BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Krigesverb

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.02.2006, 13:22 Uhr · 11 Antworten · 2.565 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Krigesverb




    Serbien: Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Krigesverbrecher
    UN-Tribunal sucht sechs Männer - Hotline eingerichtet


    Belgrad - Die regierungsnahe Belgrader Tageszeitung "Politika" hat am Freitag auf ihrer Titelseite eine Telefonnummer für Hinweise, die eventuell zur Festnahme der sechs verbliebenen Angeklagten des UNO-Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) führen könnten, veröffentlicht.

    Unter Berufung auf das Kommando des NATO-Stabes in der bosnischen Hauptstadt berichtete das Blatt, dass sich die Ergreifungsprämien für die Flüchtigen auf umgerechnet vier Millionen Euro pro Person belaufe.

    Unter den Haager Angeklagten befinden sich neben den beiden meist gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrechern des Balkan, dem früheren Präsident der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, und dessen Militärchef Ratko Mladic, noch folgende Personen: der einstige Anführer der Serben in Kroatien, Goran Hadzic, der Chef der regionalen Sicherheitsdienste der Serben in Bosnien, Stojan Zupljanin, und die beiden Offiziere Zdravko Tolimir und Vlastimir Djordjevic. Djordjevic wird in Russland vermutet.

    Nach der Festnahme eines weiteren bosnisch-serbischen Offiziers aus dem engsten Umfeld von Mladic berichtete die in Sarajevo erscheinende Tageszeitung "Dnevni avaz" am Freitag, dass der gesuchte Ex-General offensichtlich nur noch Personen aus seinem Geburtsort Kalinovik vertraue. Beide jüngst in Belgrad festgenommenen Fluchthelfer, Jovo Djogo und Sasa Badnjar, stammen aus der Umgebung von Kalinovik. Mladic fühle sich nur noch in dieser Gegend südöstlich von Sarajevo vollkommen sicher, wo er als Mythos gelte, der die Gegend berühmt gemacht habe.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2338015

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.


    Hier noch die übrig gebliebenen 6 mutmasslichen Kriegverbrecher die Den Haag(Del Ponte) sucht.

    Radovan Karadzic(Ehem. Präsident der Republika Srpska):


    Ratko Mladic(Ehem. Militärchef der Republika Srpska):


    Goran Hadzic(Ehem. Führer der Serben in Kroatien):


    Stojan Zupljanin(Ehem. Chef der regionalen Sicherheitsdienste in der Republika Srpska):


    Zdravko Tolimir(Ehem. Offizier):


    Vlastimir Djordjevic(Ehem. Offizier)

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Der Ring um Mladic wird immer enger
    Zweiter Helfer des Ex-Generals verhaftet - Bosnisch-serbischer Ex-Offizier Badnjar gehörte zum Wachdienst des Haager Angeklagten
    Andrej Ivanji aus Belgrad

    Nach der Verhaftung des ehemaligen Chefs der Leibgarde von General Ratko Mladic, des Obersts Jovo Djogo vor einigen Tagen, wurde in Belgrad ein weiterer ehemaliger bosnisch-serbischer Offizier verhaftet: Sasa Badnjar, der zum Wachdienst des wegen Kriegsverbrechen steckbrieflich gesuchten Generals gehörte. Badnjar soll für die Kommunikation zwischen Mladic und seinen Handlangern zuständig gewesen sein.

    Der Ring um Mladic wird immer enger, behaupten einzelne serbische Medien. Serbische Behörden hätten der Chefanklägerin des UNO-Tribunals in Den Haag, Carla Del Ponte, versprochen, dass Mladic schon bis Monatsende gefasst werden würde. Andernfalls, drohte Del Ponte, würde sie von Brüssel fordern, die für den 21. Februar geplante Fortsetzung der Gespräche über ein Assoziierungs- und Stabilisierungsabkommen Belgrads mit der EU zu suspendieren.

    Die Lösung der Causa Mladic stehe unmittelbar bevor, schreibt auch die Tageszeitung Blic. Die Regierung in Belgrad habe nämlich endlich die warnenden Töne aus Brüssel und Washington "sehr ernst" genommen und tue alles um die für das Land bitter nötigen europäischen Integrationsprozesse nicht zu gefährden. Zumindest soll dieser Eindruck erweckt werden.

    Als "Akt des guten Willens" gegenüber dem Tribunal soll Belgrad auch einer Abberufung von Slobodan Berisavljevic zugestimmt haben, der an der Spitze des Fahndungsteams des serbischen Innenministeriums steht und für das Aufspüren der sechs in Den Haag angeklagten flüchtigen Serben zuständig ist. Del Ponte beschuldigte Berisavljevic, die Untersuchung absichtlich irregeführt zu haben. Nach jahrelangem Hinauszögern soll nun zumindest der militärische Geheimdienst dem Tribunal das Archiv über den Krieg in Bosnien zur Verfügung stellen.

    Militär-Verstecke

    Der Oberste Verteidigungsrat in Belgrad gab vergangene Woche zu, dass sich Mladic bis Juni 2002 in militärischen Objekten in Serbien aufhielt. Erst dann hat die serbische Regierung ein Gesetz über die Zusammenarbeit mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verabschiedet. Die pensionierten und aktiven Offiziere, die Mladic danach unterstützt haben, sollen nun strafrechtlich verfolgt werden. 1995 wurde Mladic wegen Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen - unter anderem in der UN-Schutzzone Srebrenica - angeklagt.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2336249

  3. #3
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von Deki

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.
    ajde raso promeni strazare
    ima srba koji vole pare

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Deki

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.
    ajde raso promeni strazare
    ima srba koji vole pare
    Was laberst du für ne Scheisse, übersetz dass auf deutsch!

  5. #5
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Deki

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.
    ajde raso promeni strazare
    ima srba koji vole pare
    Was laberst du für ne Scheisse, übersetz dass auf deutsch!
    uci srpski, da te razume ceo svet seronja mali

  6. #6

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Deki

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.
    ajde raso promeni strazare
    ima srba koji vole pare
    Was laberst du für ne Scheisse, übersetz dass auf deutsch!
    uci srpski, da te razume ceo svet seronja mali
    Брате, ти си глуп као курац :wink:

  7. #7
    Gast829627

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Deki

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.
    ajde raso promeni strazare
    ima srba koji vole pare
    Was laberst du für ne Scheisse, übersetz dass auf deutsch!
    uci srpski, da te razume ceo svet seronja mali
    Брате, ти си глуп као курац :wink:

  8. #8
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von Taulant
    Брате, ти си глуп као курац :wink:
    siptarskibeogradjan pise cirilicu

  9. #9

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357

    Re: Serbien:Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Kriges

    Zitat Zitat von Deki



    Serbien: Vier Millionen Euro Kopfgeld für gesuchte Krigesverbrecher
    UN-Tribunal sucht sechs Männer - Hotline eingerichtet


    Belgrad - Die regierungsnahe Belgrader Tageszeitung "Politika" hat am Freitag auf ihrer Titelseite eine Telefonnummer für Hinweise, die eventuell zur Festnahme der sechs verbliebenen Angeklagten des UNO-Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) führen könnten, veröffentlicht.

    Unter Berufung auf das Kommando des NATO-Stabes in der bosnischen Hauptstadt berichtete das Blatt, dass sich die Ergreifungsprämien für die Flüchtigen auf umgerechnet vier Millionen Euro pro Person belaufe.

    Unter den Haager Angeklagten befinden sich neben den beiden meist gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrechern des Balkan, dem früheren Präsident der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, und dessen Militärchef Ratko Mladic, noch folgende Personen: der einstige Anführer der Serben in Kroatien, Goran Hadzic, der Chef der regionalen Sicherheitsdienste der Serben in Bosnien, Stojan Zupljanin, und die beiden Offiziere Zdravko Tolimir und Vlastimir Djordjevic. Djordjevic wird in Russland vermutet.

    Nach der Festnahme eines weiteren bosnisch-serbischen Offiziers aus dem engsten Umfeld von Mladic berichtete die in Sarajevo erscheinende Tageszeitung "Dnevni avaz" am Freitag, dass der gesuchte Ex-General offensichtlich nur noch Personen aus seinem Geburtsort Kalinovik vertraue. Beide jüngst in Belgrad festgenommenen Fluchthelfer, Jovo Djogo und Sasa Badnjar, stammen aus der Umgebung von Kalinovik. Mladic fühle sich nur noch in dieser Gegend südöstlich von Sarajevo vollkommen sicher, wo er als Mythos gelte, der die Gegend berühmt gemacht habe.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2338015

    Gute Nachricht,also ran an die Suche Leute.


    Hier noch die übrig gebliebenen 6 mutmasslichen Kriegverbrecher die Den Haag(Del Ponte) sucht.

    Radovan Karadzic(Ehem. Präsident der Republika Srpska):


    Ratko Mladic(Ehem. Militärchef der Republika Srpska):


    Goran Hadzic(Ehem. Führer der Serben in Kroatien):


    Stojan Zupljanin(Ehem. Chef der regionalen Sicherheitsdienste in der Republika Srpska):


    Zdravko Tolimir(Ehem. Offizier):


    Vlastimir Djordjevic(Ehem. Offizier)
    Vlastimir Djordjevic mi je Dalji Stric! ko ga hoce u hagu nek ide kvragu 8)

  10. #10
    Avatar von Travar_Mirko

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    306
    Sta, onda jos uvek vazi NEMA PREDAJE - NEMA PRODAJE! Ali 4 milijoncica zvuce dobro. :wink:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der 35 millionen Euro Jackpot.
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:16
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 00:39
  3. Mladic kopfgeld verzehntfacht (10 Millionen)
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 19:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:38
  5. Serbien borgt sich 400 Millionen Euro
    Von Bloody im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 20:25