BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

SERBIENS FIXIERUNG AUF DIE NATIONALE FRAGE

Erstellt von skenderbegi, 17.11.2006, 11:37 Uhr · 32 Antworten · 1.779 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Saborac

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    60
    [web:91172c11ac]http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2000/0222/politik/0010/index.html[/web:91172c11ac]

  2. #22

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    http://www.aktuell.ru/russland/news/...kau_16511.html

    ...Russland hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach deutlich gemacht, dass es nicht an einer Änderung des Kosovo-Status interessiert sei.....
    Dazu sag ich nur: Oj Klintone kurvin sine hoces borbu sa visine......

    Albanische Träume zerplatzen... aber selbst im Falle einer Unabhängigkeit...ach wie schön wenn ihr dann ohne Russisches Gas und in Gesamten Norden Isoliert seid.

    Peace...

  3. #23
    Avatar von Saborac

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    60
    Massaker von KFOR an 8 Albanern:


    07.02.2000
    Neue Gewaltwelle im Kosovo
    Zwölf Todesopfer in drei Tagen - Zusammenstöße zwischen Albanern und Kfor in Mitrovica

    http://www.welt.de/data/2000/02/07/550447.html



    "Grenz-echo" vom 7. Februar 2000

    Kosovoska Mitrovica. - Im Kosovo ist es am Wochenende erneut zu schweren Auseinandersetzungen
    zwischen Albanern, Serben und der internationalen KosovoFriedenstruppe KFOR gekommen. In der
    geteilten Stadt Kosovoska Mitrovica wurden in der Nacht zum Sonntag zwei Hauser angegriffen, die von
    Serben bewohnt werden. Am Samstag kam es bei einer Demonstration von Albanern zu heftigen
    Zusammenstößen mit der KFOR, wobei nach Angaben der Truppe elf französische Soldaten verletzt wurden.
    Rund tausend Menschen gingen auf die Straße, nachdem in der Nacht zum Freitag acht Kosovo-Albaner
    getötet worden waren. Auslöser für die seit Tagen anhaltenden Unruhen war ein Raketenangriff auf
    einen Bus am Mittwoch, bei dem zwei Serben starben.

    http://www.vub.ac.be/khnb/itv/oktober/feb00/du00-02.htm

  4. #24

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die albaner waren demonstranten, die von serbischen terorristen erschossen wurden.
    die serben schossen auf die menge, sind eh nur shiptars.
    und die französischen soldaten haben die serbischen paras geschützt.

    als die albaner dann auf die franzosen schossen, riefen sie die amis um hilfe.
    am nächsten tag wurden mindestens 10 serbische paras von den ami´s erschossen, kein franzose war zu sehen, und in den nachrichten kam nichts darüber.

    die demonstranten hatten keinen grund mehr zu demonstrieren.

  5. #25
    Avatar von Saborac

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von drenicaku
    die albaner waren demonstranten, die von serbischen terorristen erschossen wurden.
    die serben schossen auf die menge, sind eh nur shiptars.
    und die französischen soldaten haben die serbischen paras geschützt.

    als die albaner dann auf die franzosen schossen, riefen sie die amis um hilfe.
    am nächsten tag wurden mindestens 10 serbische paras von den ami´s erschossen, kein franzose war zu sehen, und in den nachrichten kam nichts darüber.

    die demonstranten hatten keinen grund mehr zu demonstrieren.
    Ich bezweifel stark, dass es irgendwelche Quellen für dein Zusammenphantasiere gibt. Ich komme wenigstens mit Quellen. Albaner immer mit Hassimam-Märchen um aufzustacheln.

  6. #26
    Avatar von Saborac

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    60
    Hier hast Du es noch einmal:

    Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen in Mitrovica, wurden zwei französische Soldaten durch Schüsse verletzt. Französische Soldaten erwiderten das Feuer und erschossen den 37-jährigen Avni Hajredini.

    Quelle: ai

    Frag mal nächsten Freitag deinen Hauptimame nach neuen Aufstacheluns-Geschichten ...

  7. #27
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von drenicaku
    die albaner waren demonstranten, die von serbischen terorristen erschossen wurden.
    die serben schossen auf die menge, sind eh nur shiptars.
    und die französischen soldaten haben die serbischen paras geschützt.

    als die albaner dann auf die franzosen schossen, riefen sie die amis um hilfe.
    am nächsten tag wurden mindestens 10 serbische paras von den ami´s erschossen, kein franzose war zu sehen, und in den nachrichten kam nichts darüber.

    die demonstranten hatten keinen grund mehr zu demonstrieren.

    du hättest Märchenerzähler werden sollen

  8. #28
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von albaner
    http://www.youtube.com/watch?v=C-NjIcLsPJw

    Erst schießen und dann jammern... Das haben wir gern!




    "wenn es einen Gott gibt dann holt mich hier raus"


  9. #29

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4





    "wenn es einen Gott gibt dann holt mich hier raus"



    Kann den Gott ein ganzes Volk vom Faschismus befreien?

  10. #30

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Saborac
    Zitat Zitat von Revolut
    "weiter gehts dann mit der geschichte von serbien vom mittelalter bis heute......
    das die serbische politik auch den jugoslawischen staat dominiert von 1921 bis zum schluss schon damals haben die serbien die hälfte der ämter besetzt bei 43% der gesamtbevölkerung inklusive montenegro berechnet. "


    Die Kolonialisierung, in Kroatien sah es nicht anders aus.... fragt mal eure Grosseltern danach, wie plötzlich ein serbe aus Belgrad kam und plötzlich Cheff der Stadtpolizei wurde oder Chef einer BAnk oder Firma....

    Hilfe der Jude ist unser Unglück...

    ähm ich mein der Serbe ...


    Man was für einen menschlichen Abfall man hier findet ... zuhause nur pimpern und kaum lesen können und hier einen Geschichtsprofessor mimen, der mit Imamreden gegen die Serben aufzustacheln versucht ...
    Tut mir leid Her Serbe

    Ich war nicht derjenige der von Serbien nach Kroatien zog weil er dort ein Haus und 10 Hektare Land einfach so bekamm, ich war auch nicht der Serbe der in Belgrad aus einer Gosse nach Prishtina umzog und dort ein riesen Apartement bekamm, ich war auch nicht der Serbe der sich dachte gehen wir nach Kroatien, Bosnien, Kovova und bringen par Menschen um.....


    Die ausdehnung der Serben auf dem Balkan ist eine Kolonialasdehnung, und dass ist nun mal fakt.

    Und wenn du es genauer wissen willst, schau doch dein serbisches Gesetzbuch an, SCHAu es doch endlich mal an und lese was drin steht, bsp: Kündigung aller albanischen Bewohner im Stadtzentrum von Gjilan, danach Serben aus Serbien nach Gjilan holen und denen die Wohnungen geben, dass gleiche in Kroatien das gleiche in Bosnien....


    Und die Frage die ich jedem Serben stelle, warum gerade ihr? ihr seht euch doch als Opfer aber warum seid ihr dan die Täter? denn wir sollten nicht vergessen, ihr kammt in Kroatien rein, ihr kamt nach Bosnien und ihr kammt in den Kosova rein.....

    Ich finde es nur traurig dass du über die serbische Politik und geschichte absolut keine Ahnung hast!!!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nationale Feiertage in der Türkei
    Von AyYıldız im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 22:15
  2. Balli i Kombit - Nationale Front
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 22:29
  3. UKSH - „Nationale Armee der Albaner“
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 15:22
  4. Strang für nationale Musik
    Von A.S Puschkin im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 11:44