BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 214

Serbien unterstützt den Namen Mazedonien

Erstellt von Singidun, 19.11.2009, 22:35 Uhr · 213 Antworten · 10.918 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.550
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    nun als "Rache" wird Griechenland Unabhängigkeit Kosovos unterstützen
    Never!

  2. #82
    Yunan
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    in mazedonien gibt es eine volksherrschaft.
    da werden die zahlen der albaner gefälscht, was mir auch slawo-mazedonier bestätigt hat, die dortigen albaner mit ihren landesgenossen ganz gut zu recht kommen.
    ich kann mir nicht vorstellen, dass die dortigen albaner, auch wenn sie die mehrheit stellen, ihre republik aufgeben würden.
    eine art föderation mit den bestehenden grenzen eher..

    ein vergleich mit griechenland:
    stell dir vor, kreta wäre immer noch britische kolonie.
    die griechen wollen eine vereinigung, aber die nachbarn sagen, dass geht nicht, sonst wollen wir auch ein groß-reich.
    die forderung oder der vergleich ist nicht rechtmäßig.
    ein volk kann eine verienigung verlangen, wenn sie die mehrheit stellt, andere vorher durch gewallt, deren trennung erzwungen haben,
    siehe auch BRD/DDR.
    die albaner wurden durch gewalt von anderen geteilt.
    noch heute wird in vieler hinsicht daran festgehalten.
    Wenn man es rein völkerrechtlich Betrachten würde,hätten die Albaner selbstverständlich das Selbstbestimmungsrecht eines Volkes auf das sie sich stützen könnten und das alles könnte in einem legalen Rahmen ablaufen.Aber von rein ethischen und moralischen ist es nicht vertretbar.
    Früher habe ich extremer gedacht.Von mir aus hätten sich Griechenland,Albanien,Serbien und Bulgarien das Land aufteilen können.Wenn ich heute auf diese Meinung zurückblicke,denke ich mir,wie ich nur so nationalistische Gedanken haben konnte.

  3. #83

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Never!

    never say "never"

  4. #84

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn man es rein völkerrechtlich Betrachten würde,hätten die Albaner selbstverständlich das Selbstbestimmungsrecht eines Volkes auf das sie sich stützen könnten und das alles könnte in einem legalen Rahmen ablaufen.Aber von rein ethischen und moralischen ist es nicht vertretbar.
    gerade ist dieses Recht am meisten Moralisch vertreten im Gegensatz zu "Völkerrechtlichen" aber bei dem Thread geht's um was anders

  5. #85
    Yunan
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wie würdest du handeln!? Das interessiert mich jetzt ...
    Wenn ich ehrlich bin,dann weiss ich es nicht.Dazu bräuchte man viel Zeit und sehr viel mehr Fachwissen um eine Entscheidung treffen zu können,die moralisch vertretbar ist.
    Der Satz "Gr. hätte das Wirtdschaftsembargo durchziehen müssen" war vielleicht auf die Umstände in dieser Zeit angebracht,heute allerdings nicht mehr.

  6. #86
    Yunan
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    in der wirtschaft geht es um geld. der griechischen wirtschaft würde es nur schaden.
    mit mazedonien wird man sich nicht einigen können.
    Wir sind der größte Investor des Landes.Würden wir FYROM als Investitionsgebiet verlieren,würde sich woanders auf dem Balkan eine neue Tür öffnen.

  7. #87
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.550
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    never say "never"
    Du kannst dir sicher sein, dass Griechenland niemals das Kosovo anerkennen wird und das hat auch nichts persönlich mit der Verbundenheit zu Serbien zu tun!

  8. #88

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Du kannst dir sicher sein, dass Griechenland niemals das Kosovo anerkennen wird und das hat auch nichts persönlich mit der Verbundenheit zu Serbien zu tun!

    na hoffentlich du wirst die zeit miterleben.

  9. #89
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.550
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wir sind der größte Investor des Landes.Würden wir FYROM als Investitionsgebiet verlieren,würde sich woanders auf dem Balkan eine neue Tür öffnen.
    Ich würde in FYROM gar nicht mehr investieren, wenn ich ehrlich bin aber abschalten kann man die Investitionen auch nicht, denn wie schon gesagt: Griechenland ist Investor Nummer 1 in FYROM! Ich hingegen würde auch in Albanien viel investieren um eben dort das Land wirtschaftlich attraktiver gestalten zu können, denn mit Albanien hat Griechenland momentan unglaublich gute Beziehungen!

  10. #90
    Yunan
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Ehm de katalaba ti enois worauf willst du hinaus?

    also Formulier mal die Frage anders ist schon spät
    Sorry,das war eine Antwort auf Balkanmans Zitat,welches du in deinem Post hattest...

Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 17:49
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 12:32
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:33
  4. Mazedonien sucht einen neuen Namen
    Von bih_zh im Forum Politik
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 00:01
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20