BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Serbien will keine Briten und Amerikaner!

Erstellt von Tesla, 12.01.2008, 20:38 Uhr · 48 Antworten · 2.572 Aufrufe

  1. #31
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Oh ihr Ahningslosen , Wahlbeobachter kommen immer dem jeweiligem Volk zu gute.
    Da sie unabhängig jede Unregelmäßigkeit bei der abstimmung aufzeigen.
    Und ihr wollt doch eine faire Wahl , oder nicht?
    Wer die letzten Wahlen in den USA gesehen hat sollte laut lachen wenn er hört das die USA Wahlbeobachter irgendwo hin entsenden wollen. Wo waren denn die Wahlbeobachter bei deren gefälschten Wahlen?

  2. #32
    Lopov
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    da stimme ich dir zu.

    leider ist es mittlerweile zu einer tatsache geworden, dass den westlichen staaten unangenehme staaten praktisch immer wahlmanipulation vorgeworfen wird. (ob es stimmt oder nicht)

    wenn ich mich recht erinnere bist du auch einer von denen, die dann solche aussagen für bare münze nehmen. (irgendwo hast du mal gesagt, "die russen wurden genötigt so zu wählen")

    um solche diskussionen zu vermeiden ist es sinnvoll eine osze dabei zu haben (kontrolliert dabei zu haben).

    wobei selbst dann die gleichen leute den gleichen mist verzapfen, wenn denn die "falsche" seite gewonnen hat. - aber eben, wenigstens gibt's dann keine offiziellen belege dafür sondern nur geplapper...
    du schreibst ja nicht oft, aber wenn du schreibst, kommt immer nur heiße luft. deine beiträge sagen niemals etwas aus. das sind immer so typische stammtisch-sprüche:

    du hast wohl für jeden und alles die passende ausrede ... nur damit du deiner linie treu bleibst

  3. #33
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    du schreibst ja nicht oft, aber wenn du schreibst, kommt immer nur heiße luft. deine beiträge sagen niemals etwas aus. das sind immer so typische stammtisch-sprüche:

    du hast wohl für jeden und alles die passende ausrede ... nur damit du deiner linie treu bleibst
    nun,
    statt heisse luft rauszulassen wäre es sinnvoller zu sagen was daran nicht stimmt.

  4. #34
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    du schreibst ja nicht oft, aber wenn du schreibst, kommt immer nur heiße luft. deine beiträge sagen niemals etwas aus. das sind immer so typische stammtisch-sprüche:

    du hast wohl für jeden und alles die passende ausrede ... nur damit du deiner linie treu bleibst
    sag doch lieber was an dem posting nicht stimmt, statt eben heisse luft abzulassen.

  5. #35

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar auch alles andere als ein USA-Fan, aber Russland und neutral? Na ja...Ana Politkoskaya, Paul Klebnikov, Larisa Yudina, Yuri Shchekochikhin und co. würden das etwas anders sehen... :?
    Naja, eigentlich wollte ich mit meinem Vergleich nicht zeigen, wie Russland neutral ist, sondern wie die USA nicht neutral sind. War wohl schwer zu verstehen. Außerdem haben deine Beispiele sowieso nichts mit der Neutralität, sondern mit Menschenrechtsverletzungen zu tun. Du hättest als Beispiele Moldawien und Georgien aufführen können...

  6. #36

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    seh ich genauso, also der punkt das serben und russen die besten freunde wären ... also naja ich mein das kommt mir nicht alles "sauber" mit den russen vor.
    Ob beste Freunde oder nicht, Tatsache ist, dass Russland nie gegen Serbien war, Russland hat uns auch nie angegriffen. Was wollen wir mehr? Wir können nicht immer auf Russland setzen, dass sie uns unterstützen. Es reicht mir schon, wenn sie uns in Ruhe lassen und diese Garantie gibt es. Bei den USA ist das leider nicht so. Heute unterstützen sie dich und morgen greifen sie dich an, verstehst du?

  7. #37

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Wie bitte Du vergleichst ein fast jahrtausend altes Band Serbiens mit Russlands mit dem Speichelgelecke und der Unterwürfigkeit der EU gegenüber USA...

    Hehe, soll wohl ein echt guter Witz sein.
    Da ist wohl was wahres dran.

  8. #38

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    mit anderen worten serbien zeigt dem mächtigsten und einflussreichsten land der welt die stirn das hat auch sadam hussein gemacht und hing schlussendlich am galgen
    Du machst da leider die falschen Vergleiche, wir sind nicht Saddams Irak, wohl eher Castros Kuba. 1999 wollten die Amis auch Slobo in Belgrad hängen, war wohl nichts. Dafür hängen abgeschossene amerikanische Kampfflugzeuge in serb. Museen.

  9. #39

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    zu deiner erinnerung nochmals die USA haben serbien 1999 massiv bombardiert ohne UN mandat und aus dem kosovo gejagt.die USA machen den kosovo unabhängig unter umgeheung der UNO und gegen den willen serbiens das gab es seit dem zweiten weltkrieg noch nicht.die usa haben im kosovo den grössten militärstützpunkt ausserhalb der usa errichtet.

    http://www.globalsecurity.org/milita...steel_2000.jpg <----

    ich schätze das tadic und kostunica eher am galgen hängen werden
    LOL, "gejagt". Unter "Jagen" verstehe ich da was ganz anderes. Sich als Weltmacht mit einem kleinen Staat auf einen Friedensvertrag einlassen zu müssen, das ist schon eine große Schmach.

  10. #40

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    zu deiner erinnerung nochmals die USA haben serbien 1999 massiv bombardiert ohne UN mandat und aus dem kosovo gejagt.die USA machen den kosovo unabhängig unter umgeheung der UNO und gegen den willen serbiens das gab es seit dem zweiten weltkrieg noch nicht.die usa haben im kosovo den grössten militärstützpunkt ausserhalb der usa errichtet.

    http://www.globalsecurity.org/milita...steel_2000.jpg <----

    ich schätze das tadic und kostunica eher am galgen hängen werden
    Verstehe ich das richtig, jemanden anderen bombardieren bedeutet den Sieg? Die Serben haben soweit ich weiß Zagreb und Sarajevo und Pristina auch bombardiert. Auch Nordalbanien wurde von der serb. Armee bombardiert. Was soll das nun bedeuten? Es ist keine Kunst aus sicherster Entfernung mit den modernsten Kampfflugzeugen ein kleines und geschwächtes Land, welches sich gerade im Krieg mit einer Terrorbande (UCK) befindet, zu bombardieren. Es ist aber peinlich, einen solchen Krieg militärisch nicht für sich entscheiden zu können.

    Die USA machen schon seit knapp 10 jahren das Kosovo unabhängig, trotzdem gehört es noch zu Serbien. Was sagt uns das? Serbien bietet einer Weltmacht die Stirn.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Amerikaner bauen Botschaft
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 01:21
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 13:24
  3. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 22:51
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 20:41