BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 246

Serbien sorgt für Eklat in der Uno

Erstellt von skenderbegi, 11.04.2013, 20:12 Uhr · 245 Antworten · 10.497 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Gab es auch wieder "Marsh na drinu" als Einführungslied? Selbst die UN kann dem serbischen Nationalismus nicht mehr trotzen
    Aber bewunderswert wie die aus der Opferrolle heraus ihren Nationalismuss verkaufen.
    So manch ein wirkliches Opfer hat die Masche bis heute noch nicht durchschaut.

  2. #12

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Hör doch auf, Helga.
    Naja, der Unterschied zwischen mir und Helga ist, dass ich Srebrenica nicht leugne.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die gleiche Rhetorik wie anfang der 90er, natürlich nur ohne Waffen und Macht, so sieht das alles recht unbedeutend aus.
    Willst du damit sagen, dass es seitens der Kroaten keine Kriegsverbrechen gab? Das wäre wahrscheinlich eine Verwarnung wert. Der Jugoslawienkrieg ist sehr komplex im Vergleich zum Zweiten Weltkrieg, da wusste man genau wer Agressor war, hierbei ist es schwer zu ermitteln, da's auf allen Seiten Kriegsverbrechen gab.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jovo dat war mit unserer freundschaft....
    mit einem solchen denken zeigst du dein wahres ich = gesicht.....

    genau die serben haben sich während den balkan krigen nur verteidigt und dies in slowenien,kroatien ,bosnien und kosova.....

    die ganze welt hat sich gegen serbien verschworen.

    für dich die frage ,welche ethnien hatten am meisten menschen-leben zu beklagen???
    Nein, du verstehst mich falsch. Serbien (BRJ) hatte Kriegsverbrechen begonnen, ja. Aber im Haager-Tribunal wurde bis heute noch niemand beispielsweise für die Operation Oluja verantwortlich gemacht. Raub, ethnischen Säuberung und Gewalt sind also an Serben normal? Okay, ich verstehe. Viele hier werden hier wahrscheinlich mit dem Zweiten Weltkrieg ankommen, aber nun ja, wie ich schon sagte, da wusste man genau wer Aggressor ist, hier weiß man es nicht. Denn von allen Seiten wurden Kriegsverbrechen begangen and that's the mainpoint!

  3. #13
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.419
    An Lächerlichkeit nicht zu überbieten!

  4. #14
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Naja, der Unterschied zwischen mir und Helga ist, dass ich Srebrenica nicht verleugne.

    - - - Aktualisiert - - -



    Willst du damit sagen, dass es seitens der Kroaten keine Kriegsverbrechen gab? Das wäre wahrscheinlich eine Verwarnung wert. Der Jugoslawienkrieg ist sehr komplex im Vergleich zum Zweiten Weltkrieg, da wusste man genau wer Agressor war, hierbei ist es schwer zu ermitteln, da's auf allen Seiten Kriegsverbrechen gab.
    1. es heisst ich leugne es nicht......

    2.dat ist doch wischi-waschi was du hier vorführst.

    3.kein kroate ,bosniake oder albaner leugnet verbrechen an serben.

    4.aber serbische para-militärs und andere armee-einheiten haben gezielt und organisiert menschen gefoltert,vergewaltigt & vertrieben.

    5.serbien als staat hat nichts dagegen unternommen sondern im gegenteil diese mit waffen & geld geholfen.

    6.in kosova konnte die UCK beispielsweise während dem krieg gar nicht solche abscheuliche taten vollbringen ,weil diese vorallem in gebieten operiert haben wo albaner lebten und durch die serbischen armee-einheiten bedrängt wurden.

    7. die rache-akte und verbrechen gegen serben passierte vorallem nach dem einmarsch der nato.

    du bist der gleiche igel-ficker wie dissention ,welcher uns hier birnen als bananen verkaufen will.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Naja, der Unterschied zwischen mir und Helga ist, dass ich Srebrenica nicht leugne.

    - - - Aktualisiert - - -



    Willst du damit sagen, dass es seitens der Kroaten keine Kriegsverbrechen gab? Das wäre wahrscheinlich eine Verwarnung wert. Der Jugoslawienkrieg ist sehr komplex im Vergleich zum Zweiten Weltkrieg, da wusste man genau wer Agressor war, hierbei ist es schwer zu ermitteln, da's auf allen Seiten Kriegsverbrechen gab.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nein, du verstehst mich falsch. Serbien (BRJ) hatte Kriegsverbrechen begonnen, ja. Aber im Haager-Tribunal wurde bis heute noch niemand beispielsweise für die Operation Oluja verantwortlich gemacht. Raub, ethnischen Säuberung und Gewalt sind also an Serben normal? Okay, ich verstehe. Viele hier werden hier wahrscheinlich mit dem Zweiten Weltkrieg ankommen, aber nun ja, wie ich schon sagte, da wusste man genau wer Aggressor ist, hier weiß man es nicht. Denn von allen Seiten wurden Kriegsverbrechen begangen and that's the mainpoint!
    warum kommst du mit scheiss 2.wk hier angetanzt?????

  5. #15
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Naja, der Unterschied zwischen mir und Helga ist, dass ich Srebrenica nicht verleugne.

    - - - Aktualisiert - - -



    Willst du damit sagen, dass es seitens der Kroaten keine Kriegsverbrechen gab? Das wäre wahrscheinlich eine Verwarnung wert. Der Jugoslawienkrieg ist sehr komplex im Vergleich zum Zweiten Weltkrieg, da wusste man genau wer Agressor war, hierbei ist es schwer zu ermitteln, da's auf allen Seiten Kriegsverbrechen gab.
    Ja zwei Bauern mit Forken haben den paramilitärischen Truppen Serbiens wirklich zugesetzt. Red keinen Stuss und schalte auf RTK falls möglich. Alternativ auch per Webplayer. Da zeigen sie gerade, wie die Soldaten der serbischen Armee albanische Frauen vergewaltigt haben. War das etwa auch aus Verteidigung.

  6. #16
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    puuuppuuupp

  7. #17
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Wurde auch mal Zeit, dass ein Serbe sich zur Wehr setzt und die serbischen Rechte auf der Balkanhalbinsel beschützt. Für Operation Oluja, für die vertriebenen Serben und ausgebeuteten Leute ist bis heute noch niemand verurteilt worden...
    Liebe Helga Fuchs, wieso sollte die Oluja verurteilt werden? Jeder hat das Recht besetztes Gebiet zu befreien!
    Wer Wind sät....und so

  8. #18
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Naja, der Unterschied zwischen mir und Helga ist, dass ich Srebrenica nicht leugne.

    - - - Aktualisiert - - -



    Willst du damit sagen, dass es seitens der Kroaten keine Kriegsverbrechen gab? Das wäre wahrscheinlich eine Verwarnung wert. Der Jugoslawienkrieg ist sehr komplex im Vergleich zum Zweiten Weltkrieg, da wusste man genau wer Agressor war, hierbei ist es schwer zu ermitteln, da's auf allen Seiten Kriegsverbrechen gab.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nein, du verstehst mich falsch. Serbien (BRJ) hatte Kriegsverbrechen begonnen, ja. Aber im Haager-Tribunal wurde bis heute noch niemand beispielsweise für die Operation Oluja verantwortlich gemacht. Raub, ethnischen Säuberung und Gewalt sind also an Serben normal? Okay, ich verstehe. Viele hier werden hier wahrscheinlich mit dem Zweiten Weltkrieg ankommen, aber nun ja, wie ich schon sagte, da wusste man genau wer Aggressor ist, hier weiß man es nicht. Denn von allen Seiten wurden Kriegsverbrechen begangen and that's the mainpoint!
    Da du Trottel mit dem 2. Weltkrieg kommst...

    Wurde jemand der Alliierten zur Rechenschaft gezogen, weil er '' Verbrechen'' an Deutsche begangen hat?
    Nein, im Gegenteil. Die Deutschen mussten sogar Reperationen an unzählige Länder zahlen. Warum?

    Weil Deutschland Aggressor und aktiver Auslöser des 2. Weltkrieg war. Genau so war auch Serbien Aggressor der Jugoslawienkriege. Serbien kann etwas tun und zwar an die Geschädigten bzw. Hinterbliebenen Entschädigungen zahlen.

  9. #19

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Liebe Helga Fuchs, wieso sollte die Oluja verurteilt werden? Jeder hat das Recht besetztes Gebiet zu befreien!
    Wer Wind sät....und so
    Wollte die serbische Minderheit denn in solch einem kroatischen Staat leben?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Da du Trottel mit dem 2. Weltkrieg kommst...

    Wurde jemand der Alliierten zur Rechenschaft gezogen, weil er '' Verbrechen'' an Deutsche begangen hat?
    Nein, im Gegenteil. Die Deutschen mussten sogar Reperationen an unzählige Länder zahlen. Warum?

    Weil Deutschland Aggressor und aktiver Auslöser des 2. Weltkrieg war. Genau so war auch Serbien Aggressor der Jugoslawienkriege. Serbien kann etwas tun und zwar an die Geschädigten bzw. Hinterbliebenen Entschädigungen zahlen.
    Ich wiederhole noch einmal, der Vergleich mit dem Zweiten Weltkrieg stimmt mit dem Jugoslawienkrieg nicht überein. Aber das scheinst du Knecht ja nicht zu kapieren.

  10. #20
    Avatar von Armsn

    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    3.915

    AW: Serbien sorgt für Eklat in der Uno

    Man sollte UNO schon fair spielen.

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eklat beim 20-jährigsten GUS Gipfeltreffen
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 17:24
  2. Linke sorgt für Eklat in der Bremischen Bürgerschaft
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 13:04
  3. Thai Mädchen Eklat!
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 16:54
  4. Serbischer Außenminister sorgt für Eklat?
    Von Hellenic-Pride im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:52
  5. Eklat in Tschechien um Kosovo-Entscheid:
    Von Vatrena im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:07