BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 162 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.115 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113

    Serbiens EU-Integration

    Ich dachte ich mache einen Thread auf über die Entwicklung Serbiens in Richtung EU. Aktuelle Entwicklungen zeigen viel Positives auf. Man muss nur an die Visumsfreiheit ab dem Jahr 2010 denken. Positiv kann man feststellen, dass nach Ende der Regierung Kostunica, wieder Vorwärtsbewegung zu sehen ist.
    Ich weiß es gibt auch viele Serben die gegen eine Anschliessung an die EU sind.



    Asselborn hofft auf baldige Ratifizierung des Abkommens mit Serbien 02.09.09
    Der Außenminister Luxemburgs, Jean Asselborn, hat in Belgrad erklärt, er hoffe, dass man in den kommenden Monaten einen Konsens innerhalb der EU zur Ratifizierung des Interimshandelsabkommens der EU mit Serbien erreichen könne. Das wichtigste Ziel sei, dass Serbien EU-Mitglied werde, was zur Stabilisierung und Prosperität auf dem ganzen Balkan führen werde, sagte Asselborn auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen mit dem serbischen Außenminister Jeremic. Jeremic wiederholte, die strategische Priorität der Regierung bleibe der Anschluss Serbiens an die EU, und er äußerte die Hoffnung, die Visumliberalisierung für serbische Bürger werde bald in Kraft treten.




    Italien unterstützt den Weg Serbiens in die EU 03.09.09
    Der Außenminister Italiens, Franco Frattini, hat erklärt, dass es Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten zur Liberalisierung des Visumregimes für die Bürger Serbiens kommen könnte, und er hat die Hoffnung geäußert, dass die serbische Regierung noch in diesem Jahr die Kandidatur für die EU beantragen wird. Italien habe sich sehr um die Visumliberalisierung bemüht und es sei wahrscheinlich, dass die serbischen Bürger bald ohne Visa nach Italien reisen würden, sagte Frattini nach einem Treffen in Rom mit seinem serbischen Amtskollegen Vuk Jeremic. Der serbische Außenminister wiederholte, Serbien bleibe fest auf seinem Weg zur EU. Die beiden Minister kündigten an, dass am 13. November in Rom der erste Gipfel der beiden Länder stattfinden wird, welchem der serbische Präsident Tadic und der italienische Premier Berlusconi beiwohnen werden.







    Rehn ruft die EU auf, das Abkommen mit Serbien zu deblockieren 03.09.09
    Der EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn hat bewertet, der Europäische Rat könnte sich bald zur Aktivierung des Interimshandelsabkommens mit Serbien äußern, in Rücksicht auf den großen Einsatz Belgrads in dieser Hinsicht, meldet Voice of America.





    Diese Nachricht besonders wichtig, wenn man bedenkt, dass ohne seine Auslieferung nicht viel passieren wird in Richtung EU Integration.
    Ljajic: Es wird nicht über Suchaktionen nach Mladic gesprochen 07.09.09
    Der Vorsitzende des Nationalrates für die Zusammenarbeit mit dem Haager Tribunal, Rasim Ljajic, hat erklärt, zukünftig werde nicht mehr in der Öffentlichkeit über die Suchaktionen nach dem Haager Angeklagten Ratko Mladic gesprochen. Das einzige, was man hören werde, sei, dass Mladic festgenommen sei, sagte Ljajic.



    Jeremic mit Bildt über die Kandidatur Serbiens für die Mitgliedschaft in der EU 08.09.09
    Der Außenminister Serbiens, Vuk Jeremic, hat seinem schwedischen Amtskollegen Carl Bildt während des Besuchs in Stockholm den starken Wunsch Serbiens übermittelt, mit einem offiziellen Kandidaturantrag bis Jahresende die Absicht, EU-Mitglied zu werden, zu formalisieren, wurde der Tanjug im Außenministerium mitgeteilt. Nach dem Treffen äußerte Jeremic Optimismus, was den gesamten Einsatz des schwedischen EU-Vorsitzes auf dem Balkan anbelangt. Bildt erklärte nach dem Treffen, Schweden hoffe, dass in den nächsten Monaten die Entscheidung über die Aufhebung der Visumpflicht für die Bürger Serbiens getroffen werde.




    Cvetkovic: Bedeutende Unterstützung Finnlands für europäische Integrationen 09.09.09
    Der serbische Ministerpräsident, Mirko Cvetkovic, hat in einem Gespräch mit seinem finnischen Amtskollegen Matti Vanhanen betont, Serbien erfülle alle Verpflichtungen, was die europäischen Integrationen betreffen würde, und die Unterstützung Finnlands sei sehr wichtig für die Annäherung an die EU. Cvetkovic, der die Staatsdelegation in Finnland leitet, bedankte sich auf einer Pressekonferenz Vanhanen für die Unterstützung Helsinkis im Aufnahmeverfahren Serbiens in die weiße Schengenliste, sowie für den Einsatz für die Aktivierung des Interimshandelsabkommens der EU mit Serbien. „Unsere Standpunkte unterscheiden sich leider hinsichtlich der einseitig ausgerufenen Unabhängigkeit des Kosovo“, unterstrich Cvetkovic und fügte hinzu, er habe Vanhanen wiederholt, dass Serbien nie seine Souveränität und territoriale Integrität aufgeben werde. Die Gespräche in Finnland hätten die Stärkung aller Formen von Zusammenarbeit zum Ziel, in erster Linie der wirtschaftlichen, weil da große Potentiale bestehen würden, so Cvetkovic.









    Malstrom: Schweden für die Kandidatur Serbiens 09.09.09
    „Serbien beabsichtigt, im Herbst die Kandidatur für die EU zu beantragen, was ein Schritt ist, der Unterstützung des schwedischen Vorsitzes in der Union hat“, steht auf dem Internet-Blog der schwedischen Ministerin für europäische Angelegenheiten Cecilia Malstrom. Sie erinnerte daran, dass immer noch Hindernisse auf dem Weg Serbiens zur EU-Kandidatur bestehen würden, weil es Staaten gebe, die meinen würden, dass Belgrad nicht vollständig mit dem Haager Tribunal zusammenarbeiten würde, überträgt die Agentur ANSA. „So ist es auch meine Empfehlung an den serbischen Außenminister Jeremic, dass Serbien die Europäische Kommission und alle EU-Länder überzeugen muss, dass es alles in seiner Macht tut, um die Forderungen des Tribunals in Den Haag zu erfüllen“, führte die schwedische Ministerin an. Ihren Worten zufolge wird die angekündigte Visumliberalisierung für die Bürger Serbiens ein Wendepunkt in der europäischen Geschichte sein.

  2. #2
    Grasdackel
    Aber zuerst müßt ihr das Kosovo anerkennen.

  3. #3
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Nö seh ich nicht so. Nach der Logik müsste Spanien, Griechenland, Slowakei, Zypern und Rumänien ausgeschlossen werden. Ich würde dir zustimmen wenn die EU dazu in der Lage wäre das Kosovo anzuerkennen, kann sie aber nicht, denn es braucht Einstimmigkeit.

  4. #4
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Nö seh ich nicht so. Nach der Logik müsste Spanien, Griechenland, Slowakei, Zypern und Rumänien ausgeschlossen werden. Ich würde dir zustimmen wenn die EU dazu in der Lage wäre das Kosovo anzuerkennen, kann sie aber nicht, denn es braucht Einstimmigkeit.

    Aus der EU kann niemand ausgeschlossen werden. So ein Mechanismus gibt es nicht.

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Die ganzen Typen können viel reden, bevor Mladic und Hadzic weg sind, sprich in Den Haag, wirds nix.

  6. #6
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Aus der EU kann niemand ausgeschlossen werden. So ein Mechanismus gibt es nicht.
    Ich weiß. Die EU kann aber auch keinen Staat anerkennen.

  7. #7
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die ganzen Typen können viel reden, bevor Mladic und Hadzic weg sind, sprich in Den Haag, wirds nix.
    Richtig, das erwähnte ich auch bei einem der Artikel im Threadtitel. Komischerweise redet niemand über Hadzic....

  8. #8
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich persönlich bin kein großer Fan der EU; mir wäre lieber, man würde aus Serbien einen souveränen Staat machen mit gesunden und florierenden Nachbarschaftsverhältnissen und gut laufender Wirtschaft mit allen EU-Staaten. Dazu gehört -in allererster Linie-, dass das Land in sich stabil und rund läuft.


    By the way: wieso wird die Aufhebung der Visumpflicht in den o.g. Artikeln relativiert? Wird die Visumpflicht nun abgeschafft oder nicht?

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin kein großer Fan der EU; mir wäre lieber, man würde aus Serbien einen souveränen Staat machen mit gesunden und florierenden Nachbarschaftsverhältnissen und gut laufender Wirtschaft mit allen EU-Staaten. Dazu gehört -in allererster Linie-, dass das Land in sich stabil und rund läuft.


    By the way: wieso wird die Aufhebung der Visumpflicht in den o.g. Artikeln relativiert? Wird die Visumpflicht nun abgeschafft oder nicht?
    Bin der selben Meinung, einen EU Beitritt sehe ich für unnötig, Norwegen und die Schweiz sind auch nicht in der EU und trotzdem floriert die Wirtschaft.
    Norwegen zum Beispiel hat überaus starke Wirtschaftsverträge mit der EU, die dem Land viele EU Freiheiten bieten, ohne dass es Mitglied ist.

    Soetwas ist sinnvoll und besonders für unsere Bananenstaaten auf dem Balkan

  10. #10

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin kein großer Fan der EU; mir wäre lieber, man würde aus Serbien einen souveränen Staat machen mit gesunden und florierenden Nachbarschaftsverhältnissen und gut laufender Wirtschaft mit allen EU-Staaten. Dazu gehört -in allererster Linie-, dass das Land in sich stabil und rund läuft.


    By the way: wieso wird die Aufhebung der Visumpflicht in den o.g. Artikeln relativiert? Wird die Visumpflicht nun abgeschafft oder nicht?



    der meinung bin ich auch nalep,serbien sollte sich zuerst am balkan integrieren und dannach in der eu.

Seite 1 von 162 123451151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08