BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 40 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 397

Serbiens politische Zukunft und Gegenwart

Erstellt von NovaKula, 06.09.2014, 13:24 Uhr · 396 Antworten · 11.230 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    Alte Amphibie

    heftiges Gefühl der Feindschaft gegen andere Menschen oder widrige Umstände. Der Haß entstammt dem Egoismus; er wendet sich gegen alles was den eigenen Wünschen kraß widersteht. Er kann sich derart steigern, daß er nach der Vernichtung des Feindlichen verlangt. Erst später tritt er in eine Beziehung zur Liebe, deren Gegenbild er ist. Dann wird er von der Enttäuschung einer Liebe genährt. Mit Haß rächt man sich dafür, daß die Liebe nicht ausreichend erwidert wurde, oder daß sie auch anderen galt – und ihnen vielleicht sogar mehr. So schlägt Liebe in Haß um. Umgekehrt kann aus Haß Liebe werden, wenn der Mensch, den man gehaßt hat, sich der Liebe zugänglich erweist. In vielen menschlichen Beziehungen regieren Haß und Liebe nebeneinander. Der Anteil des Hasses entspricht dann dem Gefühl der Abhängigkeit, in die man sich durch die Liebe begeben hat. In größeren Gemeinschaften können die Haßgefühle zwischen ihren Teilnehmern nur in Schach gehalten werden, wenn man sie auf Außenseiter oder eine Feindgruppe ablenkt. So wie man in einem anderen oft das liebt, was man selbst ist oder sein möchte, so wendet sich der Haß oft gegen die, die eigene Schwächen stärker ausdrücken, als man es selbst tun möchte. Hierin ist der Haß gegen einen Sündenbock begründet. Freud hat nur von einer Form der Liebe für möglich gehalten, daß sie ohne Ambivalenz, das heißt ohne einen Bodenbesatz an Haß bleibt: von der Liebe der Mutter zu ihrem männlichen Kind.Feindseliger Affekt. Von Haß bestimmte Aggression ist eine allein dem Menschen eigene Verhaltensweise, die im Zusammenhang mit Kränkungen im Werterleben (Narzißmus) auftritt und zu besonders heftigen Zerstörungen führt. Beispiele dafür sind Religionskriege oder ideologisch begründete Auseinandersetzungen.
    Der ganze Schrott ist Off Topic.
    Aber interessant, daß nun mancher Schwachkopp auch den Psychologen abgeben möchte.

  2. #142

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    erkennst du dich wieder.haha

  3. #143
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Was Mischen sich Albaner überhaupt in Politische Zukunft und Gegenwart von Serbien an?

  4. #144

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    weil ihr Scheisser denkt, Kosovo je Sibiria.

  5. #145
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    weil ihr Scheisser denkt, Kosovo je Sibiria.
    Hat man dir in der Schule nicht beigebracht wie man vernünftig schreibt

  6. #146

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Hat man dir in der Schule nicht beigebracht wie man vernünftig schreibt
    Dies habe ich unter Serbischer Herschaft beigebracht bekommen.

  7. #147

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    albaner sind eigentlich fremde im kosovo.sie sind zugewandert im letzten jahrhundert und durch massen vermehrung sind sie in der überzahl.das heisst aber nicht das deswegen kosovo den albanern gehört.moralisch gehört kosovo ganz klar serbien.cccc oliver

  8. #148

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    albaner sind eigentlich fremde im kosovo.sie sind zugewandert im letzten jahrhundert und durch massen vermehrung sind sie in der überzahl.das heisst aber nicht das deswegen kosovo den albanern gehört.moralisch gehört kosovo ganz klar serbien.cccc oliver
    Stimmt Karpaten Junge.

  9. #149

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    ich verstehe bis heute nicht was den albanern unter serbischer hand gefehlt hat?sie hatten arbeit,konnten reisen,wurden wie menschen behandelt,konnten in frieden leben.cccc oliver

  10. #150
    Yashar
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    albaner sind eigentlich fremde im kosovo.sie sind zugewandert im letzten jahrhundert und durch massen vermehrung sind sie in der überzahl.das heisst aber nicht das deswegen kosovo den albanern gehört.moralisch gehört kosovo ganz klar serbien.cccc oliver
    Oliver, du bist mit Abstand einer der dümmsten User hier im BF. In Dukagjin lebten schon vor 500 Jahren Albaner du Schwachkopf!
    Wieso wurd das Gebiet wohl nach dem albanischen Fürsten Lekë Dukagjini benannt?!

    Und die Albaner südlich die südlich von Nish leben sind von den Osmanen als "Grenzwächter" dort angesiedelt worden.
    Dafür wurden sie schlussendlich vertrieben.

    Und ja, es hat vlt etwas mit hoher Vermehrungsrate zu tun aber was du Idiot nicht begreifst ist etwas was sogar Putin gesagt hat.
    "Die Menschen einer Region entscheiden was mit dieser passiert", und genau so ist es.

    Das Land/Die Region gehört den Menschen die dort leben und das sind zu 90% Albaner, da kannst du noch so viel Bullshit hier hin schreiben, du Pfeife.

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Auf Pump und mit Raiffeisen
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 09:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 12:28
  3. Kosovo:Zukunft und Death-Metal-Kunst
    Von Apophis im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 22:55
  4. Serbien: Politischer Zeuge ermordet
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 16:44
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 01:41