BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 162 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1613

Serbiens EU-Integration

Erstellt von Singidun, 09.09.2009, 19:54 Uhr · 1.612 Antworten · 75.111 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sie müssen das Kosovo nicht anerekennen. Das ist jedem Land (inkl. Serbien) selbstüberlassen. Schon alleine deswegen, weil Kosovo kein souveräner Staat ist bzw. UN-rechtlich gesehen.
    Das einzige, was Serbien tun muss, ist Mladic verhaften und Den Haag auslliefern. Serbien muss seinen internationalen Verpflichtungen nachkommen. Ohne das, keine EU und das ist auch richtig so.

    Und wenn's nach mir ginge, müsste auch das Antirassimus-Gesetz sehr streng ausgelegt werden (höchste erträgliche Stufe), dass man in die EU kommt. Aber da hätten dann automatisch mehrere Balkanländer keine Chance in die EU zu kommen. - Was aber ebenfalls gar nicht so schlecht wäre. Der Balkan hat ein Nationalismus-Problem und dies steht im Wiederspruch mit der mulikulurellen weltoffenen Gesellschaft der EU.
    Bist ja ziemlich überzeugt von der EU.

  2. #42
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Vergilio Maro Beitrag anzeigen
    Serbien:

    - Ratifizierungen = 0
    - Sympathie bei dem Mitgliedsländern: 2 (Griechenland & Zypern)
    - Antipathie bei den Mitgliedsländern: 1 (Holland. Gut eig. 25)
    - Kriegsverbrecher = Mladic, Hadzic und hundert weitere die nicht so bekannt sind.
    - Menschenrechte = Gegeben (Wichtige Anmerkung: Für Serben)
    - Nationalisten = 40 % (Dunkelziffer etwa bei 60 %)
    - Infrastruktur = Gegeben
    - Rechtstaat = Gegeben (Wichtige Anmerkung: Für Serben)
    - Funktionsfähige Marktwirtschaft = Teilweise gegeben (Erinnerung: IWF Darlehen am Anfang des Jahres)
    - Diaspora Serben im Balkanforum = Kein Kommentar.
    hmhhh dich kennt man doch......::::

  3. #43

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Vergilio Maro Beitrag anzeigen
    Serbien:

    - Ratifizierungen = 0
    - Sympathie bei dem Mitgliedsländern: 2 (Griechenland & Zypern)
    - Antipathie bei den Mitgliedsländern: 1 (Holland. Gut eig. 25)
    - Kriegsverbrecher = Mladic, Hadzic und hundert weitere die nicht so bekannt sind.
    - Menschenrechte = Gegeben (Wichtige Anmerkung: Für Serben)
    - Nationalisten = 40 % (Dunkelziffer etwa bei 60 %)
    - Infrastruktur = Gegeben
    - Rechtstaat = Gegeben (Wichtige Anmerkung: Für Serben)
    - Funktionsfähige Marktwirtschaft = Teilweise gegeben (Erinnerung: IWF Darlehen am Anfang des Jahres)
    - Diaspora Serben im Balkanforum = Kein Kommentar.
    Kosovo:

    - Ratifizierungen = 100
    - Sympathie bei dem Mitgliedsländern: 27
    - Antipathie bei den Mitgliedsländern: 0
    - Kriegsverbrecher = keine
    - Menschenrechte = Gegeben
    - Nationalisten = 0%
    - Infrastruktur = Modern
    - Rechtstaat = Vorbildlich
    - Funktionsfähige Marktwirtschaft = Gegeben (Europäischer Tiegerstaat)
    - Diaspora Albaner im Balkanforum = Intelligent, Freundlich, sehr Beliebt

  4. #44
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ganz schöm blauäugig oder?

    Wenn auch nur EIN Mitglied einen Furz quersitzen hat, muss Serbien tun was verlangt wird oder auf die EU verzichten.....hat man doch bei Kroatien jetzt auch gesehen....
    Die Aufnahme Serbiens in die EU wurde unter den Mitgliedsländern schon besprochen. Von der Anerkennung Kosovos war keine Rede, bei gar keinem Mitgliedsstaat.
    Einzig um die Frage der Verhaftung von Mladic stellte sich ein einziges Land in die Quere, Holland! Und das finde ich auch richtig so. Mir ist immer noch ein Rätzel, warum der Rest Serbien trotzdem in die EU aufnehmen würde, auch wenn Mladic nicht verhaftet wird. Wahrscheinlich will man Serbien richtung Westen und EU pushen, damit sie nicht weiter unter russischen Einfluss kommen (wie man es bei Rumänien und Bulgarien gemacht hat, obwohl diese beiden Länder alles andere als EU-reif waren).

  5. #45
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Viper Beitrag anzeigen
    Kosovo:

    - Ratifizierungen = 100
    - Sympathie bei dem Mitgliedsländern: 27
    - Antipathie bei den Mitgliedsländern: 0
    - Kriegsverbrecher = keine
    - Menschenrechte = Gegeben
    - Nationalisten = 0%
    - Infrastruktur = Modern
    - Rechtstaat = Vorbildlich
    - Funktionsfähige Marktwirtschaft = Gegeben (Europäischer Tiegerstaat)
    - Diaspora Albaner im Balkanforum = Intelligent, Freundlich, sehr Beliebt
    Man sagt Kosova und nicht Kosovo!!!!! Lern bitte Deutsch und schreib bitte auch das auf Deutsch, wenn du restliche Wörter auf Deutsch schreibst.

  6. #46

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Viper Beitrag anzeigen
    Kosovo:

    - Ratifizierungen = 100
    - Sympathie bei dem Mitgliedsländern: 27
    - Antipathie bei den Mitgliedsländern: 0
    - Kriegsverbrecher = keine
    - Menschenrechte = Gegeben
    - Nationalisten = 0%
    - Infrastruktur = Modern
    - Rechtstaat = Vorbildlich
    - Funktionsfähige Marktwirtschaft = Gegeben (Europäischer Tiegerstaat)
    - Diaspora Albaner im Balkanforum = Intelligent, Freundlich, sehr Beliebt

  7. #47

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Aufnahme Serbiens in die EU wurde unter den Mitgliedsländern schon besprochen. Von der Anerkennung Kosovos war keine Rede, bei gar keinem Mitgliedsstaat.
    Einzig um die Frage der Verhaftung von Mladic stellte sich ein einziges Land in die Quere, Holland! Und das finde ich auch richtig so. Mir ist immer noch ein Rätzel, warum der Rest Serbien trotzdem in die EU aufnehmen würde, auch wenn Mladic nicht verhaftet wird. Wahrscheinlich will man Serbien richtung Westen und EU pushen, damit sie nicht weiter unter russischen Einfluss kommen (wie man es bei Rumänien und Bulgarien gemacht hat, obwohl diese beiden Länder alles andere als EU-reif waren).


    und so einer wie du ist politisch aktiv???

    bei kroaten waren sich doch auch alle einig dass sie in die eu kommen,und trotzdem hat slowenien was auszusetzen gehabt,und das gleiche wird auch mit serbien passieren....ich bin 100% sicher dass entweder england oder deutschland darauf bestehen werden das serbien kosovo anerkennt,aber natürlich erst wenn es so weit ist,da kannst du gift drauf nehmen.



    ps. bulgarien und rumänien sind erst seid sie in der eu sind russland-freundlich gesinnt.

  8. #48
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und so einer wie du ist politisch aktiv???

    bei kroaten waren sich doch auch alle einig dass sie in die eu kommen,und trotzdem hat slowenien was auszusetzen gehabt,und das gleiche wird auch mit serbien passieren....ich bin 100% sicher dass entweder england oder deutschland darauf bestehen werden das serbien kosovo anerkennt,aber natürlich erst wenn es so weit ist,da kannst du gift drauf nehmen.

    Welchen Grund sollten Deutschland oder England haben Serbien zu sowas zu zwingen?
    Der Vergleich mit Slowenien und Kroatien hinkt, da die beiden Staaten "eine Sache austragen" auf dem Rücken des EU-Beitritts.

  9. #49
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Man sagt Kosova und nicht Kosovo!!!!! Lern bitte Deutsch und schreib bitte auch das auf Deutsch, wenn du restliche Wörter auf Deutsch schreibst.
    Entschuldigung, aber das war mit großem Abstand der dämlichste Post der Woche.

  10. #50
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Welchen Grund sollten Deutschland oder England haben Serbien zu sowas zu zwingen?
    Der Vergleich mit Slowenien und Kroatien hinkt, da die beiden Staaten "eine Sache austragen" auf dem Rücken des EU-Beitritts.
    Ob das nicht auch so sein wird wenn Kroatien in der EU ist und Serbien aufgenommen werden will?

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Integration
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 13:04
  3. Integration
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:42
  4. Integration in Österreich ^^
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 17:36
  5. Integration
    Von napoleon im Forum Kosovo
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:08