BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 214

Serbien unterstützt den Namen Mazedonien

Erstellt von Singidun, 19.11.2009, 22:35 Uhr · 213 Antworten · 10.900 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Piro Beitrag anzeigen
    was laberst du da

    hast du cniht die antii albanischen lehrbücher gesehen


    und die albaner können mit denen auch nur leben weil sie im MK krieg biss vor Skopje kamen.nun haben diese fyromas schiss vor uns.darum können die albaner leben
    junge wir haben euch mit den SICHERHEITSKRÄFTEN nach 2wochen zurückgeschlagen, stell dir vor die armee wäre gekommen, dann wärs nicht mal 2 tage gegangen




  2. #112

    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Exakt!
    DU Idiot die kyrilische schrift wurde von kyril und method von ohrid erfunden, wollt ihr uns auch noch die schrift wegnehmen du elender leugner?
    NEIN
    lern mal politik von einer unparteischen seite und nicht von deiner verdammten griechischen propaganda!!!!

  3. #113

    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    albanien und kosovo waren besetzt, alle albanischen gebiete.
    die albaner mußten sich nicht nur gegen die italiener, bulgaren und deutschen verteitigen, sondern auch gegen die partisanen der sfrj...
    eigentlich waren es cetniks mit partisanen umhang...
    ich bin mir ziemlich sicher, dass serbien die rep. mazedonien in jeder hinsicht, gegen griechenland unterstützt.
    nicht weil sie euch nicht mögen, sondern weil sie die mazedonier irgendwie als serben sehen...
    ÄHM wen du vom ww2 sprichst,
    Italien und königreich albanien waren zusammen nur damit du das weisst

  4. #114

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von balkanman Beitrag anzeigen
    ÄHM wen du vom ww2 sprichst,
    Italien und königreich albanien waren zusammen nur damit du das weisst
    Allein schon für die Aussage, dass die Partisanen Cetniks waren, gehört er verprügelt. Was für eine Drecksratte

  5. #115
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von balkanman Beitrag anzeigen
    DU Idiot die kyrilische schrift wurde von kyril und method von ohrid erfunden, wollt ihr uns auch noch die schrift wegnehmen du elender leugner?
    NEIN
    lern mal politik von einer unparteischen seite und nicht von deiner verdammten griechischen propaganda!!!!
    Und diese Herren waren Griechen!

  6. #116
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520

    Daumen hoch

    Kyrillos und Methodios

    griechisches Bruderpaar aus Saloniki, Heilige: Kyrill(os), Cyrill(us), eigentlich Konstantin, * 826/27, † 14. 2. 869 Rom; Method(ios), * um 815, † 6. 4. 885 Velehrad; ihre Bedeutung liegt darin, dass sie den slawischen Völkern durch Übersetzungen aus dem Griechischen eine eigene slawische Literatur schufen und die Organisation der Kirche im Großmährischen Reich durchführten; daher die Bezeichnung „Slawenlehrer“. Ihr Wirken geriet in die Spannung zwischen Rom und Byzanz um den Einfluss auf dem Balkan (Gefangenschaft des Methodios). 1980 wurden Kyrillos und Methodios zu Patronen Europas erklärt. - Fest: 14. 2.

    Kyrillos und Methodios | wissen.de

  7. #117

    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von hellenic-pride Beitrag anzeigen
    und diese herren waren griechen!
    waren sie das? Dann fangen wir an :
    Aleksander der grosse wurde in makedonien geboren, kleopatra wurde in makedonien geboren , aristoteles nahm die makedonische nazinalität an als er aleksander unterrichtete
    kyril und mehtodi von ohrid waren mazedoner
    mutter theresa war mazedonin was willst du noch mehr hören?
    Lies hier, die wahrheit und nicht deine porpaganda von griechenland!!!!!!

  8. #118

    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    94

    Daumen runter

    Zitat Zitat von hellenic-pride Beitrag anzeigen
    kyrillos und methodios

    griechisches bruderpaar aus saloniki, heilige: Kyrill(os), cyrill(us), eigentlich konstantin, * 826/27, † 14. 2. 869 rom; method(ios), * um 815, † 6. 4. 885 velehrad; ihre bedeutung liegt darin, dass sie den slawischen völkern durch übersetzungen aus dem griechischen eine eigene slawische literatur schufen und die organisation der kirche im großmährischen reich durchführten; daher die bezeichnung „slawenlehrer“. Ihr wirken geriet in die spannung zwischen rom und byzanz um den einfluss auf dem balkan (gefangenschaft des methodios). 1980 wurden kyrillos und methodios zu patronen europas erklärt. - fest: 14. 2.

    kyrillos und methodios | wissen.de
    eben und damals war saloniki unter makedonischer herrschaft du vollpfosten, ich kann auch nur fakten lesen ohne über den hintergrund zu wissen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #119
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von balkanman Beitrag anzeigen
    junge wir haben euch mit den SICHERHEITSKRÄFTEN nach 2wochen zurückgeschlagen, stell dir vor die armee wäre gekommen, dann wärs nicht mal 2 tage gegangen
    Schwachsinn! Natürlich hat FYROM seine Armee eingesetzt ... Sie musste sogar von Außen Hilfe bekommen, damit sie die Terroristen besiegt!

  10. #120

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von balkanman Beitrag anzeigen
    waren sie das? Dann fangen wir an :
    Aleksander der grosse wurde in makedonien geboren, kleopatra wurde in makedonien geboren , aristoteles nahm die makedonische nazinalität an als er aleksander unterrichtete
    kyril und mehtodi von ohrid waren mazedoner
    mutter theresa war mazedonin was willst du noch mehr hören?
    Lies hier, die wahrheit und nicht deine porpaganda von griechenland!!!!!!
    Die antiken Makedonen haben nichts mit euch gemeinsam, ihr seit Slawen und keine Makedonen. Makedonen gibt es nicht mehr, ihre Nachfolger sind die Griechen. Nur weil man in der historischen Region Makedonien aufwächst ist man noch lange nicht ethnischer Makedone.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 17:49
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 12:32
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:33
  4. Mazedonien sucht einen neuen Namen
    Von bih_zh im Forum Politik
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 00:01
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20