BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 151

Serbien und das Weltkulturerbe

Erstellt von Veni,Vidi,Lirus, 18.05.2009, 13:47 Uhr · 150 Antworten · 290.539 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von M1LAN Beitrag anzeigen
    bevor du scheiße laberst infomier dich mal, Gamzigrad-Romuliana ist eines unserer weltkulturerben in serbien... es wurde von dem römer
    Gaius Galerius Valerius Maximianus erichtet!

    Wieso sagst du mir das, ich kenne unsere Weltkultuerben

  2. #12

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Die Ausgrabungsstätte Romuliana wurde in der Tat im Juni 2007 in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden.
    Der Bau wird dem Kaiser Gaius Galerius Valerius Maximianus im späten 3. und frühen 4. Jhdrt. zugesprochen.

    Die Aussage, er "ließ den Palast im späten 3. und frühen 4. Jahrhundert in Ostserbien errichten" - wie es zB in der deutschen Wikipedia steht, ist dagegen lächerlich wie unrichtig - zu dieser Zeit gab es nichts, was so hieß, noch lief irgend ein Serbe oder ein sonstiger Slawe dort herum.
    Ein lateinischer Römer erbaute dort etwas, was das Erbe des lateinischen Roms ist!

    Es wäre wirklich zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre, wie auf dem Balkan die verschiedenen Völkerschaften sich Errungenschaften anderer Völker und Epochen an ihre eigene Brust zu heften streben - peinlich ist so ein Gehabe ohnehin.

  3. #13

    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Die Ausgrabungsstätte Romuliana wurde in der Tat im Juni 2007 in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden.
    Der Bau wird dem Kaiser Gaius Galerius Valerius Maximianus im späten 3. und frühen 4. Jhdrt. zugesprochen.

    Die Aussage, er "ließ den Palast im späten 3. und frühen 4. Jahrhundert in Ostserbien errichten" - wie es zB in der deutschen Wikipedia steht, ist dagegen lächerlich wie unrichtig - zu dieser Zeit gab es nichts, was so hieß, noch lief irgend ein Serbe oder ein sonstiger Slawe dort herum.
    Ein lateinischer Römer erbaute dort etwas, was das Erbe des lateinischen Roms ist!

    Es wäre wirklich zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre, wie auf dem Balkan die verschiedenen Völkerschaften sich Errungenschaften anderer Völker und Epochen an ihre eigene Brust zu heften streben - peinlich ist so ein Gehabe ohnehin.

    Es gibt auch viele Moscheen die zum Weltkulturerbe ernannt wurden, aber trotzdemhaben sie die Osmanen erbaut.

  4. #14

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Veni,Vidi,Lirus Beitrag anzeigen
    Es gibt auch viele Moscheen die zum Weltkulturerbe ernannt wurden, aber trotzdemhaben sie die Osmanen erbaut.

    Ja natürlich - wer behauptete denn jemals etwas anderes...ich?

    Ich denke, wir Nachfolgenden auf diesen Territorien sollten sehr bemüht sein uns würdig zu erweisen und all das, was wir ...sagen wir mal von Anderen erbten, so zu erhalten und bewahren und auch ehren, wie es sich anschickt.

  5. #15
    Hamëz Jashari

    Foto : Die Leitung des Klosters in Decan im Jahr 1895. Auf dem Bild sind neben dem orthodoxen Priester Personen mit albanischen Kleidungsstücken abgelichtet.




    Foto : Freske im Patriarchensitz in Pejë. Es sind Albaner mit der Kopfbedeckung Plisa erkennbar.




    Foto : Freske in der Kirche von Apostujve. Über dem Grab des Patriarchen Sava II erkennt man Menschen mit der Plisa.


    so viel zu "euer" kulturerbe

  6. #16
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen

    Foto : Die Leitung des Klosters in Decan im Jahr 1895. Auf dem Bild sind neben dem orthodoxen Priester Personen mit albanischen Kleidungsstücken abgelichtet.




    Foto : Freske im Patriarchensitz in Pejë. Es sind Albaner mit der Kopfbedeckung Plisa erkennbar.




    Foto : Freske in der Kirche von Apostujve. Über dem Grab des Patriarchen Sava II erkennt man Menschen mit der Plisa.


    so viel zu "euer" kulturerbe
    Im Laufe der Zeit hat man viele Albaner zu seinen Leibeigenen gemacht bzw. Sklaven gesucht, die die Kirchen pflegen sollten und diese Aufgabe wurde euch zuteil. Trotzdem bleiben die serbischen Klöster serbisch und wurden von Serbenhand erbaut.

  7. #17
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Im Laufe der Zeit hat man viele Albaner zu seinen Leibeigenen gemacht bzw. Sklaven gesucht, die die Kirchen pflegen sollten und diese Aufgabe wurde euch zuteil. Trotzdem bleiben die serbischen Klöster serbisch und wurden von Serbenhand erbaut.


    ihr serben findet aber auch auf alles eine propaganda antwort

    DIE ALBANER EURE SKLAVEN ??????

    viele eurer kirchen haben albaner erbaut und wurden später von serben von katolisch zu orthodoxen kirchen umbebaut

  8. #18
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    Foto : Freske in der Kirche von Apostujve. Über dem Grab des Patriarchen Sava II erkennt man Menschen mit der Plisa.
    Das ist ein Pileus! Eine Christliche Kopfbedeckung.
    Pileolus ? Wikipedia

    siehe auch dieser Thread!
    Der traditionelle Hut der Albaner

    Es ist die Filzkappe, die ein Sklave als Zeichen seiner Freilassung erhielt
    Die Iden des März

    Soviel dazu wie "Albanisch" all das ist aber ihr glaubt ja jeden scheiss ohne euch selbst zu informiern!

  9. #19
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Das ist ein Pileus! Eine Christliche Kopfbedeckung.
    Pileolus ? Wikipedia

    siehe auch dieser Thread!
    Der traditionelle Hut der Albaner

    Die Iden des März

    Soviel dazu wie "Albanisch" all das ist aber ihr glaubt ja jeden scheiss ohne euch selbst zu informiern!
    ja genau immer ist diese weise eierschale die hässliche kopfbedeckung der albaner gewesen doch wenns um historisches beweismaterial geht dann nicht mehr

    und was haben die albaner auf dem bild (foto) oben verloren ????


    früher gab es malereien wo albaner zu sehen waren später wurden fotos geschossen

  10. #20
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    ja genau immer ist diese weise eierschale die hässliche kopfbedeckung der albaner gewesen doch wenns um historisches beweismaterial geht dann nicht mehr

    und was haben die albaner auf dem bild (foto) oben verloren ????


    früher gab es malereien wo albaner zu sehen waren später wurden fotos geschossen


    omg!!! es gab außerirdische im kosovo

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltkulturerbe Bulgarien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 14:19
  2. Weltkulturerbe - Serbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 12:51
  3. Weltkulturerbe - Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 11:23
  4. Weltkulturerbe - Kroatien
    Von Gabrijel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 07:58