BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 246

Serbien sorgt für Eklat in der Uno

Erstellt von skenderbegi, 11.04.2013, 20:12 Uhr · 245 Antworten · 10.515 Aufrufe

  1. #51
    Mirditor

  2. #52

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Noch so ein dummer Serbe:

  3. #53
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    ich würde es anders zeichnen ,
    dies habe von einer satire sendung auf arte welche aus serbien selbst stammte.....
    die geht so wir haben kein blut an den händen ,weil das blut erst bei den knien angekommen war !!!!!

  4. #54
    Mirditor
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich würde es anders zeichnen ,
    dies habe von einer satire sendung auf arte welche aus serbien selbst stammte.....
    die geht so wir haben kein blut an den händen ,weil das blut erst bei den knien angekommen war !!!!!
    Kenn ich glaub ich habe es mal bei ner Doku gesehen.

  5. #55
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich würde es anders zeichnen ,
    dies habe von einer satire sendung auf arte welche aus serbien selbst stammte.....
    die geht so wir haben kein blut an den händen ,weil das blut erst bei den knien angekommen war !!!!!
    Ich kenne eines das ging so hört auf zu schiessen oder wir gehen die Nato zu der UCK im klar Text ohne Nato nix Krieg

  6. #56
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ich kenne eines das ging so hört auf zu schiessen oder wir gehen die Nato zu der UCK im klar Text ohne Nato nix Krieg
    du kannst mir an den sack gehen und dann an meine schamhaaren erhängen du arschloch....

    dat war eine serbische sendund du hund...

    ist nicht meine erfinde du verdammter holzkopf verpiss dich.
    bist gemeldet du wegen leugnen von vertreibungen.

  7. #57
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Debatte um Strafjustiz

    Serbien sorgt für Eklat in der Uno

    Der serbische Präsident der Uno-Generalversammlung hat mit einer einseitigen Veranstaltung zur internationalen Strafjustiz für Misstöne gesorgt. Mehrere Delegationen boykottierten den Anlass oder übten Kritik.



    nn. New York Der Präsident der Uno-Generalversammlung, der frühere serbische Aussenminister Vuk Jeremic, hat aus seiner Antipathie gegen das Uno-Tribunal für Kriegsverbrechen im früheren Jugoslawien in Den Haag nie ein Hehl gemacht. Entsprechend misstrauisch wurde in der Uno einer Veranstaltung vom Mittwoch und Donnerstag entgegengeblickt, bei der auf Einladung Jeremics grundsätzlich über die Rolle der internationalen Strafjustiz debattiert werden sollte. Dass der Start der Veranstaltung auf den Jahrestag der Etablierung der Nazi-Regierung in Kroatien 1941 angesetzt wurde, nährte das Misstrauen zusätzlich. Hochrangige Gäste aus New York und Den Haag sagten ihre Teilnahme daher ab.
    In der Tat glich die Veranstaltung dann eher einem Forum für serbische Klagen über das Jugoslawien-Tribunal als einer Grundsatzdebatte. Als Hauptredner trat der serbische Präsident Tomislav Nikolic auf. In seiner 45-minütigen Rede geisselte er das «Lynch-Mobben gegen alles Serbische» und warf dem Tribunal eine «selektive Justiz» vor, weil Serben bestraft und die Verbrechen von Bosniern und Kroaten übersehen würden. Von den 161 vom Gericht angeklagten Personen sind die meisten Serben, doch wurde auch gegen Angehörige anderer Volksgruppen Anklage erhoben. Die Freisprüche für einen kroatischen General und den Oberkommandanten der Kosovo-Rebellen im Herbst hat in Serbien den Eindruck einer Siegerjustiz verfestigt.
    Zum Eklat kam es am Mittwoch, als die Uno-Delegationen der USA, Kanadas und Jordaniens Jeremics Veranstaltung boykottierten. Während die USA die Debatte als «unausgewogen» und «aufrührerisch» kritisierten, warf der jordanische Uno-Botschafter Jeremic gar vor, sein Amt zur Beförderung seiner nationalistischen Agenda zu missbrauchen. Kritisiert wurde vor allem auch, dass Opfer der Balkankriege nicht an der Veranstaltung teilnehmen durften.
    Andere Staaten nahmen an der Debatte teil, schickten aber untergeordnete Diplomaten oder übten Kritik. Der Schweizer Uno-Botschafter Paul Seger äusserte seine «Besorgnis» über das Datum der Debatte sowie über die Art von deren Vorbereitung. Uno-Generalsekretär Ban mahnte, dass die Unterstützung der Uno-Tribunale den «Respekt und nicht die Infragestellung ihrer Unabhängigkeit und Unparteilichkeit» bedeute.


    Debatte um Strafjustiz: Serbien sorgt für Eklat in der Uno - International Nachrichten - NZZ.ch

    wer nun erwartet oder gar hoffnungen hegte das sich serbien der vergangenheits-bewältigung hinwendet wird einmal mehr enttäuscht.
    die politik in serbien hat sich auch bald 15 jahren und dem angeblichen sturz slobo`s nicht geändert.
    statt sich die frage zu stellen warum soviele opfer auf allen seiten gab?

    da die kroaten, bosniaken=moslems und albaner die meisten opfer hatten ist es doch nichts als logisch das es mehr serbische täter gegeben hat!!!!!!




    Ich weiß nicht wo du immer diese Hetzberichte aufgabelst, erinnerst mich echt an einen verbitterten Hetzer.

    Dieser Bericht, den du da postest ist parteiisch und schlichtweg falsch, in der Debatte ging es nicht um "grundsätzlich über die Rolle der internationalen Strafjustiz" zu debatieren, sondern um "Role of International Criminal Justice in Reconciliation" oder auf Deutsch "Die Rolle der internationalen Strafjustiz in der Versöhnung".

    Nachzulesen in der offiziellen UNO-Einladung: http://www.un.org/en/ga/president/67...ary%202013.pdf

    Nachzulesen in der Eröffnungsrede:
    Statements of the President of the 67th Session - General Assembly of the United Nations

    Auch wenn der Artikel dein Eindruck erwecken möchte, dass diese Versammlung boykottiert wurde, waren es infakt nur die drei im Artikel genannten Staaten, andere Balkanstaaten gehörten zu den Ersten, die sich zu dieser Debatte angemeldet haben. Vergleiche 1st come 1st serve Sprecherliste: http://www.un.org/en/ga/president/67...rs_final_1.pdf



    Was die Rede von Nikolic angeht ... sie war schlecht, auch wenn sie wahre Inhalte hatte, war sie doch nicht wirklich gut, der Mann ist eine Belastung für ein modernes Serbien.
    Was das gewählte Datum angeht ... es war auch nicht perfekt - auch wenn ich finde, dass hier zu viel reingedichtet wird.

    Und nun viel Spaß beim weiterhetzen

  8. #58
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wo du immer diese Hetzberichte aufgabelst, erinnerst mich echt an einen verbitterten Hetzer.

    Dieser Bericht, den du da postest ist parteiisch und schlichtweg falsch, in der Debatte ging es nicht um "grundsätzlich über die Rolle der internationalen Strafjustiz" zu debatieren, sondern um "Role of International Criminal Justice in Reconciliation" oder auf Deutsch "Die Rolle der internationalen Strafjustiz in der Versöhnung".

    Nachzulesen in der offiziellen UNO-Einladung: http://www.un.org/en/ga/president/67...ary%202013.pdf

    Nachzulesen in der Eröffnungsrede:
    Statements of the President of the 67th Session - General Assembly of the United Nations

    Auch wenn der Artikel dein Eindruck erwecken möchte, dass diese Versammlung boykottiert wurde, waren es infakt nur die drei im Artikel genannten Staaten, andere Balkanstaaten gehörten zu den Ersten, die sich zu dieser Debatte angemeldet haben. Vergleiche 1st come 1st serve Sprecherliste: http://www.un.org/en/ga/president/67...rs_final_1.pdf



    Was die Rede von Nikolic angeht ... sie war schlecht, auch wenn sie wahre Inhalte hatte, war sie doch nicht wirklich gut, der Mann ist eine Belastung für ein modernes Serbien.
    Was das gewählte Datum angeht ... es war auch nicht perfekt - auch wenn ich finde, dass hier zu viel reingedichtet wird.

    Und nun viel Spaß beim weiterhetzen

    du bist der richtige der das sagt du lusche von einem arschloch.....
    schau mal deine threads an du vollspasti du.
    da du nur einen teil meiner beiträge hier erwähnst du pöbeldender chauvinist.....

    geil die nzz als nicht seriöse zeitung zu betiteln grenzt mehr als nur an dummheit.

  9. #59
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du bist der richtige der das sagt du lusche von einem arschloch.....
    schau mal deine threads an du vollspasti du.
    da du nur einen teil meiner beiträge hier erwähnst du pöbeldender chauvinist.....

    geil die nzz als nicht seriöse zeitung zu betiteln grenzt mehr als nur an dummheit.
    Geh kacken Serbenhasser - poste Fakten, oder setz dich mit Fakten ausseinander.

    Ich hab die UNO-Links gepostet, nun kannst du mir in Zusammenarbeit mit der NZZ beweisen, dass ich unrecht hab - Idiot.

  10. #60
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du bist der richtige der das sagt du lusche von einem arschloch.....
    schau mal deine threads an du vollspasti du.
    da du nur einen teil meiner beiträge hier erwähnst du pöbeldender chauvinist.....

    geil die nzz als nicht seriöse zeitung zu betiteln grenzt mehr als nur an dummheit.
    das du es nicht so genau nimmst wenn es nicht nach deinem gusto geht ist schon klar;

    Andere Staaten nahmen an der Debatte teil, schickten aber untergeordnete Diplomaten oder übten Kritik. Der Schweizer Uno-Botschafter Paul Seger äusserte seine «Besorgnis» über das Datum der Debatte sowie über die Art von deren Vorbereitung.

    Hochrangige Gäste aus New York und Den Haag sagten ihre Teilnahme daher ab.

Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eklat beim 20-jährigsten GUS Gipfeltreffen
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 17:24
  2. Linke sorgt für Eklat in der Bremischen Bürgerschaft
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 13:04
  3. Thai Mädchen Eklat!
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 16:54
  4. Serbischer Außenminister sorgt für Eklat?
    Von Hellenic-Pride im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:52
  5. Eklat in Tschechien um Kosovo-Entscheid:
    Von Vatrena im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:07