BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Serbien will erst nach Irland-Referendum EU-Beitrittsantrag stellen

Erstellt von Slavic, 04.09.2009, 20:13 Uhr · 18 Antworten · 1.468 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452

    Beitrag Serbien will erst nach Irland-Referendum EU-Beitrittsantrag stellen

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Serbien will erst nach dem anstehenden irischen Referendum einen Beitrittsantrag für die Europäische Union stellen


    Sarajevo (Deaf News Magazin) - Wie der serbische Außenminister Vuk Jeremic der Tageszeitung "Vecernje novosti" sagte, wolle das Land zuerst die Ergebnisse der Volksabstimmung zum Lissabonner Vertrag abwarten, um zu sehen, "in was für einem Europa" Serbien "erwachen" würde. Erst mit der Entscheidung der Iren werde deutlich, in welche Richtung sich Europa orientiere, so Jeremic. Unterdessen kündigte er an, alle noch offenen Voraussetzungen für die EU-Mitgliedschaft zu erfüllen und auf die Forderungen des UN-Kriegsverbrechertribunals einzugehen. Die serbische Republik zählt zu den wenigen Ländern im Balkan, die bisher weder der EU angehören, noch einen entsprechenden Antrag gestellt haben.

    Serbien will erst nach Irland-Referendum EU-Beitrittsantrag stellen | Deaf News Magazin

    Ist wie ich finde ein guter Schachzug, wegrennen wird uns die EU nicht.

  2. #2

    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    54
    mit etwas glück seid ihr 2050 dabei.

  3. #3

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Cлога Beitrag anzeigen
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Serbien will erst nach dem anstehenden irischen Referendum einen Beitrittsantrag für die Europäische Union stellen

    Sarajevo (Deaf News Magazin) - Wie der serbische Außenminister Vuk Jeremic der Tageszeitung "Vecernje novosti" sagte, wolle das Land zuerst die Ergebnisse der Volksabstimmung zum Lissabonner Vertrag abwarten, um zu sehen, "in was für einem Europa" Serbien "erwachen" würde. Erst mit der Entscheidung der Iren werde deutlich, in welche Richtung sich Europa orientiere, so Jeremic. Unterdessen kündigte er an, alle noch offenen Voraussetzungen für die EU-Mitgliedschaft zu erfüllen und auf die Forderungen des UN-Kriegsverbrechertribunals einzugehen. Die serbische Republik zählt zu den wenigen Ländern im Balkan, die bisher weder der EU angehören, noch einen entsprechenden Antrag gestellt haben.

    Serbien will erst nach Irland-Referendum EU-Beitrittsantrag stellen | Deaf News Magazin

    Ist wie ich finde ein guter Schachzug, wegrennen wird uns die EU nicht.
    Ich glaub dass sogar die Türken früher in der EU sein werden.

  4. #4
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cлога Beitrag anzeigen
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Serbien will erst nach dem anstehenden irischen Referendum einen Beitrittsantrag für die Europäische Union stellen


    Sarajevo (Deaf News Magazin) - Wie der serbische Außenminister Vuk Jeremic der Tageszeitung "Vecernje novosti" sagte, wolle das Land zuerst die Ergebnisse der Volksabstimmung zum Lissabonner Vertrag abwarten, um zu sehen, "in was für einem Europa" Serbien "erwachen" würde. Erst mit der Entscheidung der Iren werde deutlich, in welche Richtung sich Europa orientiere, so Jeremic. Unterdessen kündigte er an, alle noch offenen Voraussetzungen für die EU-Mitgliedschaft zu erfüllen und auf die Forderungen des UN-Kriegsverbrechertribunals einzugehen. Die serbische Republik zählt zu den wenigen Ländern im Balkan, die bisher weder der EU angehören, noch einen entsprechenden Antrag gestellt haben.

    Serbien will erst nach Irland-Referendum EU-Beitrittsantrag stellen | Deaf News Magazin

    Ist wie ich finde ein guter Schachzug, wegrennen wird uns die EU nicht.
    Das paradoxe ist das der Lissaboner Vertrag eigentlich schon scheiterte denn es mussten alle Länder zustimmen! Verstehe diese Volksabstimmung nochmal garnicht! Das zeigt nur das die EU eine Diktatur ist!

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Ich glaub dass sogar die Türken früher in der EU sein werden.
    Die Türken werden nie in der EU sein.

    Serbien wird hingegen schon sehr bald in der EU sein, also freundet euch mit dem Gedanken an und heult nicht rum wie kleine Mädchen.

  6. #6
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Das paradoxe ist das der Lissaboner Vertrag eigentlich schon scheiterte denn es mussten alle Länder zustimmen! Verstehe diese Volksabstimmung nochmal garnicht! Das zeigt nur das die EU eine Diktatur ist!
    Naja, so kannst du es nicht sehen. Menschen ändern sich, Meinungen ändern sich und Stimmungen sowieso. Stell dir vor in Frankreich soll über das Tragen einer Burkha abgestimmt werden. Wenn die Franzosen dafür sprechen, heißt das dann diese Volksentscheidung gilt ab nun für immer, für alle Zeiten?
    Oder in Deutschland über den Mindestlohn - einmal abgelehnt und es kann nie wieder darüber abgestimmt werden?
    Deshalb kann und SOLLTE man seine Bevölkerung nach ihrer Meinung fragen. Das ist sogar sehr direkte Demokratie - zeitnah und souverän. Also genau das Gegenteil von dem was du sagst!

  7. #7
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    sie sollen die kreigsverbrecher ausliefern .
    dann sollen sie die vernisten kosovaren finden wo 1999 verschlept haben .

    aber die eu würd serbien forderungen stellen
    sie müssen kosovo anerkenen wenn sie in die eu wolllen

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wer soll dann noch in serbien leben, wenn alle serben im westen leben??

    auf der anderen seite muss man auch bedenken, dass die albaner sich sehr schnell vermehren..., die brauchen land....

    in 20-30 Jahren sind wir bereits mindestens drei mal so viele kosovaren...
    ohne die im ausland lebenden zu berechnen..

    ich bin für einen eu beitritt....


  9. #9

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Die Türken werden nie in der EU sein.

    Serbien wird hingegen schon sehr bald in der EU sein, also freundet euch mit dem Gedanken an und heult nicht rum wie kleine Mädchen.
    Nach den Türken, also sozusagen nie. So meinte ich es.

  10. #10
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Naja, so kannst du es nicht sehen. Menschen ändern sich, Meinungen ändern sich und Stimmungen sowieso. Stell dir vor in Frankreich soll über das Tragen einer Burkha abgestimmt werden. Wenn die Franzosen dafür sprechen, heißt das dann diese Volksentscheidung gilt ab nun für immer, für alle Zeiten?
    Oder in Deutschland über den Mindestlohn - einmal abgelehnt und es kann nie wieder darüber abgestimmt werden?
    Deshalb kann und SOLLTE man seine Bevölkerung nach ihrer Meinung fragen. Das ist sogar sehr direkte Demokratie - zeitnah und souverän. Also genau das Gegenteil von dem was du sagst!
    Dazu solltest du dich mal mit dem Lissaboner Vertrag beschäftigen dann wirst es vielleicht anders sehen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 21:13
  2. Forderung nach Kosovo-Referendum
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 19:55
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 21:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 12:18
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 10:59