BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 248

Serbien: SRS-Chef kündigt Krieg an

Erstellt von albaner, 23.03.2007, 14:08 Uhr · 247 Antworten · 9.035 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Zurich

    Es ist dann immer noch knall hart für die Serben, aber wenigstens ist man ehrlich.
    sind die serben auch ehrlich zu den eigenen leuten,
    ich meine die serbischen politiker?

    hat irgendein serbischer politiker von verbrechen gegen die albanische bevölkerung in kosova jemals öffentlich gesprochen?

    warum sollte ein us-amerikanischer politiker in serbien reisen und den serben erklären, weshalb kosova unabhängig seit 1999 ist und aus welchen gründen kosova jetzt anerkannt wird?

    ist das nicht aufgabe der serbischen politik?

  2. #192
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von drenicaku
    warum sollte ein us-amerikanischer politiker in serbien reisen und den serben erklären, weshalb kosova unabhängig seit 1999 ist und aus welchen gründen kosova jetzt anerkannt wird?

    ist das nicht aufgabe der serbischen politik?
    Richtig, aber so ein Politiker würde dann nicht mehr gewählt werden, weil die Leute lieber nationalistische Lügen für die arme, gebeutelte serbische Seele hören wollen...

  3. #193

    Registriert seit
    25.03.2007
    Beiträge
    2

    Re: Serbien: SRS-Chef kündigt Krieg an

    Zitat Zitat von albaner
    Serbien: SRS-Chef kündigt Krieg an
    Vorsitzender der Serbischen Radikalen Partei: "Wir werden gegen die Albaner Krieg führen", sollte Kosovo unabhängig werden

    Belgrad - Der amtierende Chef der Serbischen Radikalen Partei (SRS), Tomislav Nikolic, kündigt für den Fall einer Unabhängigkeit des Kosovo einen Krieg an. "Der Westen muss wissen, dass Serbien kämpfen wird. (...) Wir werden gegen die Albaner Krieg führen. Sie sind bereit, sagen sie. So - also sollten auch wir bereit sein", sagte Nikolic in einem Interview für die serbische Tageszeitung "Kurier" (Donnerstag-Ausgabe).

    Hoffnung auf russisches Veto

    Er rufe niemanden auf, in den Krieg zu ziehen. "Aber ich werde gehen. Das ist mein Verhältnis zum Kosovo. Und würde ich noch eine Mutter haben, ich würde sie nicht fragen." Nikolic hofft aber noch auf eine Lösung im UNO-Sicherheitsrat und setzt dabei vor allem auf Russland. Er glaubt daran, dass Moskau mit einem Veto die Unabhängigkeit des Kosovo verhindern werde. Sollten unilaterale Schritte folgen, werde Belgrad mit allen jenen Staaten diplomatisch brechen, die Kosovo als unabhängigen Staat anerkennen.

    derstandart.at

    Diese Missgeburten sollen die doch kommen

  4. #194
    Avatar von cica-maca66

    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    1.207

    Re: oh mann....

    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von thatz_me
    Schon, aber ich hab geglaubt sie sieht sich nicht unbedingt als Serbin weil sie gesagt hat ihr Oma ist Bosanka
    pa dobro, ima i u bosni srba!
    Schon, aber ich hab geglaubt wenn sich ihre Oma als Bosanka sieht, dass sie sich auch so sieht. Mir ist jetzt alles klar. Hab erst jetzt den Thread gelesen wo sie ihre Nationalität erklärt.
    Ich ziehe wahrscheinlich nur zu schnell Schlussfolgerungen.
    Ich sehe mich als Jugoslawin.
    Denn ich trage sowohl bosnisches als auch serbisches Blut in mir.

    Und das mit dem "wir",meinte ich die Serben,aber die Serben sind/waren ja auch Jugoslawen,oder?

  5. #195
    Lucky Luke

    Re: oh mann....

    Zitat Zitat von cica-maca66
    Ich sehe mich als Jugoslawin.
    Denn ich trage sowohl bosnisches als auch serbisches Blut in mir.

    Und das mit dem "wir",meinte ich die Serben,aber die Serben sind/waren ja auch Jugoslawen,oder?
    Bosnisches Blut kann doch aber auch serbisches sein? Oder machst du jetzte einen Unterschied zwischen Serben aus Bosnien und Serben aus Serbien?

  6. #196
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738

    Re: oh mann....

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Bosnisches Blut kann doch aber auch serbisches sein?
    Nein.

  7. #197
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Mann Leute, die einzigen relevanten Kategorien für Blut sind folgende vier Hauptgruppen: A, B, AB und 0.
    Dieser ganze Unfug von wegen bosnisches, serbisches, albanisches, deutsches etc. Blut existiert nur in euren Köpfen...

  8. #198

    Registriert seit
    25.03.2007
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Schiptar
    Mann Leute, die einzigen relevanten Kategorien für Blut sind folgende vier Hauptgruppen: A, B, AB und 0.
    Dieser ganze Unfug von wegen bosnisches, serbisches, albanisches, deutsches etc. Blut existiert nur in euren Köpfen...
    Ja wir wissen du bist der hohlste auf Erden

  9. #199
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Grossalbanien
    Ja wir wissen du bist der hohlste auf Erden
    Ach, das wäre zuviel der Ehre. Solange du noch über diesen Planeten wandelst, liegt zwischen mir und dem "Hohlsten auf Erden" noch einiges an Dummheitsabstand...

  10. #200
    Gast829627
    Zitat Zitat von Adrian
    Zitat Zitat von Zurich
    Gut.... Ich verstehe jetzt was du damit sagen willst.

    Ich bring dir jetzt mal ein Beipiel und bin gespannt was du zu dem sagst...
    Du Bist Deutscher, richtig? OK....
    Ich weiss nicht jetzt wo das Herz der deutschen Geschichte liegt. Bei den Schweizern sind es die Ur-Kantone, für die Serben das Kosovo, für die Italiener Rom,....etc... Ich nehm jetzt mal Berlin:



    Stell dir vor...


    * Ein fremdes Volk siedelt sich dort an (am Anfang wenige) (Musst es jetzt nicht mit den Türken in Verbindung bringen, es kann ein X beliebiges Volk sein. Ich nenne es Volk X.)

    * Die Deutschen sind ja bekannt, dass sie eher eine geringe Geburtenrate vorweisen. Jetzt stellt dir vor das Volk X in Berlin weisst eine sehr hohe Geburtenrate auf (8-10 Kinder pro Familie).

    * Immer mehr Leute vom Volk X bekommen den deutschen Pass. Das heisst, sie sind mit den Deutschen dann auf gleicher Ebene. Sie drüfen wählen und politisch entscheiden.

    * Durch die hohe Geburtenrate des Volkes X steigt ihr Anteil über Generationen und Generationen immer mehr an.

    * Mittlerweile haben alle einen deutschen Pass zwar, fühlen sich aber nicht als Deutsche, sondern sind ihrer Ethnie treu geblieben. Obwohl damals in Deutschland Ethnien-Anschaungen und Besinnungen total verboten sind, da es die Einheit gefärden würde!!!!

    * Da sie Bürger Deutschlands sind, haben sie alle Rechte wie die Deutschen. So verlangen sie eines Tages in der Region um Berlin (wo sie mittlerweile die Mehrheit bilden) eine eigene Autonomie. Eigentlich dürften sie das. Sie haben das Recht was politisch zu verändern, weil sie Bürger Deutschlands sind. Im Westen hat das Wort "Ethnie" an Bedeutung verloren, da es eh was relatives ist.

    * Zu erst wird das ihnen von der deutschen Regierung verweigert, weil es die deutsche Einheit gefährden könnte.

    * Doch das Volk X kämpft weiter um ihre Rechte, weil es eigentlich nach der deutschen Verfassung das Recht haben, politisch Sachen zu verändern, weil sie ja (auf dem Papier) und juristisch gesehen doch "Deutsche" sind und nun mal ein Recht dazu haben.

    * Nun gibt man nach, und sie bekommen eine Autonomie.

    * Doch anscheinend war das nicht genug. Wenige Jahre später wollen sie sogar eine eigene Bundesrepublik. Doch dies wird ihnen nicht gegeben. Unmut macht sich unter dem Volk X breit, da sie ja eigentlich als Papier-Deutsche das Recht dazu hätten.

    * Als Gegeneffekt bilden sich auf der deutschen Seite immer mehr und mehr Rechtsradikale. Da immer wieder von Vorfällen gegen die Deutsche Miderheit in dieser Autonomie berichet wird, bekommen die Rechtsradikalen Deutschen immer mehr unterstützung.

    * Gewisse Deutsche machen sich schon jetzt aus der Autonomie vom Acker (aus Angst), was das ethnische Verhältnis noch weiter umstellt.

    * Schliesslich schafft es ein Rechtradikaler bis zum Kanzleramt. Denn grosse Unterstützung durch raffinierte Propaganda hatte er bereits bekommen.

    * Ohne gross zu überlegen und voller Wut, und Nationalwahn entnimmt er als Trotz-Reaktion die Autonomie, die sie einst erhielten.

    * Jetzt eskaliert die Lage erst richtig.

    * Immer mehr und mehr Deutsche werden in der ehem. Autonomie von Banden und Krimminellen verfolgt und ermodet (Vermutlich eine Wut-Reaktion)

    * Als Gegenration nimmt ihnen der nationalistische Kanzler als eine Art Vergeltung noch mehr Rechte weg.

    * Und als erneuter Gegeneffekt, steigt die Wut des Volkes X noch mehr und noch mehr Deutsche kommen in der ehem. Autonomie zu schaden.

    * Irgendwann kommen die Meldungen von toten Deutschen im deutschen Fernsehen im 12-Stunden-Takt, dass der Kanzler entscheidet, seine Armee ins Kriesengebiet zu schicken.

    * Ohne gross zu überlegen, was es für Folgen haben könnte, befehlt er eine Ethnische Säuberung mit dem Ziel, das Volk X (die er ja trotz Pass, als Ausländer anschaut) in ihn "Heimantland" (Ursprungsstaat) zu vertreiben.

    * Dieses erneute falsche Handeln wird ihm und seinem ganzen Volk zum Verhängnis. Denn längst fliegen Bomben der Nato über Deutschland.

    * Nach über 3 Monatigen Bombardierung gibt er auf und lässt die Natio-Soldaten rein. Zugleich wandern alle vertriebenen Leute des Volkes X wieder ein.

    * Aus Angst vor Rache fliehen auch die letzen Deutschen aus dem Gebiet.

    * Hier wir den deutschen klar, dass das Land, auch wenn es die Wiege ihrer Nation ist, verloren ist.




    ... Ich selber bin schon der Meinung, dass die Albaner, da sie ja mit einem Jugoslawischen Pass (und so keine Ausländer waren, sondern Bürger Jugoslawiens), das Recht hätten selber zu verwalten und selber zu entscheiden.
    Denn ob sie sich durch die hohe Geburtenrate vermehrten oder nicht, ob das fair ist oder nicht, interessiert das Gesezt einen Scheiiss.

    ...DOCH... Es ist anderseits für die Serben aus ethnischer und moralischer Sicht brutal, das das ganze ausgerechnet auf ihrem heiligsten Land passiert.


    Ergo:
    * Aus juritsischer Sicht gehört das Kosovo der kosovarischen Bevölkerung, also den Albanern.
    * Aus historischer Sicht aber den Serben.

    Doch selbst nach Internationalem Recht gehört das Kosovo dem serbischen Volk. Doch weil anscheinend der Frieden wichtiger ist und priorität hat, als irgendwelche UN-Gesetze, will man jetzt ausnhamnsweise über das hinaussehen. - Darum sind die Serben jetzt empört, weil man ausgerechnet bei ihnen eine Ausnahme machen will. Also will man dieses Internationale Recht brechen, weil man der Meinung ist, dass einzig dieses Ausnahmevorgehen den Frieden bringen wird.
    wovon redest du junge du hast doch gar keine ahnung

    die serben sind eingewandert das gibt ihr ja selbst auch zu

    albaner gab es bevor die serben kamen schon in albanien wieso

    sollte es dann keine im heutigen kosovo gegeben haben ?? liegt

    kosovo so weit entfernt ?? die wenigen serben flohen damals

    wegen den osmanen aus dem kosovo weil sie muffensausen

    hatten wir albaner blieben waren aber ohnehin schon die mehrheit

    vor paar jahren flohen serben aus angst die albaner würden sich

    rächen aber das war nach dem krieg früher flohen sie vor den

    osmanen nicht vor uns denn viele albaner und serben kämpften

    damals gemeinsam gegen die osmanen wenn kosovo heiliges

    land und eure wiege gewesen war warum habt ihr es hergegeben

    und wir albaner nicht ??? also das ist doch klar serben waren nur

    gäste im kosovo deswegen gingen sie wieder aber für uns albaner

    war kosovo unser land und zuhause wir mussten einfach bleiben

    auch wenn man dafür mit dem leben zahlen oder unter

    osmanische herrschaft als moslem leben mussten

    wolltes du es auch so schön gliedern wie die drei professoren :?:

Ähnliche Themen

  1. Der Stille Krieg in Süd-Serbien
    Von Viva_La_Pita im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:29
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:08
  3. SRS- Tomislav Nikolic kündigt krieg an
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 23:05
  4. Terror-Chef will „biologischen“ Krieg
    Von 5SterneGeneral im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 00:43
  5. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 18:24