BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Serbien: Das stolze Land (schlechthin)

Erstellt von ooops, 22.06.2010, 15:48 Uhr · 55 Antworten · 2.587 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    sowas wie kompromissbereitschaft serbiens ist ja wohl das geringste was die uns etngegen bringen sollten
    nach dem was alles passiert ist aber nein da kann man auch gleich anfangen mit der wand zu reden





    der sollte aus seinem feuchten traum aufgeweckt werden
    kosovo gehört nicht serbien. die serbische regierung hat dort nix mehr zu melden aber man kann sich ja einreden was man will.

    Meinst du damit Serbiens Regierung sollte nach dem Prinzip gehen
    " Wir sind an allem Schuld ..eine Entschuldigung reicht nicht...darum müssen wir mit einer Anerkennung des Kosovos alle Opfer entschuldigen ! "

    W T F !?


    zu ihm...weiss garnet was so viele User wollen

    klar 99% sehen uns Serben als den Satan auf dem Balkan..und wir sind an allem Schuld ...Kriege, wir sind Agressoren etc.

    darf man aber nicht wenigstens jetzt mit Worten irgendwie die Souveränität seines Landes verteidigen ...ich mein der verlangt von der Eu Serbien nicht in so einer schwierige Lage zu bringen " EU ODER Kosovo " solange es eine verteidigung ohne Waffen oder änhlichem ist kann es euch Kosovaren doch egal sein ... wenn ihr alles legitim durchgesetzt habt dann ist es doch egal was der übers Kosovo sagt...ihr werdet/bleibt ein Staat für euch...

  2. #22
    vincent vega
    wird sicherlich darauf hinauslaufen, daß serbien einen stück des "kuchens" bekommt um ruhe zu geben...

  3. #23
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Wenn die so weiter machen verlieren die auch die Vojvodina.

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    Meinst du damit Serbiens Regierung sollte nach dem Prinzip gehen
    " Wir sind an allem Schuld ..eine Entschuldigung reicht nicht...darum müssen wir mit einer Anerkennung des Kosovos alle Opfer entschuldigen ! "

    W T F !?


    zu ihm...weiss garnet was so viele User wollen

    klar 99% sehen uns Serben als den Satan auf dem Balkan..und wir sind an allem Schuld ...Kriege, wir sind Agressoren etc
    .

    darf man aber nicht wenigstens jetzt mit Worten irgendwie die Souveränität seines Landes verteidigen ...ich mein der verlangt von der Eu Serbien nicht in so einer schwierige Lage zu bringen " EU ODER Kosovo " solange es eine verteidigung ohne Waffen oder änhlichem ist kann es euch Kosovaren doch egal sein ... wenn ihr alles legitim durchgesetzt habt dann ist es doch egal was der übers Kosovo sagt...ihr werdet/bleibt ein Staat für euch...

    nicht "Serben" auch die Serben sind Opfer der Slobo-Regime. ich glaub nicht dass jemand (bis auf Kranke Nationalisten) dass sie gerne in den Krieg ziehen. die Serben waren nur Opfer dieser Politischen Manipulation. der Staat Serbien Bzw Politik Serbiens (und man Hofft die Politik "gestorben" zu sein, dennoch es mag einfach nicht so ganz sein)

    wenn du dich mit Slobos-Regime identifizieren kannst, dann bist du selber schuld.


    was soll Serbien verteidigen? die Menschen die Serbien selbst vertrieben hat? hör auf zu schwafeln. schließlich geht es nicht um "Serbien" oder "Kosovo" es geht um die Menschen die darin leben. Wenn Serbien in der Lage ist, den Menschen in Serbien selbst Schaden (wirtschaftlich) hinzufügen, und so ein Leben den Serben im Kosovo vorzubereiten, und das allein aus diesem falschen stolz? na dann mahlzeit

  5. #25
    Lance Uppercut
    Und wann endlich begreift ihr Narren endlich dass eine keinen absoluten Standpunkt diesbezüglich gibt? Was für einen Stolz ist kann ein anderer auch als Torheit deuten.
    Wenn ihr die Positionen tauschen würdet, welcher Albaner würde dann noch von Dummheit reden?
    Bei den Fellen von Geri und Freki, ihr seid doch alle sehr engstirnig!

  6. #26
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    bei so einem Politiker kommt einem die Fremdscham hoch, aber echt..... ich hatte ihn früher für Intelligent gehalten, er überschätzt sich viel zu viel.... der Stolz-Protzer Esel.
    Mich überkommt der Fremdscham wenn ich deine höchst unqualifizierten und peinlichen Zwischenbemerkungen lese......

    Du kleines Licht willst über den Stolz anderer urteilen aber nimmst gerne zur Kenntnis, daß ein krimineller (Thaci) in der Politik mitmischt!

    Du lächerlicher Gnom!

    Zum Interview:

  7. #27
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    nicht "Serben" auch die Serben sind Opfer der Slobo-Regime. ich glaub nicht dass jemand (bis auf Kranke Nationalisten) dass sie gerne in den Krieg ziehen. die Serben waren nur Opfer dieser Politischen Manipulation. der Staat Serbien Bzw Politik Serbiens (und man Hofft die Politik "gestorben" zu sein, dennoch es mag einfach nicht so ganz sein)

    wenn du dich mit Slobos-Regime identifizieren kannst, dann bist du selber schuld.


    was soll Serbien verteidigen? die Menschen die Serbien selbst vertrieben hat? hör auf zu schwafeln. schließlich geht es nicht um "Serbien" oder "Kosovo" es geht um die Menschen die darin leben. Wenn Serbien in der Lage ist, den Menschen in Serbien selbst Schaden (wirtschaftlich) hinzufügen, und so ein Leben den Serben im Kosovo vorzubereiten, und das allein aus diesem falschen stolz? na dann mahlzeit

    kann ich bestimmt nicht...

    Hier gehts nur sekundär um die Regierung meiner Meinung...Tadic jermic und co..haben doch das Kosovo schon so gut wie aufgeben. Das Problem ist die Bevölkerung... viele Serben wollen das Kosovo nicht so einfach aufgeben ( und nein das sind nicht irgendwelche Cetnik Faschos) würde Tadic morgen sagen " Wir anerkennen Kosovo als Staat " könnte ich dir versichern das der die nächsten Wahlen nicht wieder gewählt wird... es ist einfach wie Jeremic sagt dieser von Generationen weitergetragener Stolz " Kosovo je Srbija bla bla " der hängt noch in den Köpfen. Nicht falsch verstehen nicht das alle Serben jetzt das denken des Gross Serbiens .. etc. teilen...es geht halt irgendwo um einen Nationalstolz der Serbisch stämmigen Bevölkerung..und Jeremic bzw. Die Regierung Serbiens will wohl um Stimmen zu kassieren etc. diesen Stolz schützen bzw. verteidigen

    und wenn man sich die Partei anschaut in der Jermic ist sieht man das diese einen Beitritt in de Eu anstrebt..sagt dei Eu nun aber " kosovo oder Eu" dann haben die nen grosses Problemschen


    ist jetzt meine Meinung :icon_smile:

  8. #28

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Mich überkommt der Fremdscham wenn ich deine höchst unqualifizierten und peinlichen Zwischenbemerkungen lese......

    Du kleines Licht willst über den Stolz anderer urteilen aber nimmst gerne zur Kenntnis, daß ein krimineller (Thaci) in der Politik mitmischt!

    Du lächerlicher Gnom!

    Zum Interview:

    wenn man zum Artikel nichts sagen kann (vor Lauter Dummheit und vor lauter Hass schnürt es am Hals schon) oder zu dem was ich dazwischen geschrieben habe, dann beschäftige ich mich halt mit dem der es gepostet hat? aber von dir erwartet man doch nichts besseres...du bestätigst dich wieder mal...ich beneide deine Wagemut so einen Beitrag hier rein zu schreiben......

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    kann ich bestimmt nicht...

    Hier gehts nur sekundär um die Regierung meiner Meinung...Tadic jermic und co..haben doch das Kosovo schon so gut wie aufgeben. Das Problem ist die Bevölkerung... viele Serben wollen das Kosovo nicht so einfach aufgeben ( und nein das sind nicht irgendwelche Cetnik Faschos) würde Tadic morgen sagen " Wir anerkennen Kosovo als Staat " könnte ich dir versichern das der die nächsten Wahlen nicht wieder gewählt wird... es ist einfach wie Jeremic sagt dieser von Generationen weitergetragener Stolz " Kosovo je Srbija bla bla " der hängt noch in den Köpfen. Nicht falsch verstehen nicht das alle Serben jetzt das denken des Gross Serbiens .. etc. teilen...es geht halt irgendwo um einen Nationalstolz der Serbisch stämmigen Bevölkerung..und Jeremic bzw. Die Regierung Serbiens will wohl um Stimmen zu kassieren etc. diesen Stolz schützen bzw. verteidigen

    und wenn man sich die Partei anschaut in der Jermic ist sieht man das diese einen Beitritt in de Eu anstrebt..sagt dei Eu nun aber " kosovo oder Eu" dann haben die nen grosses Problemschen


    ist jetzt meine Meinung :icon_smile:

    nein nein, auf keinen Fall alle Serben (mit Ausnahmen wie Vatrena) habe ich ja oben geschrieben aber was denkst du warum das so ist? warum glaub man das recht zu besitzen, Ansprüche auf Kosovo zu stellen? weil es eben keine Vergangenheitsbewältigung/Aufklärung gegeben hat bis auf "Srebrenica-Resolution" wo man das nicht verurteilt sondern man sagt "Serbien hat nicht genug unternommen um das zu verhindern" man sstelle sich vor. von dem was durch Slobo-Regime im Kosovo geschah redet man überhaupt nicht in Serbien, man redet nur davon wie die "pösen" Albaner die Serben vertrieben haben, wie sie die serbischen Kirchen angezündet haben, wie Serbien von NATO Bombardiert wurde.

    aber was Massaker angeht (neuerlich erfahren dass Tadic die Ausgrabungen im Massengrab in Raska unterbrochen hat), Vertreibungen der Albaner, Niederbrennen von Moscheen usw, davon wird nichts geredet. bis wir uns gegenüber stehen und in der Lage sind uns aufrichtig zu entschuldigen, es wird das Theater so weiter gehen, dennoch weder der Stolz wird Serbien weiter Bringen, noch die Serben, weder im Kosovo noch in Serbien werden was davon bekommen.

    dennoch ich weiß dass diese Regierung es nicht leicht hat aber es gibt kein Anzeichen davon dass diese Regierung, wäre an Slobos stelle, dass sie anders machen würde als Slobo.

  10. #30
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    nein nein, auf keinen Fall alle Serben (mit Ausnahmen wie Vatrena) habe ich ja oben geschrieben aber was denkst du warum das so ist? warum glaub man das recht zu besitzen, Ansprüche auf Kosovo zu stellen? weil es eben keine Vergangenheitsbewältigung/Aufklärung gegeben hat bis auf "Srebrenica-Resolution" wo man das nicht verurteilt sondern man sagt "Serbien hat nicht genug unternommen um das zu verhindern" man sstelle sich vor. von dem was durch Slobo-Regime im Kosovo geschah redet man überhaupt nicht in Serbien, man redet nur davon wie die "pösen" Albaner die Serben vertrieben haben, wie sie die serbischen Kirchen angezündet haben, wie Serbien von NATO Bombardiert wurde.

    aber was Massaker angeht (neuerlich erfahren dass Tadic die Ausgrabungen im Massengrab in Raska unterbrochen hat), Vertreibungen der Albaner, Niederbrennen von Moscheen usw, davon wird nichts geredet. bis wir uns gegenüber stehen und in der Lage sind uns aufrichtig zu entschuldigen, es wird das Theater so weiter gehen, dennoch weder der Stolz wird Serbien weiter Bringen, noch die Serben, weder im Kosovo noch in Serbien werden was davon bekommen.

    dennoch ich weiß dass diese Regierung es nicht leicht hat aber es gibt kein Anzeichen davon dass diese Regierung, wäre an Slobos stelle, dass sie anders machen würde als Slobo.
    Du kannst den dasnicht von heute auf morgen erklären !

    Außerdem warum sollte man diese nicht haben ?... zahlreiche Kriege suchten den Balkan doch heim ... und in dem 20 Jahrhundert ..war das Kosovo nun mal Serbisch, Serben leben auch schon lange auf diesem Gebiet etc. ( bitte nicht mit irgendwelchen Karten ankommen das Albaner noooooch viel früher dort lebten)...da kann man doch nicht so was wie Nationalen Stolz bzw. Ansprüche verwehren
    Natürlich alles keine Gründe für Krieg und blinden Hass gegen andere dort lebenden Bevölkerungen.

    Zu dem mit Tadic .... wenn das stimmt will ich die quelle sehen ...wundert mich erhlich gesagt:S

    Die andere Seite ist jetzt die Kriegs Aufklärung.
    Jeder Serbe sollte Objektiv erfahren was in diesem Kreig passierte ist und wie...keiner sollte von irgendwelchen Subjektiven Nachrichtensender bzw. Politikern geblendet werden...

    zu dem letzden...das ist einfach nur Falsch !

    Slobodan Milosevics Dikatur hätte gaaaaaaaanz anders reagiert... undzwar mit gewalt etc.

    was macht jeremic ? hat er zum Hass aufgerufen ? Will er Krieg zur befreiung des Kosovos ? Will er alle Albaner raus aus dem Kosovo ?

    Nein, er hats ja aucu noch nie gesagt bzw. seine worte oder taten zeugen auch davon das er es nicht vor hat ( seine Partei )

    Jeremic Tadic..etc.. tuen eins genau so wie Slobo...sie verteidigen für uns " Serbische" Gebiete...der eine hats mit Waffengewalt und Kreig gemacht...der eine versuchst auf andere Weise meist Politisch diplomatisch...

    mir gefällt die 2 Variante besser... aber du hast recht ...erst wenn beide Parteien sich gegenüber stehen und einmal richtig anfangen darrüber zu reden ist eine Einigung möglich

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Ein Land als Realityshow
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 19:11
  2. Serbien - Land der Nazis
    Von Hanibal im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 18:05
  3. Kann Serbien Land verlieren?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 21:47
  4. Serbien ein total antiamerikanisches Land
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 04:28