BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 131

Serbien auf einer Stufe mit Albanien!

Erstellt von DZEKO, 09.12.2010, 18:13 Uhr · 130 Antworten · 6.037 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Slobo hat nur das geerbt, was Tito aufgebaut hat, also cuti cuti cuti

    Apropos, heute vor 20 Jahren: 1990- Aus der Präsidentenwahl in Serbien geht der Ex-KP-Chef Slobodan Milosevic als Sieger hervor.

  2. #82

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Geht schon, Serbien findet raus aus der Krise.

  3. #83

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Ghostbrace Beitrag anzeigen
    Das ist keine Prognose.

    Albanien macht Fortschritte, Serbien Rückschritte.
    Albanien macht derzeit Fortschritte, weil es bei 0 angefangen hat und nichts da war. Da muss es die ersten Jahre vorangehen, aber aufgrund der fehlenden Industrie wird der Boom schon schnell vorüber sein.

    Ebenso wird auch Serbien sich fangen, wenn Tadic und seine Verbrecherbanden endlich nicht mehr an der Macht sind.

  4. #84
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Jebiga, bleibt nur zu hoffen, dass sich Serbien aus diesem Tief befreit.

  5. #85

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du solltest Finanzminister für Deutschland werden, ein Vorschlag Sachsen aus der BRD auszuschließen würde die Schuldenfrage lösen
    ich bevorzuge Österreich, danke, aber was hat das wohl mit Deutschland zu tun? ich mein hier sind 2 gegensätzliche Parallelen

  6. #86
    Cvrcak
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    In Serbien sind die Löhne auf unter 300 Euro gefallen was es mit Albanien gleichsetzt, der Stand in Serbien ist seit dem Jahr 2000 auf dem Tiefstand. Knapp eine Million Arbeitslose.

    Hmm wen ich so überlege dann haben einige Recht hier wen sie Tadic kritisieren, den in letzter Zeit hört man nur noch Krisen aus Serbien.

    U ravni sa Albanijom: Milion Srba živi u bijedi!



    24SI - Prosječna plata u Srbiji pala je na ispod 300 eura, što je Srbiju izjednačilo sa Albanijom, kažu u Uniji poslodavaca Srbije i navode da privreda mjesečno plaća 65 državnih nameta, što je nekoliko puta više nego u zemljama u okruženju i Evropi.

    "Neefikasna i preskupa država glavni je razlog što zaposleni u privredi imaju skoro 30 posto manju prosječnu zaradu u odnosu na njihove kolege u javnom sektoru i preduzećima, jer se od privrede na svakom koraku uzima dragocjeni novac koji pojedu ovaj sektor i budžetski korisnici", kazao je za srbijanske "Vesti" Dragoljub Rajić iz Unije poslodavaca.

    Situacija u Srbiji je alarmantna, a o ozbiljnosti prilika svjedoči i podatak da je po prvi put od 2000. godine zabilježen povećan indeks siromaštva, u kome je sada oko milion ljudi. Cijene osnovnih proizvoda svakodnevno poskupljuju, čineći život sve težim.

    "Sada stižu efekti globalne krize. Mi ove godine imamo 70.000 više onih koji žive ispod linije siromaštva, nego što je bilo prošle godine. U socijalnoj karti Srbije upisano je da više od 700.000 građana nema posao, da se broj nezaposlenih povećao za gotovo 200.000 od početka globalne ekonomske krize", kazao je Rasim Ljajić, srbijanski ministar rada i socijalne politike.

    24sata.info - U ravni sa Albanijom: Milion Srba
    Viele Firmen, trotz guter Auftragslage, im ganzen Balkan nutzten zu unrecht die Weltwirtsch. Krise aus um die Loehne zu senken oder die halbe Belegschaft kuendigen, daher die Arbeitslosenzahlen (auch in Kroatien). Hier kann ein Politiker wenig machen, vielleicht mehr Rechte fuer Arbeiter einfordern, aber im Balkan machst du dir damit nur Feinde, denn Balkaner bestehlen nun mal gerne das eigene Volk.


    Die Politik muesste was gegen die Korruption und Vetternwirtschaft unternehmen, vorallem in staatlichen Betrieben (bei der kroat. HŽ sind 700 Direktoren eingestellt Mindestlohn 10.000 KN ). Die Vergabe von oeffentlichen Auftraegen hat man Jahrelang an Freunde oder kumovi vergeben. Die Beschaeftigten werden nicht nach Qualifikationen eingestellt sondern es werden Familienmitglieder anderer Beschaeftigten eingestellt oder man erhaelt einen Arbeitsplatz durch Bestechung, solch unqualifizierten Mitarbeiter richten in der Wirtschaft nur Schaden an.

    Die Politiker koennen aber auch nichts tun wenn zur Zeit niemand investiert, zur Zeit will keiner ein Risiko eingehen und was natuerlich am schlimmsten ist man exportiert nichts denn wenn man schon einheimische Produkte nicht kauft wer kauft dann schon auslaendische.

  7. #87
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und welcher Industriesektor ist in Albanien derart stark, dass dies geschehen wird?
    Bau- und Konsumindustrie und in Zukunft auch Tourismous.
    Fortschritte werden überall gemacht.
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Albanien macht derzeit Fortschritte, weil es bei 0 angefangen hat und nichts da war. Da muss es die ersten Jahre vorangehen, aber aufgrund der fehlenden Industrie wird der Boom schon schnell vorüber sein.
    Nur weil Du es gerne so hättest muss es nicht der Wahrheit entsprechen. Siehe oben.

    Ebenso wird auch Serbien sich fangen, wenn Tadic und seine Verbrecherbanden endlich nicht mehr an der Macht sind.
    Wie lautet denn das tolle Alternativkonzept von Nikolic und Co.?

  8. #88
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Albanien macht derzeit Fortschritte, weil es bei 0 angefangen hat und nichts da war. Da muss es die ersten Jahre vorangehen, aber aufgrund der fehlenden Industrie wird der Boom schon schnell vorüber sein.

    Ebenso wird auch Serbien sich fangen, wenn Tadic und seine Verbrecherbanden endlich nicht mehr an der Macht sind.
    Wow
    Albanien fängt gerade mal bei 0 an und schon haben wir durchschnittslöhne wie in Serbien

    also serbien hinkt gewaltig wie ich es sehe

  9. #89
    Albo-One
    Sehr schade für beide Länder

    Kann ich aber nur bezeugen, wenn meine Family aus Albanien (bin ja halb kosovoalbaner halb albanien.albaner) hört, dass hier Leute mit 1,200€ im Monat als "Niedriglohner" bezeichnet werden oder 400€ hartz 4 bekommen, machen die ihre augen so auf -->:eek:<--!!

  10. #90
    Bloody
    Zitat Zitat von Ghostbrace Beitrag anzeigen
    Bau- und Konsumindustrie und in Zukunft auch Tourismous.
    Fortschritte werden überall gemacht.


    Nur weil Du es gerne so hättest muss es nicht der Wahrheit entsprechen. Siehe oben.



    Wie lautet denn das tolle Alternativkonzept von Nikolic und Co.?
    Mal sehen wie sich in Zukunft die Elektrizität/Strom Industrie weiterentwickelt..

    Investiert wird ja kräftig darin und exportiert wird auch schon einiges.. z.T auch nach Mitteleuropa.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanien:Wiedergeburt einer Nation
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 19:21
  2. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 12:38
  3. Bau einer neuen Erdölraffinerie in Serbien geplant
    Von danijel.danilovic im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 10:32
  4. Albanien und Serbien ^^
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 20:17
  5. Neue Stufe der kroatisch-serbischen Beziehungen
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 17:29