BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 162 ErsteErste ... 263233343536373839404686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.075 Aufrufe

  1. #351

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ich bin der selben Meinung. Der Kandidatenstatus würde Serbien gut tun.
    Gesellschaftlich entwickelt sich Serbien in die richtige Richtung. Weg vom Sozialismus, weg vom Nationalismus. Jedoch ist diese Bewegung noch sehr sensibel. Wenn man Serbien jetzt zu sehr belastet und den Kandidatenstatus in weite Ferne rückt, dann wird sich diese positive Bewegung auflösen.

    Die Menschen in Serbien brauchen einfach wieder Hoffnung. Der Kandidatenstatus wäre ein richtiger Schritt.
    Was ich in Serbien gesehen habe...das war unglaublich. Diese Leute haben mehr Disziplin als Deutschland es jemals hatte. Bei einer Komune (war glaube ich wegen der Pässe etc.) hatten sich die Leute selbst die Reihe gebildet. Keiner drangte vor oder im ähnlichen Sinne. Wenn jeder in Serbien einen funken Disziplin hätte, wo wären wir dann?

  2. #352
    Gast829627


    sta tebe mentolu boli kurac tvoj usrani za srbiju i kosovo ??.....

  3. #353

    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    24
    serbien verdint knarre in mund!!! mamu vam jebem!!!

  4. #354
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Was ich in Serbien gesehen habe...das war unglaublich. Diese Leute haben mehr Disziplin als Deutschland es jemals hatte. Bei einer Komune (war glaube ich wegen der Pässe etc.) hatten sich die Leute selbst die Reihe gebildet. Keiner drangte vor oder im ähnlichen Sinne. Wenn jeder in Serbien einen funken Disziplin hätte, wo wären wir dann?
    Ist ja der Wahnsinn. Die haben, ohne dass auf sie geschossen wurde, eine Reihe gebildet?
    So viel Disziplin ist mir ja noch nie im Leben begegnet.

  5. #355

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Ist ja der Wahnsinn. Die haben, ohne dass auf sie geschossen wurde, eine Reihe gebildet?
    So viel Disziplin ist mir ja noch nie im Leben begegnet.
    Es geht um die mentalität,das meint er.

  6. #356
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo


    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo
    Aktualisiert am 01.12.2011
    Ursprünglich wollte die EU-Kommission Serbien als offiziellen Beitrittskandidaten vorschlagen. Doch die Gewalt im Kosovo erschwert eine rasche Annäherung.





    Nach der Gewalt serbischer Demonstranten gegen Nato-Soldaten im Kosovo wird eine rasche Annäherung Serbiens an die EU offenbar immer unwahrscheinlicher. Österreichs Aussenminister Michael Spindelegger forderte in Brüssel eine Verurteilung der Täter: «Das ist die Voraussetzung für jeden weiteren Schritt nach vorne.» Die EU-Kommission hatte Serbien in Aussicht gestellt, das Balkanland auf dem EU-Gipfel in der kommenden Woche als EU-Beitrittskandidaten vorzuschlagen.

    «Wir werden sehen, wir haben unsere Bedenken durch diese Ereignisse jetzt», sagte Spindelegger dazu am Rande eines Treffens der EU-Aussenminister. Damit Serbien den Status als EU-Beitrittskandidat erhält, müssen die EU-Mitgliedsländer geschlossen zustimmen. Aber vor Österreich hatte bereits Deutschland erhebliche Bedenken geäussert. Eine wichtige Vorentscheidung dazu fällt auf einem Treffen der EU-Europaminister am Montag in Brüssel, bei dem der Gipfel am 9. Dezember vorbereitet wird.

    Skepsis in Berlin

    Der deutsche Verteidigungsminister Thomas de Maizière hatte Serbien aufgefordert, seinen Einfluss auf die serbischstämmige Bevölkerung im Norden des Kosovo zu nutzen, um ein Ende der Ausschreitungen zu erreichen. Ansonsten entferne sich das Land jeden Tag weiter davon, den EU-Kandidatenstatus zu erhalten. Nach Angaben der Bundeswehr attackierten serbische Demonstranten am Montag Soldaten der Nato-geführten Kosovotruppe KFOR mit Steinen, Flaschen und Sprengkörpern, als diese eine Strassensperre räumten. Dabei wurden 30 Soldaten verletzt, die Mehrzahl von ihnen deutsche.

    (jak/AFP)

    Erstellt: 01.12.2011, 12:58 Uhr
    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo - News Ausland: Europa - tagesanzeiger.ch


    das war schon vorher klar....
    serbien scheint das poker-spiel durch die auslieferung von mladi & radi doch falsch eingeschätzt zu haben.
    und jetzt müssen über 8 mio serben wegen 50000 ihrer landesleute hinten anstehen!!!

  7. #357
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo


    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo
    Aktualisiert am 01.12.2011
    Ursprünglich wollte die EU-Kommission Serbien als offiziellen Beitrittskandidaten vorschlagen. Doch die Gewalt im Kosovo erschwert eine rasche Annäherung.





    Nach der Gewalt serbischer Demonstranten gegen Nato-Soldaten im Kosovo wird eine rasche Annäherung Serbiens an die EU offenbar immer unwahrscheinlicher. Österreichs Aussenminister Michael Spindelegger forderte in Brüssel eine Verurteilung der Täter: «Das ist die Voraussetzung für jeden weiteren Schritt nach vorne.» Die EU-Kommission hatte Serbien in Aussicht gestellt, das Balkanland auf dem EU-Gipfel in der kommenden Woche als EU-Beitrittskandidaten vorzuschlagen.

    «Wir werden sehen, wir haben unsere Bedenken durch diese Ereignisse jetzt», sagte Spindelegger dazu am Rande eines Treffens der EU-Aussenminister. Damit Serbien den Status als EU-Beitrittskandidat erhält, müssen die EU-Mitgliedsländer geschlossen zustimmen. Aber vor Österreich hatte bereits Deutschland erhebliche Bedenken geäussert. Eine wichtige Vorentscheidung dazu fällt auf einem Treffen der EU-Europaminister am Montag in Brüssel, bei dem der Gipfel am 9. Dezember vorbereitet wird.

    Skepsis in Berlin

    Der deutsche Verteidigungsminister Thomas de Maizière hatte Serbien aufgefordert, seinen Einfluss auf die serbischstämmige Bevölkerung im Norden des Kosovo zu nutzen, um ein Ende der Ausschreitungen zu erreichen. Ansonsten entferne sich das Land jeden Tag weiter davon, den EU-Kandidatenstatus zu erhalten. Nach Angaben der Bundeswehr attackierten serbische Demonstranten am Montag Soldaten der Nato-geführten Kosovotruppe KFOR mit Steinen, Flaschen und Sprengkörpern, als diese eine Strassensperre räumten. Dabei wurden 30 Soldaten verletzt, die Mehrzahl von ihnen deutsche.

    (jak/AFP)

    Erstellt: 01.12.2011, 12:58 Uhr
    Serbiens Weg in die EU führt über Kosovo - News Ausland: Europa - tagesanzeiger.ch


    das war schon vorher klar....
    serbien scheint das poker-spiel durch die auslieferung von mladi & radi doch falsch eingeschätzt zu haben.
    und jetzt müssen über 8 mio serben wegen 50000 ihrer landesleute hinten anstehen!!!
    Tja, wenn's sein muss. Wir verraten doch nicht 50'000 unserer Landsleute. Samo Sloga Srbina Spasava

  8. #358
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Tja, wenn's sein muss. Wir verraten doch nicht 50'000 unserer Landsleute. Samo Sloga Srbina Spasava
    jep glaub du weiterhin an den weihnachts-mann.....

    aber kosova ist weg das ist eine tatsache.!!!!

  9. #359
    Avatar von Ljubic

    Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    12
    Serbien soll genauso wie Kroatien nicht in die EU gehen.
    Wir überlasten sie sowieso nur und außerdem ist es
    bald pleite

  10. #360
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Ist ja der Wahnsinn. Die haben, ohne dass auf sie geschossen wurde, eine Reihe gebildet?
    So viel Disziplin ist mir ja noch nie im Leben begegnet.
    ja ich musste es heute den 6-8 jährigen kindern 2mal sagen was eine reihenfolge ist....
    das hat ganze 15 sekunden gedauert bei 11 jungs und fertig war die reihe!!!!

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08