BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 112 von 162 ErsteErste ... 1262102108109110111112113114115116122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.059 Aufrufe

  1. #1111
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    hier sieht man gut, welche Ströme es in Serbien gibt


  2. #1112
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    „DS je u to vreme verovao da je sistem moguće promeniti iznutra…DS i Đinđić nisu krili nameru da se uđe u tu koaliciju. Naši uslovi su bili premijersko mesto, kao i vođenje važnih resora u procentu u kome učestvujemo u vlasti…Razgovarano je više puta o mogućoj koaliciji, ali Milošević krajem januara 1994. više nije bio zainteresovan da pregovara o davanju mesta premijera i radikalnoj promeni politike.“
    Djindjic war immer Pragmatiker, aber ihm Milosevics Ideologie oder ähnliches zu unterstellen ist lächerlich oder das er kriegsgeil war, etc..

  3. #1113
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    hier sieht man gut, welche Ströme es in Serbien gibt

    90 % von den Pennern haben keine Arbeit, keine Perspektive und sind unaufgeklärt aufgewachsen.

  4. #1114
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Djindjic war immer Pragmatiker, aber ihm Milosevics Ideologie oder ähnliches zu unterstellen ist lächerlich oder das er kriegsgeil war, etc..
    Dinarski Vuk hatte ziemlich gute Interwievs und Quellen, ich hab gerade keine. Außerdem Josipe, tu nicht auf dumm. Genau du hast, mit Dinarski Vuk, über Djindjic und den Nationalismus diskutiert....100 %...wo ist der Thread bzw wie hiess er ?

  5. #1115
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Dinarski Vuk hatte ziemlich gute Interwievs und Quellen, ich hab gerade keine. Außerdem Josipe, tu nicht auf dumm. Genau du hast, mit Dinarski Vuk, über Djindjic und den Nationalismus diskutiert....100 %...wo ist der Thread bzw wie hiess er ?
    keene Ahnung...was du meinst...Djindjic war sicher nicht der Prototyp des serbischen Nationalismus....wie auch.... im Westen studiert... hatte er eine ganz andere Sicht der Dinge...sich mit Slobo anzulegen wäre damals schon sein Todesurteil gewesen.....

  6. #1116
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    keene Ahnung...was du meinst...Djindjic war sicher nicht der Prototyp des serbischen Nationalismus....wie auch.... im Westen studiert... hatte er eine ganz andere Sicht der Dinge...sich mit Slobo anzulegen wäre damals schon sein Todesurteil gewesen.....
    Du und Dinarski Vuk habt ihn einem von ihm erstelltem Thread seitenlang über Djindjic diskutiert, nur finde ich diesen nicht. Da kam doch der ganze Mist zum Vorschein. Ich frag Vuk die Tage und dann poste ich das hier.

  7. #1117
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Keine Ahnung was alle mit Djindjic haben, mehr als Teil von DOS zu sein und Slobo zu stürzen hat er nicht geschafft, er ist nicht mehr oder weniger kompetent gewesen als Ceda jetzt.

    Die Politik der DS / von Tadic ist erfolgsbringend für Serbien, natürlich gibt es Schwächen und natürlich auch Rückschläge, ich denke jedoch, dass es keine bessere Alternative gibt - auch wenn die SNS mit der Idee eines Volksentscheids über verschiedene Probleme (wie des Kosovo-Problems) recht positiv rüberkommt, glaubwürdig sind sie jedoch nicht.

    Hercegovac, auch dir sollte klar sein, dass es keine weiteren Grenzverschiebungen auf dem Balkan geben wird, ich verstehe nicht, was dein gelalle vonwegen Sandzak und Bujanovac etc. bringen soll? Es wird nicht dazu kommen, die EU hat sich jetzt schon kurzfristig mit den Minderheitenrechten in Serbien beschäftigt (dank Rumänien) und Probleme ließen sich mit einem simplen Abkommen lösen.

    Wie Singidunum schon sagte, gab es erste Verlautbarungen, dass ein Abkommen im Bereich Energie und Telekommunikation die Kommission dazu bringen wird, einen Vorschlag über das Datum der Verhandlungen abzugeben, alles in allem könnte Serbien, wenn sie alles richtig machen alle Mitbewerber in der Region überholen, sei es ein Albanien, welches zeitgleich mit Serbien den Antrag gestellt hat, sei es Montenegro, welches anscheinend doch nicht so rosig ist, wie viele denken, oder Makedonien und Bosnien aus bekannten Gründen.

  8. #1118
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113


    kopiraj & kapiraj, ako srbija stane


    natürlich hat djindjic insgesamt nicht viel erreichen können, da er umgebracht wurde...

    seine prognose aus dem video hat sich bewahrheitet

  9. #1119
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen


    kopiraj & kapiraj, ako srbija stane


    natürlich hat djindjic insgesamt nicht viel erreichen können, da er umgebracht wurde...

    seine prognose aus dem video hat sich bewahrheitet
    Na ja, man kann ihn im Nachhinein natürlich hoch loben, Fakt ist jedoch, dass er nicht wirklich was geschafft hat und bei der Bevölkerung nicht wirklich beliebt war (wie ein Kostunica z.B.), was ich aber auch verstehen kann, ich meine jemand der bei N-TV (als Serbe) sagt, "es ist richtig Serbien zu bombardieren", während Tausende vor den Fernsehern saßen und vor Sorge fast verzweifelten.

    Tadic hat sein Wahlversprechen erfüllen können, er ist einfach glaubwürdig und verdient eine weitere Amtsperiode.

  10. #1120
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Na ja, man kann ihn im Nachhinein natürlich hoch loben, Fakt ist jedoch, dass er nicht wirklich was geschafft hat und bei der Bevölkerung nicht wirklich beliebt war (wie ein Kostunica z.B.), was ich aber auch verstehen kann, ich meine jemand der bei N-TV (als Serbe) sagt, "es ist richtig Serbien zu bombardieren", während Tausende vor den Fernsehern saßen und vor Sorge fast verzweifelten.

    Tadic hat sein Wahlversprechen erfüllen können, er ist einfach glaubwürdig und verdient eine weitere Amtsperiode.

    stimmt....die Skala seiner Beliebtheit war nicht hoch...im Gegensatz zu Slobodan Milosevic und seinen Krähen aka Kostunica die dem Volk alles versprochen haben und sie ins Nirvana führten mit dem Image einer Verbrecher Nation. Das Bombadieren Serbiens war schon 91 fällig....da wäre den Leuten unten viel erspart worden.
    Die Feinde Serbiens sitzen in Serbien, nicht in der EU, in Zagreb, Vatikan oder dem Mutter Theresa Genesungswerk.

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08