BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 214

Serbien unterstützt den Namen Mazedonien

Erstellt von Singidun, 19.11.2009, 22:35 Uhr · 213 Antworten · 10.920 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.578
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    na hoffentlich du wirst die zeit miterleben.
    Mal schauen ...

  2. #92

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich würde in FYROM gar nicht mehr investieren, wenn ich ehrlich bin aber abschalten kann man die Investitionen auch nicht, denn wie schon gesagt: Griechenland ist Investor Nummer 1 in FYROM! Ich hingegen würde auch in Albanien viel investieren um eben dort das Land wirtschaftlich attraktiver gestalten zu können, denn mit Albanien hat Griechenland momentan unglaublich gute Beziehungen!
    Wie viele Albaner leben und arbeiten aktuell bei uns, legal und illegal?
    Hast du Kenntnis darüber?

  3. #93

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Never!
    warten wir das gutachten des igh ab...
    die serben waren sich ja ganz sicher...

  4. #94
    Yunan
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich würde in FYROM gar nicht mehr investieren, wenn ich ehrlich bin aber abschalten kann man die Investitionen auch nicht, denn wie schon gesagt: Griechenland ist Investor Nummer 1 in FYROM! Ich hingegen würde auch in Albanien viel investieren um eben dort das Land wirtschaftlich attraktiver gestalten zu können, denn mit Albanien hat Griechenland momentan unglaublich gute Beziehungen!
    Sehe ich auch so.Albanien hat Potential,im Vergleich zu FYROM.Ein wichtiger Schritt seitens Griechenland wäre,die albanische Minderheit anzuerkennen,jedoch auf der Basis,dass die Albaner in Gr. nie ein einen Teil Griechenlands bekommen werden,auch wenn sie noch so zahlreich sind.Sonst könnten wir ja auch in Massen in die Türkei ziehen,Kinder wie Verrückte gebären und dann einen Teil des Landes als unabhängig zu proklamieren.Das ist nicht der Sinn des Selbstbestimmungsrechtes.

    Aufgrund der geschichtlichen Verbundenheit dieser beiden Völker sollten aus gegenseitigem Respekt und alleine schon aus Vernunft gegenseitige Gebietsansprüche fallen gelassen werden.

  5. #95
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.578
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wie viele Albaner leben und arbeiten aktuell bei uns, legal und illegal?
    Hast du Kenntnis darüber?
    Nicht direkt, da diese ja nicht aufgezählt werden! Man schätzt um die 400.000 Albaner in Griechenland (illegale miteinbezogen)!

  6. #96
    Prizren

  7. #97
    Yunan
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Nicht direkt, da diese ja nicht aufgezählt werden! Man schätzt um die 400.000 Albaner in Griechenland (illegale miteinbezogen)!
    Die Griechen untertreiben,die Albaner übertreiben.Eine Zahl zwischen 400.000 und 700.000 ist denke ich realistisch.

  8. #98

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Griechen untertreiben,die Albaner übertreiben.Eine Zahl zwischen 400.000 und 700.000 ist denke ich realistisch.
    eine halbe millionen werden es sein. viele werden bereits eingebürgert sein.
    ich kenne zwei albaner aus albanien die griechische ehefrauen haben...
    die haben bereits die gr.staatsangehörigkeit...

    es war auch keine sog.zweckehe, da beide aus gr mit ihren frauen ins bundesgebiet eingereist sind...

  9. #99
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.578
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.Albanien hat Potential,im Vergleich zu FYROM.Ein wichtiger Schritt seitens Griechenland wäre,die albanische Minderheit anzuerkennen,jedoch auf der Basis,dass die Albaner in Gr. nie ein einen Teil Griechenlands bekommen werden,auch wenn sie noch so zahlreich sind.Sonst könnten wir ja auch in Massen in die Türkei ziehen,Kinder wie Verrückte gebären und dann einen Teil des Landes als unabhängig zu proklamieren.Das ist nicht der Sinn des Selbstbestimmungsrechtes.

    Aufgrund der geschichtlichen Verbundenheit dieser beiden Völker sollten aus gegenseitigem Respekt und alleine schon aus Vernunft gegenseitige Gebietsansprüche fallen gelassen werden.
    Diese Gebietsansprüche seitens der Albaner sinkt tendenziell sehr stark, denn es sind nur einige "Dummhirne" die den Epirus als albanisch sehen! Die Albaner im Ausland (am meisten sind es die, die danach sabbern) kann man weglassen, denn für diese "Dummhirne" (gemeint sind nicht alle Albaner sondern der Teil, der nationalistisch veranlagt ist) war sogar ein Jesus Albaner oder ein Elvis Albaner!

  10. #100
    Prizren

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 17:49
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 12:32
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:33
  4. Mazedonien sucht einen neuen Namen
    Von bih_zh im Forum Politik
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 00:01
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20