BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Serbien-Das Spiel mit der Kollktivität (?)- Nato Bombardierung 1999

Erstellt von bumbum, 04.04.2009, 12:30 Uhr · 34 Antworten · 2.170 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262

    Serbien-Das Spiel mit der Kollktivität (?)- Nato Bombardierung 1999

    Die Bombardierung in Serbien erfolgte nachdem Milosevic die serbischen Truppen aus dem Kosovo nicht abziehen wollte die gerade dabei waren einen Genozid zu verüben.

    Bombardiert wurden strategische Ziele,daneben gab es natürlich Schäden,das ist klar, Bomben "räumen" nicht auf, sowenig sie in Kosovo aufgeräumt haben.

    Jedenfalls ist mir immer aufgefallen, dass fast die gesamte serbische politische Masse immer von Angriff auf das serbische Volk spricht, das Volk wurde angegriffen, alle Serben,dass ist die deutung daraus.

    Das ist ein psycholoisches Spiel, dabei werden bewusst die Schäden der bombardierung auch 10 Jahre danach nicht repariert, sie sollen als Denkmahl gelten, wie in bei den alten Griechen,dadurch auch dannach den Hass schüren.

    Das Problem ist, dass nicht das Volk angegriffen wurde, nicht die Menschen, und zuletzt das serbische Volk,in Kosovo wurden die Menschen angegriffen, 15000 getötete und über 1.5 Mio vertriebene, aber nicht in Serbien.

    Die Opfer und Schäden in Serbien, die wohl nicht mal 1% von den Opfern und Schäden serbischen Einheiten in Kosovo ausmachen, sind auch sehr traurig, aber dass ist kein Angriff auf das serbische Volk.

    All die Verbrecher und Extremisten verwenden dieses Spiel um die Bevölkerung auf ihre Seite zu stellen um sich damit zu schützen, das ist das Spiel mit der Kollektivität, die Menschen verteidigen plötzlich Taten und Folgen der Taten von Verbrecher und stellen sich dann gleichzeitig auch auf gleich Stufe.

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Es wurden zivile Ziele bombardiert, obwohl diese vollkommen unwichtig waren, wie Kleinstadtbrücken. Manchmal auch Krankenhäuser.
    1% der Opfer und Schäden des Kosovo?
    Die Schäden in der BR Jugoslawien betrugen 20 Milliarden $, somit im Kosovo 2000 Milliarden $ = 2 Billionen $?
    Die Opfer in der BR Jugoslawien betrugen rund 2000 Menschenleben, somit im Kosovo 200000?
    Wohl eher nicht.
    Man würde diese NATO-Bombardements auch sicher nicht so verurteilen, wenn man nur militärische Ziele attackiert hätte, die wrklich die Schuldigen trafen, und nicht das Volk.

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das es bewusst von der Regierung in Serbien damit angespielt wird, ist nichts neues. nur der Grund (egal mit welchem Ziel) deiser Bombardierung , wird nicht verurteilt von den Serben, ist wieder so eine "Opfer-Rolle-Heiligkeit" Serbien war Opfer Slobos und nicht einer Verschwörung. nun ist das volk Opfer eier nicht richtigen Politik der Regierung in Serbien. das den Serben die NEUE politische Lage nicht passt, ist mir klar, aber mit der vergangenheit sollte man fertig werden, und ich hab das Gefühl, das wolen die Serben nicht (oder zumindest NOCH nicht).

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Man würde diese NATO-Bombardements auch sicher nicht so verurteilen, wenn man nur militärische Ziele attackiert hätte, die wrklich die Schuldigen trafen, und nicht das Volk.
    war leider nicht anders möglich da fast alle serben an irgendwelchen verbrechen beteiligt gewesen waren.

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    war leider nicht anders möglich da fast alle serben an irgendwelchen verbrechen beteiligt gewesen waren.
    Ja, klar. 8 Millionen Menschen waren beteiligt an Verbrechen.

  6. #6
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    war leider nicht anders möglich da fast alle serben an irgendwelchen verbrechen beteiligt gewesen waren.
    Dafür bekommst du von mir den ZONK überreicht....

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ja, klar. 8 Millionen Menschen waren beteiligt an Verbrechen.
    ja bis auf die unter 14 jährigen...

  8. #8

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ja bis auf die unter 14 jährigen...
    Das zeigt deine geistige Reife, danke für den erneuten Beweis...

  9. #9

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Es wurden zivile Ziele bombardiert, obwohl diese vollkommen unwichtig waren, wie Kleinstadtbrücken. Manchmal auch Krankenhäuser.
    1% der Opfer und Schäden des Kosovo?
    Die Schäden in der BR Jugoslawien betrugen 20 Milliarden $, somit im Kosovo 2000 Milliarden $ = 2 Billionen $?
    Die Opfer in der BR Jugoslawien betrugen rund 2000 Menschenleben, somit im Kosovo 200000?
    Wohl eher nicht.
    Man würde diese NATO-Bombardements auch sicher nicht so verurteilen, wenn man nur militärische Ziele attackiert hätte, die wrklich die Schuldigen trafen, und nicht das Volk.
    Im ganzen Krieg sind insgesamt 2000 Serben und nicht Albaner umgekommen,deine Behauptung dass nur in Serbien durch die Natobombardierung 2000 Serben ums leben gekommen sind ist falsch.

    Und ich weis nicht wie wirklich hoch die Schäden sind, aber sie können nie über 5% der Schäden in Kosovo sein.

    Es stimmt nicht dass es das Volk traf, dass ist eine völlig absurde Behauptung die von den Schuldigen und Extremisten zur der Manipulierung der breiten Masse verwenden wird,wie ich schon oben genau beschrieben.

  10. #10

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    war leider nicht anders möglich da fast alle serben an irgendwelchen verbrechen beteiligt gewesen waren.
    das stimmt nicht

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 602
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 18:40
  2. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 21:02
  3. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  4. NATO-Bombardierung soll untersucht werden
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 16:43
  5. Russen demonstieren in Moskau gegen NATO-BOMBADEMOUN 1999
    Von Krajisnik-Benkovac im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 01:10