BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 160 von 162 ErsteErste ... 60110150156157158159160161162 LetzteLetzte
Ergebnis 1.591 bis 1.600 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.119 Aufrufe

  1. #1591
    D.Hans
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Zustimmen auf Basis vorher festgelegter Kriterien, zu denen nichts mit UNO/Kosovo gehört.

    Was den Rest zum Thema Kosovo angeht, sollte der vermutlich in das eigene Kosovo-Forum geschoben werden, in diesem Thread geht es um den Beitritt Serbiens, da Serbien in einem Jahrzeht frühstens der EU beitreten wird, sind sogar Bedingungen wie eine völkerrechtlich einwandfreie Lösung des Kosovo-Problems jetzt noch nicht von belang.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nichts hätte Djindjic gebracht, das größte Hindernis Kosovo ist er dilettantisch angegangen und innerhalb der Bevölkerung hatte er keinen mehrheitlichen Rückhalt. Im Nachhinein wird er aufgrund seines tragischen Todes ein wenig heroisiert, im Leben wäre er jetzt in Rente und wir Serben wären froh darüber.
    Wer ist schon die Kosovo-Frage vernünftig angegangen? Niemand von serbischer Seite und schon gar niemand von Außen.

    Dass er bei der Bevölkerung keinen mehrheitlichen Rückhalt hatte kann ich mir gut vorstellen. Aus deren Sicht hat er wohl zu viel Zeit im Ausland verbracht und wurde deshalb vermutlich auch von vielen als "Verräter" gesehen. Das dem Land seine Kontakte im Ausland sicher mehr gebracht hätten als die Kenntniss jedes einzelnen, sebischen Zwetschkenbaumes, war man wohl nicht bereit an zu erkennen.

  2. #1592
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Wer ist schon die Kosovo-Frage vernünftig angegangen? Niemand von serbischer Seite und schon gar nicht von Außen.

    Dass er bei der Bevölkerung keinen mehrheitlichen Rückhalt hatte kann ich mir gut vorstellen. Aus deren Sicht hat er wohl zu viel Zeit im Ausland verbracht und wurde deshalb vermutlich auch von vielen als "Verräter" gesehen. Das dem Land seine Kontakte im Ausland sicher mehr gebracht hätten als die Kenntniss jedes einzelnen, sebischen Zwetschkenbaumes, war man wohl nicht bereit an zu erkennen.
    Problematisch waren eher seine "internen Kontakte" (man wollte keinen nächsten korrupten Regierungschef), der Aufruf das eigene Land zu bombardieren und die Tatsache, dass er nicht agiert, sondern reagiert hat. Der damals schlechte Ruf seiner Partei hat ihr übriges getan. Er hat einige nette Zitate gebracht - das Internet ist voll davon - doch er selber hat anders gehandelt, statt als guter Staatsman Probleme und deren Lösung zu antizipieren, hat er lieber abgewartet.

  3. #1593
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, es habe im Verhältnis zwischen Serbien und dem Kosovo „wirkliche Fortschritte“ gegeben, zu denen die EU gratuliere. Als sie vor zwei Jahren in Belgrad gewesen sei, seien dort noch ganz andere Diskussionen geführt worden. Die EU macht die Aufnahme der Verhandlungen allerdings davon abhängig, dass Serbien und das Kosovo ihr jüngst geschlossenes Abkommen zur Normalisierung ihrer Beziehungen tatsächlich verwirklichen. Im Dezember soll das überprüft werden, der Beschluss zur Aufnahme der Verhandlungen muss dann noch einmal von den Mitgliedstaaten bestätigt werden.
    Vor allem die Bundesregierung hatte sich für die Überprüfung eingesetzt. Merkel ließ offen, ob Serbien das Kosovo völkerrechtlich anerkennen muss, bevor das Land EU-Mitglied werden kann. „Ich rede jetzt nicht darüber, was während der Verhandlungen passieren muss“, sagte sie.
    Die Bundeskanzlerin wies darauf hin, dass die vermutlich lange dauern werden; im Fall Kroatiens habe man von 2004 bis 2013 verhandelt.
    Mit dem Kosovo will die EU Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen aufnehmen. Diese Abkommen bereiten auf den EU-Beitritt vor. Ein Datum wurde nicht genannt.
    Für 2014: EU will Beitrittsverhandlungen mit Serbien aufnehmen - Europäische Union - FAZ


  4. #1594
    Avatar von BeliOrao

    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    5
    Ich hoffe das Serbien niemals in die EU kommt, ich brauche niemanden in Brüssel der mir vorschreibt wie ich im meinem Land zu leben habe....

  5. #1595
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.198
    Zitat Zitat von BeliOrao Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das Serbien niemals in die EU kommt, ich brauche niemanden in Brüssel der mir vorschreibt wie ich im meinem Land zu leben habe....
    Alleine funktioniert es ja offenbar auch nicht....

  6. #1596
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von BeliOrao Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das Serbien niemals in die EU kommt, ich brauche niemanden in Brüssel der mir vorschreibt wie ich im meinem Land zu leben habe....
    Ma da, lepo je kad nosis mito na sve strane cim moras nesto zavrsit, dal je to lekar, MuP, skolovanje ... a penzije od 10.000-25.000 Din su tek ono ... fenomenalne.

  7. #1597
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Top und Daumen hoch.

    Djindjic selbst sagte vor dem Attentat, dass ein Mord an ihm Serbien langfristig nicht aufhalten werde auf dem Weg nach Europa.

  8. #1598
    Avatar von Armsn

    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    3.915
    Und sowas will in die EU.

  9. #1599
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Bevor dieses Land auch nur an EU denkt, sollte seine Bevölkerung einsehen, dass man in der EU nicht auf Landraub steht!

  10. #1600
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Bevor dieses Land auch nur an EU denkt, sollte seine Bevölkerung einsehen, dass man in der EU nicht auf Landraub steht!
    Auf was steht den die EU?

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08