BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 114 von 162 ErsteErste ... 1464104110111112113114115116117118124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.087 Aufrufe

  1. #1131
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Nicht falsch verstehen, die DSS heute ist eine der schlechtesten Optionen für Serbien, was Kostunica damals gut gemacht hat, hat er mit der Zeit mit seinen negativen Meinungen und Aussagen versaut, heute ist er als Politiker nicht mehr tragbar.

    Die DS damals war eine Katastrophe, unglaubwürdig und "das Personal" war schlecht. Djindjic galt zu seinen Lebzeiten als Verbrecher und die Erfahrungen im Bekanntenkreis bestätigen das.

    Heute ist es halt genau umgekehrt und solange keine bessere Alternative auftaucht, wünsche ich mir für Serbien auch weiterhin die DS, wer die Lückenfüller dabei werden, ist mir relativ egal.

    Wie auch immer, wir sind Offtopic ^^

  2. #1132
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Experte kritisiert Korruption in Serbien



    Belgrad - Der serbische Wirtschaftsexperte Milorad Filipovic hat dem neuen EU-Beitrittskandidaten Serbien ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. 'Serbien ist zu einer parteibeherrschten feudalen Gesellschaft geworden', sagte der frühere hohe Staatsbeamte und heutige Wirtschaftsprofessor der angesehenen Belgrader Zeitung Politika. 'Die Verbindung zwischen verschiedenen Interessensgruppen, organisierter Kriminalität und Politikern führt zur systematischen, also endemischen Korruption', analysierte der Fachmann. 'Diese Leute zerstören mit ihrem Wirken das gesamte gesellschaftliche und ökonomische System dieses Landes. Und sie sind überall - von der Justiz über die Polizei, die Staatsanwaltschaft und Ministerien', sagte er. 'Jede Regierungspartei hat ihre Pfründe in Form staatlicher Monopolunternehmen erhalten.' Im vergangenen Monat hatten zwei prominente frühere Politiker eine ganz ähnliche Kritik vorgetragen. Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten Serbien am Freitag den Status eines Beitrittskandidaten verliehen. dpa


    Experte kritisiert Korruption in Serbien - sueddeutsche.de

  3. #1133

    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    aber ALLe kriegsverbrecher und nicht nur eine seite bestrafen.
    hab ich doch gesagt )

  4. #1134

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Experte kritisiert Korruption in Serbien



    Belgrad - Der serbische Wirtschaftsexperte Milorad Filipovic hat dem neuen EU-Beitrittskandidaten Serbien ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. 'Serbien ist zu einer parteibeherrschten feudalen Gesellschaft geworden', sagte der frühere hohe Staatsbeamte und heutige Wirtschaftsprofessor der angesehenen Belgrader Zeitung Politika. 'Die Verbindung zwischen verschiedenen Interessensgruppen, organisierter Kriminalität und Politikern führt zur systematischen, also endemischen Korruption', analysierte der Fachmann. 'Diese Leute zerstören mit ihrem Wirken das gesamte gesellschaftliche und ökonomische System dieses Landes. Und sie sind überall - von der Justiz über die Polizei, die Staatsanwaltschaft und Ministerien', sagte er. 'Jede Regierungspartei hat ihre Pfründe in Form staatlicher Monopolunternehmen erhalten.' Im vergangenen Monat hatten zwei prominente frühere Politiker eine ganz ähnliche Kritik vorgetragen. Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten Serbien am Freitag den Status eines Beitrittskandidaten verliehen. dpa


    Experte kritisiert Korruption in Serbien - sueddeutsche.de
    guten morgen, der schreiber hat das heiße wasser erfunden

  5. #1135
    Avatar von Bloody_Alboz

    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    1.679

    EU warnt Serbiens Staatchef

    Die Europäische Union (EU) hat den gewählten künftigen Staatschef Serbiens, Tomislav Nikolic, zu einer Änderung der Kosovopolitik gemahnt.

    Voraussetzung für den EU-Beitritt Serbiens sei eine «sichtbare und nachhaltige Verbesserung in den Beziehungen» zum Kosovo, schrieben der ständige EU-Ratsvorsitzende Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Montag in einem Glückwunschschreiben.

    EU mahnt neuen Staatschef Serbiens (Politik, International, NZZ Online)

  6. #1136
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    FRESSE HALTEN EU
    _Idioten

  7. #1137

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Geht die EU nix an!

  8. #1138
    Kejo
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Geht die EU nix an!
    Für einen Typen, der den Ausspruch "Europa der Regionen, Europa der Völker" in seiner Signatur trägt, hast Du eine ziemlich komische Auffassung zum Kosovo. Politisch-dissoziative Identitätsstörung?

  9. #1139

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Was geht die EU das an?

  10. #1140

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Serbien soll sich seinen rechtmäßigen Besitz wieder holen,

    Einmarschiern.

    .. Ach ich liebe es zu provozieren, denn ich kanns!

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08