BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15212223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 289

Serbiens Parlament verurteilt Srebrenica-Massaker

Erstellt von Lopov, 31.03.2010, 03:46 Uhr · 288 Antworten · 11.075 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Da man seine Beiträge seit Jahren nicht mehr ernst nehmen kann, bleibt halt nur noch sein Nick...

    Da dir seit Jahren die Kommentare ausgehen,suchst du verzweifelt nach einem Weg,dich doch wichtig zu machen.....

  2. #242

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ach .....Grenzveränderung ...nennst du Repression gegenüber der srpski narod Fraktion ?


    Ach ja,Verfasungsänderung,Angriff auf Serben in Pakrac,und auf Borovo Selo,Kristallnacht in Zadar,ermordete Serben in Gospic usw.... hatten ja viel mit Grenzveränderung zu tun

  3. #243
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Ach ja,Verfasungsänderung,Angriff auf Serben in Pakrac,und auf Borovo Selo,Kristallnacht in Zadar,ermordete Serben in Gospic usw.... hatten ja viel mit Grenzveränderung zu tun
    Tja, du hast null Ahnung. Genau wegen Pakrac gab's ja auch die Proteste in Belgrad, weil es nämlich genau umgekehrt war.
    Borovo Selo, da meinst du sicher die Ermordung von kroatischen Polizisten.
    Und an dich und Vatrena, hier geht's um Srebrenica und nicht um Milosevic und Cetnik-Propaganda.

  4. #244

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Ach ja,Verfasungsänderung,Angriff auf Serben in Pakrac,und auf Borovo Selo,Kristallnacht in Zadar,ermordete Serben in Gospic usw.... hatten ja viel mit Grenzveränderung zu tun
    edit..






  5. #245

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Tja, du hast null Ahnung. Genau wegen Pakrac gab's ja auch die Proteste in Belgrad, weil es nämlich genau umgekehrt war.
    Borovo Selo, da meinst du sicher die Ermordung von kroatischen Polizisten.
    Und an dich und Vatrena, hier geht's um Srebrenica und nicht um Milosevic und Cetnik-Propaganda.

    Die Ustasas wollten mit Gewalt die Polizisten,mehrheitlich Serben,in der örtlichen Polizeistation in Pakrac zwingen,die Ustasa-Flagge aufzuhängen,was diese ablehnten,und draaufhin gab es gefechte,in deren Folge die ersten Toten Serben waren,und in Beograd gab es deswegen Protest,natürlich ,außerdem hat dein ehemaliger Innenminister Boljkovac vor zwei Jahren selber zugegeben,das die Kroaten Borovo Selo angegriffen habane,und die Serben sich deswegen verteidigt haben.....

  6. #246

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    Die Ustasas wollten mit Gewalt die Polizisten,mehrheitlich Serben,in der örtlichen Polizeistation in Pakrac zwingen,die Ustasa-Flagge aufzuhängen,was diese ablehnten,und draaufhin gab es gefechte,in deren Folge die ersten Toten Serben waren,und in Beograd gab es deswegen Protest,natürlich ,außerdem hat dein ehemaliger Innenminister Boljkovac vor zwei Jahren selber zugegeben,das die Kroaten Borovo Selo angegriffen habane,und die Serben sich deswegen verteidigt haben.....
    Die legitimen Polizeikräfte des zu diesem Zeitpunkt noch zu Jugoslawien gehörenden Kroatiens hatten im März 91 die Aufgabe, die verfassungsmässige Ordnung der Teilrepublik Kroatien in Pakrac wiederherzustellen.

    Vorausgegangen waren das Anbringen serbischer Fahnen, illegale Bewaffung paramilitärischer Formationen, Sprengstoffanschläge auf kroatische Häuser und die anschliessende Abspaltung hin zur zuvor illegal ausgerufenen "SAO Krajina".

    Die hier vorgetragene Darstellung, hat mit den tatsächlichen Ereignissen rund um Pakrac nichts zu tun. Der kroatische MUP hatte damals, selbst im Rahmen der Gesetze der SR Hrvatska, jedes Recht dort zu intervenieren. Keine der Verfassungen der SR Hrvatska sah vor, dass Serben irgendwo ein paar Baumstämme hinschmeissen und eine SAO Krajina ausrufen.

    Die Titulierung von Ustaschas und Ustaschafahnen dient den Serben nur als Leigitimation, dort Gewalt anzuwenden und es als "Verteidigung" zu deklarieren.

  7. #247

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die legitimen Polizeikräfte des zu diesem Zeitpunkt noch zu Jugoslawien gehörenden Kroatiens hatten im März 91 die Aufgabe, die verfassungsmässige Ordnung der Teilrepublik Kroatien in Pakrac wiederherzustellen.

    Vorausgegangen waren das Anbringen serbischer Fahnen, illegale Bewaffung paramilitärischer Formationen, Sprengstoffanschläge auf kroatische Häuser und die anschliessende Abspaltung hin zur zuvor illegal ausgerufenen "SAO Krajina".

    Die hier vorgetragene Darstellung, hat mit den tatsächlichen Ereignissen rund um Pakrac nichts zu tun. Der kroatische MUP hatte damals, selbst im Rahmen der Gesetze der SR Hrvatska, jedes Recht dort zu intervenieren. Keine der Verfassungen der SR Hrvatska sah vor, dass Serben irgendwo ein paar Baumstämme hinschmeissen und eine SAO Krajina ausrufen.

    Die Titulierung von Ustaschas und Ustaschafahnen dient den Serben nur als Leigitimation, dort Gewalt anzuwenden und es als "Verteidigung" zu deklarieren.

    So,so....

    Am, 2.März 1991, also noch lange vor den militärischen Auseinandersetzungen um Slowenien, kam es in der slawonischen Stadt Pakrac zu einer gezielten Provokation kroatischer Garden gegen die örtliche Polizeistation. Eine kroatische Einheit wollte die serbischstämmigen Polizisten der lokalen Station dazu zwingen, die Ustascha-farbene Schachbrettfahne der damals auch international noch von niemandem anerkannten "Republik Kroatien" zu hissen. Als sich die Polizisten weigerten, kamen die ungarischen Armeebestände zum Einsatz....

    Zu Borovo Selo ist dir dann keine Lüge mehr eingefallen......

  8. #248

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Generalstab VJ Beitrag anzeigen
    So,so....

    Am, 2.März 1991, also noch lange vor den militärischen Auseinandersetzungen um Slowenien, kam es in der slawonischen Stadt Pakrac zu einer gezielten Provokation kroatischer Garden gegen die örtliche Polizeistation. Eine kroatische Einheit wollte die serbischstämmigen Polizisten der lokalen Station dazu zwingen, die Ustascha-farbene Schachbrettfahne der damals auch international noch von niemandem anerkannten "Republik Kroatien" zu hissen. Als sich die Polizisten weigerten, kamen die ungarischen Armeebestände zum Einsatz....

    Zu Borovo Selo ist dir dann keine Lüge mehr eingefallen......

    Gott sei Dank hat man 1995 solchen Strichern wir dir ,die Ustasa Fahne ins Maul gestopft

  9. #249

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank hat man 1995 solchen Strichern wir dir ,die Ustasa Fahne ins Maul gestopft
    man........................................ wenn man dich und deine familie 1995 vertrieben hätte hättest du nicht so eine schadensfreude.............................

    edit: und würdest nicht so ein müll fabrizieren!

  10. #250
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    man........................................ wenn man dich und deine familie 1995 vertrieben hätte hättest du nicht so eine schadensfreude.............................

    Ach lass diesen einsamen verbitterten Fanatiker weiter dahin vegetieren. Das ist die einzige Aufmerksamkeit die er bekommt. Einfach ignorieren, seinen verwirrten Müll nicht lesen ....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:14
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 21:32
  3. Gericht verurteilt Serben wegen Srebrenica-Massaker
    Von Rane im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 12:04
  4. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 11:27
  5. Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 08:58