BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Serbiens Präsident: Karadzic und Mladic sind keine Verbrecher

Erstellt von Cobra, 26.05.2012, 11:10 Uhr · 65 Antworten · 4.029 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    „So lange ich lebe, soll mir bloß niemand erzählen, dass Radovan Karadžić und Ratko Mladić Verbrecher sind.
    So sagte es Tomislav Nikolić, damals stellvertretender Vorsitzender der oppositionellen „Serbischen Radikalen Partei“ (SRS), im Juli 2007 auf einer Veranstaltung mit dem Titel „Die Wahrheit über Srebrenica“.
    Man sollte dazu sagen, dass sein Ausspruch im Threadtitel 5 Jahre her ist, was Cobra ziemlich geschickt genutzt hat, indem er suggeriert, Nikolic hätte es im Rahmen seines Präsidentenamtes gesagt

  2. #22
    Avatar von Cosmopolit

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    185
    Traurig, dass es teilweise keinerlei Entschuldigung gibt für derart kranke Aussagen. Ich hoffe für Serbien, dass Nikolic keine allzu großen Kursänderungen bezügl. EU gelingen.

  3. #23
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Man sollte dazu sagen, dass sein Ausspruch im Threadtitel 5 Jahre her ist, was Cobra ziemlich geschickt genutzt hat, indem er suggeriert, Nikolic hätte es im Rahmen seines Präsidentenamtes gesagt
    Auch wenn Goebbels noch leben und er aktives Mitglied der Antifa wäre...

  4. #24
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Ich würde ihm jetzt als Präsidenten gerne die Frage nochmals stellen ob Mladic und Karadzic für ihn Helden sind, dann werdet ihr alle sehen, dass sich die Politiker der politischen Situation und Umgebung stets anpassen wie es ihnen gerade passt. In der Opposition redet man viel wenn der Tag lang ist, man erinnere sich an Vuk Draskovic der radikaler drauf war als Seselj, Vucic und Nikolic zusammen und heuer würde er Kosovo anerkennen.

  5. #25
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Vor kurzem hat er noch ein Interview gehalten wo er gesagt hast das Vukovar eine serbische Stadt ist und die Kroaten keinen Grund haben dort zurückzukehren.

    Hoffentlich stürtzt er Serbien noch mehr in die Scheiße als es schon ist.

  6. #26
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm jetzt als Präsidenten gerne die Frage nochmals stellen ob Mladic und Karadzic für ihn Helden sind, dann werdet ihr alle sehen, dass sich die Politiker der politischen Situation und Umgebung stets anpassen wie es ihnen gerade passt. In der Opposition redet man viel wenn der Tag lang ist, man erinnere sich an Vuk Draskovic der radikaler drauf war als Seselj, Vucic und Nikolic zusammen und heuer würde er Kosovo anerkennen.
    Ich denke auch das er sich dem Druck beugen wird und den weg zur EU als den richtigen präsentiert.

  7. #27
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Vor kurzem hat er noch ein Interview gehalten wo er gesagt hast das Vukovar eine serbische Stadt ist und die Kroaten keinen Grund haben dort zurückzukehren.

    Hoffentlich stürtzt er Serbien noch mehr in die Scheiße als es schon ist.
    die menschen haben ihn gewählt obwohl er solche aussagen gemacht hat....also wissen sie doch was sie gewählt haben.

  8. #28

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm jetzt als Präsidenten gerne die Frage nochmals stellen ob Mladic und Karadzic für ihn Helden sind, dann werdet ihr alle sehen, dass sich die Politiker der politischen Situation und Umgebung stets anpassen wie es ihnen gerade passt. In der Opposition redet man viel wenn der Tag lang ist, man erinnere sich an Vuk Draskovic der radikaler drauf war als Seselj, Vucic und Nikolic zusammen und heuer würde er Kosovo anerkennen.
    Das wird das Wahlvolk sicherlich wissen. Problematisch wirds nur, wenn der Opportunismus eines vermeintlich Radikalen dadurch bestraft wird, dass man in Zukunft einen noch Radikaleren wählt, weil man vom bisher Radikalen entäuscht war. Also gibt es hier auch durchaus Wahrnehmungsprobleme im Volk. Nicht die radikale Idee wird in Frage gestellt, sondern eine Person gesucht welche diese umsetzt.

  9. #29

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Heute wurde das Thema auf "HRT" lange diskutiert, ein Analytiker sagte dabei was lustiges: "Naravno da se Nikolic mora prilagodit realitetima i zato onog velikog cetnika sto cuci u njemu mora smanjiti na malog, koji ce samo povremeno iskocit"....

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von antibiotika Beitrag anzeigen
    Auch wenn Goebbels noch leben und er aktives Mitglied der Antifa wäre...


    Ich wollte ja auch nicht Nikolic damit irgendwie "umwerten" sondern Cobras Talente in Sachen "Berichterstattung" herausstellen, das meine ich jetzt nicht ironisch oder gar böse, sowas kann er wirklich ganz gut

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 06:39
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 17:04
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 13:44