BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 116 von 116

Serbien auf den Weg in die EU

Erstellt von Karim-Benzema, 19.12.2008, 11:04 Uhr · 115 Antworten · 3.344 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen


    Immer wieder die selben Streitereien mit immer den selben Argumenten. Langsam wirds öde, echt. Einem Albaner mitten in der Pupertät erzählen zu wollen, Albaner wären KEINE Unschuldslämmer, ist genauso erfolgsversprechend wie einer Kuh zu erklären, sie solle Eier legen.

    Ich seh das so: die Politik hat die Völker gearscht; auf allen Seiten. Keiner ist nur Opfer und keiner nur Täter. Sowohl Serben als auch andere Balkaner haben ihre Leichen im Keller.

    Zum Thread-Thema: Eine Anerkennung wäre sowohl der politische als auch soziale Todesstoß der Regierung Serbiens. Das Volk würde sich sofort wieder vermehrt den Radikalen zuwenden, und das kann nur das Letzte sein, was man anvisieren sollte. Eine EU-Mitgliedschaft ist in meinen Augen auch gar nicht maßgeblich für ein gesundes Voranschreiten des serbischen Staates. Viel wichtiger wäre doch die Stabilisierung vor Ort bevor man versucht anderen in Brüssel in den Arsch zu kriechen (pardon).

    In diesem Sinne ...
    Ich kenne nicht die genauen Zahlen der Serben die für oder gegen Kosovos Unabhängigkeit gestimmt haben(wenn es überhaupt eine Umfrage hab)?
    Aber ich kenne mehr(das ist nicht nur ein Spruch)Serben denen Kosovo eher am Arsch vorbei geht, als Ihre persönliche Lage und der ihres Landes!
    Den auch wenn sie Kosovo haben,was machen mit, Kosovo wird den Serben nicht helfen ihren Wirtschaftsprobleme zu lösen, eher im gegenteil!
    Kosovo ist Hochaus verschuldet, oder fängt Serbien wie früher alles in Beograd zu pumpen, und der Rest wartet auf Wunder!!
    Ich kenne Serben aus Vojvodina(die nie einen Fuß in Kosovo gesetzt haben), die total verärgert über Beograd sind, die sagen wenn Beograd weiter nur an sich denkt,dann wollen wir uns auch wie die Montenegriner trennen!?!

  2. #112

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht die genauen Zahlen der Serben die für oder gegen Kosovos Unabhängigkeit gestimmt haben(wenn es überhaupt eine Umfrage hab)?
    Aber ich kenne mehr(das ist nicht nur ein Spruch)Serben denen Kosovo eher am Arsch vorbei geht, als Ihre persönliche Lage und der ihres Landes!
    Den auch wenn sie Kosovo haben,was machen mit, Kosovo wird den Serben nicht helfen ihren Wirtschaftsprobleme zu lösen, eher im gegenteil!
    Kosovo ist Hochaus verschuldet, oder fängt Serbien wie früher alles in Beograd zu pumpen, und der Rest wartet auf Wunder!!
    Ich kenne Serben aus Vojvodina(die nie einen Fuß in Kosovo gesetzt haben), die total verärgert über Beograd sind, die sagen wenn Beograd weiter nur an sich denkt,dann wollen wir uns auch wie die Montenegriner trennen!?!


    kosovo bringt den serben gar nichts, nur den politikern in serbien.
    das regt mich auf,alle die ich kenne scheissen aufs kosovo,aber uns hier wollen einige erklären wie wichtig doch kosovo ist.
    kosovo ist nur für die parteien wichtig die immer an die nationalistische glocke der serben klingeln wenn nicht gut läuft,denn wo sollen sie die schuld an der miesere der eigenen wirtschaft und leute suchen und abschieben.
    kosovo war nie wichtig für die serben,das sieht man daran wie wenig interesse die menschen in serbien für kosovo hatten und haben werden.
    die serben wollten selber nie in kosovo leben,sie waren nur zufrieden wenn kosovo zu serbien bleibt aber leben und das land aufbauen wollten sie nie.


    stell dir vor,wenn du eine freundin hast und dich nie gross für sie interessiert hast, und sie plötzlich weg ist und einen anderen stecher hat dann regst du dich doch auch auf.

  3. #113
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht die genauen Zahlen der Serben die für oder gegen Kosovos Unabhängigkeit gestimmt haben(wenn es überhaupt eine Umfrage hab)?
    Aber ich kenne mehr(das ist nicht nur ein Spruch)Serben denen Kosovo eher am Arsch vorbei geht, als Ihre persönliche Lage und der ihres Landes!
    Den auch wenn sie Kosovo haben,was machen mit, Kosovo wird den Serben nicht helfen ihren Wirtschaftsprobleme zu lösen, eher im gegenteil!
    Kosovo ist Hochaus verschuldet, oder fängt Serbien wie früher alles in Beograd zu pumpen, und der Rest wartet auf Wunder!!
    Ich kenne Serben aus Vojvodina(die nie einen Fuß in Kosovo gesetzt haben), die total verärgert über Beograd sind, die sagen wenn Beograd weiter nur an sich denkt,dann wollen wir uns auch wie die Montenegriner trennen!?!
    Eins vorweg: kein einziger Serbe wurde gefragt ob der Kosovo unabhängig werden soll. Eine solche Umfrage gab es nicht und wenn doch hätte eine massive Mehrheit dagegen gestimmt.

    Mir ist es herzlich wurscht, ob ein Serbe aus der Vojvodina dem Kosovo Bedeutung zumisst oder nicht. Frag doch mal die Serben aus dem Kosovo, ob denen das alles egal ist. Ich denke, auch einem Albaner aus Albanien wird der Kosovo herzlich am Arsch vorbei gehen. So kann man die Angelegenheit also nicht betrachten.

    Es geht um die Menschen die in diesem Fleck Land ihr Zuhause haben, gleich welcher Ethnie oder Rasse sie sind. Jeder hat ein Anrecht auf das Kosovo.

  4. #114

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Eins vorweg: kein einziger Serbe wurde gefragt ob der Kosovo unabhängig werden soll. Eine solche Umfrage gab es nicht und wenn doch hätte eine massive Mehrheit dagegen gestimmt.

    Mir ist es herzlich wurscht, ob ein Serbe aus der Vojvodina dem Kosovo Bedeutung zumisst oder nicht. Frag doch mal die Serben aus dem Kosovo, ob denen das alles egal ist. Ich denke, auch einem Albaner aus Albanien wird der Kosovo herzlich am Arsch vorbei gehen. So kann man die Angelegenheit also nicht betrachten.

    Es geht um die Menschen die in diesem Fleck Land ihr Zuhause haben, gleich welcher Ethnie oder Rasse sie sind. Jeder hat ein Anrecht auf das Kosovo.


    hallo nale

    ich stimme dir völlig überein das kosovo den menschen die da leben gehört,nur sind halt 90 % dieser menschen albaner und die wollen nicht wieder unter serbien.
    was will man jetzt machen,die serben die 10% ausmachen oder die albaner die 90% ausmachen fragen ob sie unabhänig werden dürfen.?

  5. #115
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    hallo nale

    ich stimme dir völlig überein das kosovo den menschen die da leben gehört,nur sind halt 90 % dieser menschen albaner und die wollen nicht wieder unter serbien.
    was will man jetzt machen,die serben die 10% ausmachen oder die albaner die 90% ausmachen fragen ob sie unabhänig werden dürfen.?

    Ich denke nicht, dass die albanischen Bewohner dort mehr Mitspracherecht haben als die serbischen. JEDE Stimme dort hätte angehört werden müssen. Stattdessen wurden nur die Interessen der Albaner in den Vordergrund geschoben indem man ungefragt eine Unabhängigkeit erklärt hat (deren Status und Berechtigung sowieso recht zweifelhaft ist).

    Jede Stimme ist gleichwertig, egal ob deine Ethnie dort in der Überzahl ist oder nicht.



    P.S. Hallo Zemo

  6. #116

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass die albanischen Bewohner dort mehr Mitspracherecht haben als die serbischen. JEDE Stimme dort hätte angehört werden müssen. Stattdessen wurden nur die Interessen der Albaner in den Vordergrund geschoben indem man ungefragt eine Unabhängigkeit erklärt hat (deren Status und Berechtigung sowieso recht zweifelhaft ist).

    Jede Stimme ist gleichwertig, egal ob deine Ethnie dort in der Überzahl ist oder nicht.



    P.S. Hallo Zemo


    ja das eine partei nicht damit einverstanden ist war klar, nur die frage ist stell dir mal vor wie es wäre,wenn kosovo immernoch zu serbien gehören würde,wir hätten 200 tausen glückliche serben im kosovo und 2 millionen unglückliche albaner.
    diese berechtigung wäre noch zweifelhafter meiner meinung nach.


    und nale gehts gut??

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  2. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  4. Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 18:11
  5. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03