BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 157 von 162 ErsteErste ... 57107147153154155156157158159160161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.570 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.066 Aufrufe

  1. #1561
    Gast829627
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    natürlich, das is sowas von selbstverständlich, muss ich das extra erwähnen? samo se neki ovde prave mutavi, iz licnih razloga, npr. jer je Djindjic "trazio" bombardovanje Beograda. al' druga prica.

    Auch vor seinen Einmischungen bzw. seinem Kampf gegen die Korruption in Serbien war er sehr vielen ein Dorn im Auge.
    Und hätte man ihn damals nicht erschossen, so würde Serbien der EU näher sein und auch in nem besseren Licht dastehen. Das wollen halt viele ned wahrhaben.

    djindjic hat sein stecher und junkie kumpane cedo erschossen bzw erschiessen lassen weil er allein die ganzen eu und nato schwänze lutschen wollte und die ganze mafia kohle allein geniessen.....sry das ich so direkt bin aber bei den beiden bekomm ich sodbrennen in den augen.......


    ps.du bist hübsch wie eh und jeh trotz dieser politischen auffassungsschwäche..............

  2. #1562
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Liebe CCCC Fraktion.....geht euch nicht gegenseitig an die Gurgel wegen der EU. Die Verhandlungen werden mindestens 10 Jahre dauern und dann werden die bösen karierten Nachbarn euch weitere 5 Jahre am Beitritt hindern........also nur kein Streß

  3. #1563
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Liebe CCCC Fraktion.....geht euch nicht gegenseitig an die Gurgel wegen der EU. Die Verhandlungen werden mindestens 10 Jahre dauern und dann werden die bösen karierten Nachbarn euch weitere 5 Jahre am Beitritt hindern........also nur kein Streß
    6-10 Jahre Schätzungen nach :P

    Unsere Karo-Nachbarn möchten uns gerne lieber gestern als heute in der EU sehen, wenn man bedenkt von wem der Vorschlag eines "Balkan-Benelux" kommt, auch nicht weiter verwunderlich

  4. #1564
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: EU - Ab Januar Beitrittsgespräche mit Serbien

    Bis Serbien der EU beitritt lebt der Rest der Menscheit auf dem neu besiedelten Mars. Bosnien kommt dann in die Beitrittsverhandlungen.

  5. #1565
    Gast829627
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Liebe CCCC Fraktion.....geht euch nicht gegenseitig an die Gurgel wegen der EU. Die Verhandlungen werden mindestens 10 Jahre dauern und dann werden die bösen karierten Nachbarn euch weitere 5 Jahre am Beitritt hindern........also nur kein Streß


    bis dato haben soviele serben den kro pass genommen das man die bösen karierten nachbarn gar net mehr auseinander halten kann..............

  6. #1566
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die EU wird eh auseinanderbrechen. Die Vergangenheit zeigt es wie Unterschiedlich alle Länder der EU sind. Kulturell sowie Wirtschaftlich. Dieser reine Interessenverbund hat meiner Meinung nach keine Zukunft. Die EU Krise zeigt es doch. Das ist die erste große Bewährungsprobe für die EU und schon zerfleischen sich die Mitglieder gegenseitig, um ihre eigenen Interessen zu bewahren und nehmen es sogar im Kauf dafür andere Mitglieder noch tiefer in die Scheiße zu drücken. Wenns nach mir ginge, würde ich mein Land da schleunigst rausholen

    oje ...
    genau wir sollten den chineschen weg gehen.....
    oder den russischen !!!
    sicher nicht den amerikanischen....
    sozial & wirtschaftlich gibts keinen bessseren weg als die eu.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das ist der grössts Bullshit den man von sich gibt um das eigene Versagen zu kaschieren....nicht die EU sondern die Griechen selbst ,ihr System und Mentalität 30 Jahre die EU beklaut zu haben ist verantwortlich ........und dieses Schicksal werden Serben wie Kroaten haben,wenn sie nicht aufhören Schuldige zu suchen...!
    ja die griechen sollten lernen ihre oliven selbst zu verarbeiten und nicht 85% von ihren erträgen an die italiener zu verkaufen....

  7. #1567
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Ob die Beitrittsverhandlungen im Januar beginnen, hängt davon ab, ob Serbien im Dezember diesen Jahres den Beobachterstatus des Kosovo im UN-Sicherheitsracht akzeptiert. Die Beitrittsverhandlungen im Januar sind bzw. werden an diese Bedingung geküpft. Also abwarten, wie sich die politische Lage in Serbien in dieser Sache bis zum Dezember entwickelt. Etwas konkreteres werden wir also erst zum Ende des Jahres wissen. Bis dahin, haltet die Ohren steif.

  8. #1568
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.766
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das ist der grössts Bullshit den man von sich gibt um das eigene Versagen zu kaschieren....nicht die EU sondern die Griechen selbst ,ihr System und Mentalität 30 Jahre die EU beklaut zu haben ist verantwortlich ........und dieses Schicksal werden Serben wie Kroaten haben,wenn sie nicht aufhören Schuldige zu suchen...!

    Natürlich hat der Staat auch selber Schuld. Bestreitet ja keiner. Aber wenn du mal über deinen Tellerand schaust, wirste sehen das jeder EU Staat, sogar Deutschland einige Auflagen nicht erfühlt (Stabilitätspakt) und dennoch drüber weggeschaut wird.Das selbe mit Frankreich und Italien. Jetzt werden sogar Stimmen laut, dass sich sogar Italien in die EU geschummelt haben. Jeder wusste von Anfang an bescheid, aber keiner hat was gesagt. Wieso auch??Griechenland wird gerade durch die EU geknechtet und dafür gibt es keine Entschuldigungen oder Rechtfertigungen. Vor 2-3 Jahren wollte Papandreou das Volk durch ein Referendum selbst Entscheiden lassen, ob man das Hilfspaket haben will oder nicht. Was hat die EU gemacht, als sie davon erfahren hat??Papandreou wurde auf die Finger gehauen und er wurde "gezwungen" das Referendum fallen zulassen. Ist das etwa eine Demokratie??Seitdem diese "Euro-Krise" angefangen hat, schlendert Griechenland von Jahr zu Jahr immer tiefer in der Scheisse. Anstatt dem Land wirklich zu helfen, macht man auch noch Geld auf kosten dieses Landes.






    Dementsprechend Scheisse ich auf die EU und eure Stammtischparolen. Vielleicht tragen diese bezahlten unfähigen korrupten scheisskerle von Politiker die Hauptschuld.Aber die EU ist kein deut besser und zerstört den griechischen Staat nur noch mehr.Und generell finde ich es schon ein bisschen "komisch" wenn man plötzlich aus dem nichts im Jahr 2009 von einer verheerenden Krise redet. Wenn der griechische Staat es nicht einsieht wie katastrophal letztendlich die Eu für ihn ist, muss er zu seinem Glück gezwungen werden. Ich hoffe die EU kickt Griechenland aus dem Euro und der EU selbst raus, so schnell wie möglich

  9. #1569

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    da sollte Serbien dem Thaci ein Denkmal im Zentrum von Belgrad widmen.

  10. #1570

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Glückwunsch an SErbien, sie werden sicherlich bei weitem schneller in die EU aufgenommen als andere Länder.

    Genauer gesagt braucht Serbien die EU.

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08