BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 162 ErsteErste ... 313738394041424344455191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.116 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Dis Strukturen im Norden sind legitim und demokratisch gewählt, außer diesen existieren keine anderen Strukturen im Norden und die Menschen dort werden keine von irgendwem aufgesetzen Strukturen jemals akzeptieren, auch wenn es manche gerne anders hätten, man verlangt von den Serben die Realität im (Süd) Kosovo zu akzeptieren, ist aber selber nicht bereit die Realität im Nordkosovo zu akzeptieren und um diese Realität zu ändern versucht man alles, man erpresst Serbien, setzt Tränengas und Schlagstöcke bis hin zur scharfer Munition ein, schickt in einer Nacht- und Nebelaktion die ROSU in den Norden und jetzt ist auch noch die Rede von "Oluja.2" xD
    Da ihr den Krieg gegen die NATO 1999 nicht als verloren anerkennt würde ich es nochmal versuchen um Fakten zu schaffen, oder die Tatsachen anerkennen.

    Ein Mittelding geht auf Dauer nicht wie man sieht.

    Keine EU Aufnahme, nicht einmal einen Kandidatenstatus, Null Investitionen, Schuldenberg immer höher aber durch die Kredite keinen Mehrwert schaffen.

    Wie lange geht das noch gut?

    Der Durchschnittslohn liegt bei unter 300 Euro - hey????

  2. #402

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Da ihr den Krieg gegen die NATO 1999 nicht als verloren anerkennt würde ich es nochmal versuchen um Fakten zu schaffen, oder die Tatsachen anerkennen.

    Ein Mittelding geht auf Dauer nicht wie man sieht.

    Keine EU Aufnahme, nicht einmal einen Kandidatenstatus, Null Investitionen, Schuldenberg immer höher aber durch die Kredite keinen Mehrwert schaffen.

    Wie lange geht das noch gut?

    Der Durchschnittslohn liegt bei unter 300 Euro - hey????
    Wer ist "ihr"? Ich komme net aus Serbien Hätte Serbien den Krieg so eindeutig verloren ohne Friedensvertrag, würde die NATO heute net um die Anerkennung des Kosovos erpressen müssen

  3. #403

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Was hat Deutschland heute mit Hitler zutun, geben wir Deutschland das Sudetenland, Hinterpommern, Schlesien, die Neumark zurück, 300.000 Deutsche sollte man ihre Häuser in der Vojvodina ersetzten oder Rücksiedeln .... und vieles mehr.

    bla bla bla
    Die Unabhängigkeit des Kosovos wurde aber nicht von Milosevic-Serbien, sondern vom demokratischen Serbien 2008 ausgerufen, 8 Jahre nach dem Sturz und 2 Jahre nach dem Tod Milosevics

  4. #404
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Wer ist "ihr"? Ich komme net aus Serbien Hätte Serbien den Krieg so eindeutig verloren ohne Friedensvertrag, würde die NATO heute net um die Anerkennung des Kosovos erpressen müssen
    Ja Serbien hat den Krieg nicht verloren und bettelt deswegen um 3 Fussballfelder Land das wenigstens das noch Teil Serbiens bleibt.

    Serbien hat 1999 KAPITULIERT, die komplette Hochheit im Kosovo aufgegeben, weder serbisches Militär noch Polizei dürfen SEIT 1999 im Kosovo zugegen sein.

    Das sind Fakten!

  5. #405
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Die Unabhängigkeit des Kosovos wurde aber nicht von Milosevic-Serbien, sondern vom demokratischen Serbien 2008 ausgerufen, 8 Jahre nach dem Sturz und 2 Jahre nach dem Tod Milosevics
    Da Serbien keine Hochheit, weder politisch noch militärisch, auf dem Kosovo hat können die Bewohner sich für Unabhängig erklären wann immer sie wollen.

    Das wurde auch durch den IGH bestätigt das die Ausrufung der Unabhängigkeit nicht gegen das Völkerrecht verstösst.

    Was gibt es noch zu argumentieren ausser Frust zu schieben und die Tatsachen nicht anerkennen zu wollen?

    Man kann es ja machen aber der Nutzen oder Sinn erschliesst sich wohl keinem, ich denke selbst den Serben nicht.

  6. #406

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ja Serbien hat den Krieg nicht verloren und bettelt deswegen um 3 Fussballfelder Land das wenigstens das noch Teil Serbiens bleibt.

    Serbien hat 1999 KAPITULIERT, die komplette Hochheit im Kosovo aufgegeben, weder serbisches Militär noch Polizei dürfen SEIT 1999 im Kosovo zugegen sein.

    Das sind Fakten!
    Habe ich vom Sieg Serbiens gesprochen? Nein. Aber es war auch keine bedingunslose Kapitulation, wie du es gerne darstellen möchtest, sonst gäbe es nicht die Resolution 1244 und sonst würde nicht der größte Teil der Internationalen Gemeisnchaft die Zugehörigkeit des Kosovos zu Serbien anerkennen

  7. #407
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und was hat Serbien von heute mit Milosevic zu tun, er wurde vom Volk selbst gestürtzt du Held

    Mal ganz davon abgesehen, dass ohne Übergriffe auf Nicht-Albaner Milosevic keine Rechtfertigung für einen Autonomieentzug gehabt hätte
    hallo mods....

    warum darf dieser user die geschichte leugnen & verfälschen.....

    warum verschweigt dieser user die demos & die streiks der albaner von 1989 ?


  8. #408

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Da Serbien keine Hochheit, weder politisch noch militärisch, auf dem Kosovo hat können die Bewohner sich für Unabhängig erklären wann immer sie wollen.

    Was ist denn das für ein Recht? Die Kosovo-Albaner haben das Recht auf Selbstbestimmung, genauso wie die Kosovo-Serben, aber basierend auf dem Selbstbestimmungsrecht der Völker und nicht auf deinen Hirngespinsten hier

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das wurde auch durch den IGH bestätigt das die Ausrufung der Unabhängigkeit nicht gegen das Völkerrecht verstösst.

    Was gibt es noch zu argumentieren ausser Frust zu schieben und die Tatsachen nicht anerkennen zu wollen?

    Man kann es ja machen aber der Nutzen oder Sinn erschliesst sich wohl keinem, ich denke selbst den Serben nicht.
    Das Kapitel Kosovo ist noch lange net durch Ohne Zugeständnisse an die Serben, wird auch die nächsten 100 Jahre die Kosovo-Flagge net am East River hängen

  9. #409
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    serbien weis nicht erst seit gestern das ohne eine lösung & entgegenkommen bezüglich thema kosova kein eu-beitritt zu erwarten ist.......

    das volk wurde leider nur häppchenweise darüber informiert!!!!

    OHNE KOSOVA-LÖSUNG KEIN EU BEITRITT SERBIENS...

  10. #410

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    44
    Srbija se umirit ne moze.

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08