BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 89

SERBIENS PREMIER RUFT ZUM KRIEG AUF.....

Erstellt von skenderbegi, 06.01.2007, 12:20 Uhr · 88 Antworten · 3.226 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von Manu
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Manu
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Monte-Grobar



    Serbiens Wirtschaft auf dem Weg der Genesung
    Die serbische Wirtschaft, die durch den Krieg im ehemaligen Jugoslawien arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, zeigte erste deutliche Lebenszeichen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2710649
    Auf dem Weg der Genesung.


    WOW, normalerweise hat jedes europäische Land(ausser Moldawien und ALbANIEN) eine gesunde Wirtschaft. Ihr seid dagegen erst daran diese zu normalisieren.

    Mein Artikel ist neuer! ätschi-bätschi
    Gibt ne Verwarnung wegen Beitragsverfälschung.
    Ich flenn gleich los.

    ohhhh nicht flennen,du missgeburt.
    du hast deinen vater umgebracht um deine eigene ...... zu ficken,ein paar albaner wollen mit dir gang bang machen...
    wieviel verlangst du und deine mutter????
    du komisches kind,wenn ich dich trette heulst du wie ein kötter :!:

  2. #62
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: SERBIENS PREMIER RUFT ZUM KRIEG AUF.....

    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von BitterSweet
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Kosovo wird sei 1999 von den Vereinten Nationen verwaltet, nachdem NATO-Bomben die Massenvertreibungen von Albanern durch serbisches Militär und Paramilitär gestoppt hatten.
    Menschen laufen vor Bomben immer weg. Menschen laufen weg weil NATO 24 Stunden am Tag alles bombt. Sie bombardieren Jugoslawien(Serbien) und bomben Pristina und alle teile Kosovos. Nicht nur ALbaner laufen weg. Serben laufen weg. Türken laufen weg. Alle andere Minderheiten laufen weg. Jeder läuft weg!!! Also kann man nicht sagen das Serben nur Massenvertreibungen allein verübt haben.
    und der westen sagt selber das der richtige massenexodus er richtig begang als ide Nato anfing zu bomben , ich glaub das thema hatten wir scho SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO OOOOOOOOOOOOOOOOOOO oft .

    das sagt bora cosic serbischer schriftsteller dazu;
    Doch klickt man das Internet an, stößt man auf zahlreiche Solidaritätserklärungen und in fast allen europäischen Ländern auf Unterstützerkomitees für Slobodan Milosevic. Es heißt dort: Die Kosovo-Albaner flohen nicht vor den Serben, sondern vor der Nato. Jugoslawische Truppen halfen nur den Flüchtlingen aus der Gefahrenzone. Und kam es doch einmal zu Erschießungen durch serbische Einheiten, dann geschah das im Kampf gegen den Terrorismus.


    und der pöbel will nicht aufhören....
    Löckchen ich glaub du nix verstehen, ich sagte net das die serbische miliz die albaner net vertrieben hat sondern net in diesem ausmassse wie sie begann als die nato bomben kammen . aber gut wenn N-tv und RTL und RTL 2 usw lügen, hmmm sorry kann ich dir auch net helfen .

  3. #63

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485

    Re: SERBIENS PREMIER RUFT ZUM KRIEG AUF.....

    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von skenderbegi
    das sagt bora cosic serbischer schriftsteller dazu;
    Doch klickt man das Internet an, stößt man auf zahlreiche Solidaritätserklärungen und in fast allen europäischen Ländern auf Unterstützerkomitees für Slobodan Milosevic. Es heißt dort: Die Kosovo-Albaner flohen nicht vor den Serben, sondern vor der Nato. Jugoslawische Truppen halfen nur den Flüchtlingen aus der Gefahrenzone. Und kam es doch einmal zu Erschießungen durch serbische Einheiten, dann geschah das im Kampf gegen den Terrorismus.


    und der pöbel will nicht aufhören....
    Löckchen ich glaub du nix verstehen, ich sagte net das die serbische miliz die albaner net vertrieben hat sondern net in diesem ausmassse wie sie begann als die nato bomben kammen . aber gut wenn N-tv und RTL und RTL 2 usw lügen, hmmm sorry kann ich dir auch net helfen .
    hehe der kleine serbe,immernoch die grosse fresse.
    "tiger" du russischer schmarotzer verschwinde,sofort!!
    geh doch mal weg man,du miefst,keiner kann euch leiden und trotzdem bleibt ihr in europa,warum?
    merkt ihr nicht,ihr seid unerwünscht!!!!!!!!!

  4. #64
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: SERBIENS PREMIER RUFT ZUM KRIEG AUF.....

    Zitat Zitat von Alblood
    Zitat Zitat von TigerS
    Löckchen ich glaub du nix verstehen, ich sagte net das die serbische miliz die albaner net vertrieben hat sondern net in diesem ausmassse wie sie begann als die nato bomben kammen . aber gut wenn N-tv und RTL und RTL 2 usw lügen, hmmm sorry kann ich dir auch net helfen.
    hehe der kleine serbe,immernoch die grosse fresse.
    "tiger" du russischer schmarotzer verschwinde,sofort!!
    geh doch mal weg man,du miefst,keiner kann euch leiden und trotzdem bleibt ihr in europa,warum?
    merkt ihr nicht,ihr seid unerwünscht!!!!!!!!!
    Junger gehe dir arbeit suchen und nerv die leute hir net .
    Viel spasss beim hartz IV empfang und bye ich gehe arbeiten looser .

  5. #65
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Belgrad: Kostunica ruft zur Verteidigung Kosovos auf

    Der serbische Premier Vojislav Kostunica hat die Bürger seines Landes zur Verteidigung der abtrünnigen Provinz Kosovo aufgerufen. «Kosovo geben wir nicht her», schrieb Kostunica in einer Anzeige in der Zeitung «Politika».




    «Es ist noch kein Serbe geboren worden, der Kosovo aufgeben würde», heisst es weiter. «Bürger Serbiens, niemand kann geteilter Meinung in Sachen Kosovo sein», denn «so lange Serbien besteht, wird Kosovo, dieser erste Buchstabe im geistigen Alphabet des serbischen Volkes, ein Teil Serbiens sein».
    «Es muss über jeden Zweifel erhaben, unannehmbar und unmöglich sein, dass die international anerkannten Grenzen gegen den Willen Serbiens geändert werden» und Belgrad so auf 15 Prozent seines Territoriums verzichten muss, verlangte Kostunica weiter.

    «Kosovo müssen wir gemeinsam und einhellig verteidigen, jeder Bürger, das ganze Volk.» «Denn wir würden dann nicht nur Kosovo, sondern Serbien und seine Identität verlieren und uns damit selbst vernichten.»

    Der UNO-Kosovo-Vermittler Martti Ahtisaari will Ende Januar die Pläne für die staatsrechtliche Zukunft der fast nur noch von Albanern bewohnten Provinz vorlegen. Empfohlen werden dürfte die eingeschränkte Souveränität Kosovos unter Aufsicht der EU.

    Kosovo wird sei 1999 von den Vereinten Nationen verwaltet, nachdem NATO-Bomben die Massenvertreibungen von Albanern durch serbisches Militär und Paramilitär gestoppt hatten. (sda)



    komisch dachte immer er sei einer der wenigen serbischen Politiker der an Stabilität , Fortschritt interessiert sei, scheinbar nicht :? :? :?

  6. #66

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    hahahahaha
    ich muss lachen der witz des tages

  7. #67
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Gjakova
    hahahahaha
    ich muss lachen der witz des tages
    :?: :?: :?: :?:

  8. #68
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128

    Re: Belgrad: Kostunica ruft zur Verteidigung Kosovos auf

    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4

    komisch dachte immer er sei einer der wenigen serbischen Politiker der an Stabilität , Fortschritt interessiert sei, scheinbar nicht :? :? :?

    Ein Serbe der an Stabilität und Fortschritt denkt ? ? ?


    HAHAHA


    (seit wann *Anm.Schiptar: Beleidigung eines Volkes gelöscht*? ? ?

    *Congratulations, you've just been given a warning by

    Schiptar*

  9. #69
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Ach du scheizze man, denken die wirklich die haben noch eine Chance nachdem was sie mit uns gemacht gamacht haben im Krieg ??

    Meine lieben Serben, sehts ein, falls wir die unabhängigkeit nicht kriegen wird es wieder zum krieg kommen, aber diesmal habt ihr eine Armee vor euch und keine Kindern und Frauen.

    Also seit vernünftig

    :?
    der kosovo hat sicher ein paar fanatische soldaten, aber gegen serbien würden sie keine gute figur machen.....

    außerdem, zum krieg kommts sowieso nicht, weil es die vereinigten nationen nicht zulassen werden.

    der kosovo gehört einfach zu serbien und es soll auch so bleiben, meinst du, dass so ein zwergenstaat mit einer wirtschaftskrise überlebensfähig ist?

  10. #70
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331

    Re: SERBIENS PREMIER RUFT ZUM KRIEG AUF.....

    Zitat Zitat von skenderbegi
    Samstag, 06. Januar 2007
    Artikel: » drucken » mailen
    http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news...er/705089.html

    09:59 -- Newsticker Ausland
    Serbiens Premier ruft Bürger zur Verteidigung Kosovos auf

    BELGRAD - Der serbische Premier Vojislav Kostunica hat die Bürger seines Landes zur Verteidigung der abtrünnigen Provinz Kosovo aufgerufen. "Kosovo geben wir nicht her", schrieb Kostunica in einer Anzeige in der Zeitung "Politika".

    "Es ist noch kein Serbe geboren worden, der Kosovo aufgeben würde", heisst es weiter. "Bürger Serbiens, niemand kann geteilter Meinung in Sachen Kosovo sein", denn "so lange Serbien besteht, wird Kosovo, dieser erste Buchstabe im geistigen Alphabet des serbischen Volkes, ein Teil Serbiens sein".

    "Es muss über jeden Zweifel erhaben, unannehmbar und unmöglich sein, dass die international anerkannten Grenzen gegen den Willen Serbiens geändert werden" und Belgrad so auf 15 Prozent seines Territoriums verzichten muss, verlangte Kostunica weiter.

    "Kosovo müssen wir gemeinsam und einhellig verteidigen, jeder Bürger, das ganze Volk." "Denn wir würden dann nicht nur Kosovo, sondern Serbien und seine Identität verlieren und uns damit selbst vernichten."

    Der UNO-Kosovo-Vermittler Martti Ahtisaari will Ende Januar die Pläne für die staatsrechtliche Zukunft der fast nur noch von Albanern bewohnten Provinz vorlegen. Empfohlen werden dürfte die eingeschränkte Souveränität Kosovos unter Aufsicht der EU.

    Kosovo wird sei 1999 von den Vereinten Nationen verwaltet, nachdem NATO-Bomben die Massenvertreibungen von Albanern durch serbisches Militär und Paramilitär gestoppt hatten.

    Er ruft zum Krieg auf???????

    kannst du eigendlich lesen? oder verbreitest du bewusst schmutzige antiserbische propaganda???


    wo bitteschön hat er zum Krieg aufgerufen?????

    man sollte das verstehen was man lesen tuet, vorallem wenn man danach noch darüber diskutieren will.

    "ER RUFT ZU KRIEG AUF" loooolll, absolut peinlich was du da schreibst, dem zu krieg hat niemand aufgerufen.


    PS:ich hätte es auch jeden albaner sozusagen gewünscht eine neue heimat zu bekommen nachdem viele probleme damit haben eine Identität zu finden, viele sagen sie seien Ilirier und damit hellenen was eigendlich überhaupt nicht geht,da geschichtlich die albaner keine antike hellenen waren und es Geschichtlich eher peinlich ist soetwas zu behaupten.

    Andere wieder sagen Dardanier....naja ...,das übertrieft jede peinlichkeit, aber egal. Viele Albaner wollen auch nicht als Albaner angesprochen werden , so sagen sie dan KOSOVO ALBANO.....
    letzt endes finde ich es OK wenn viele dadurch ihre verlorene Identität wieder finden können.

    Der haken dabei ist nur das wenn sie ihre neue Identität finden sie immer noch kein Land haben wo man ein Staat Kosovo ausrufen kann.

    Alle versuche sind fehlgeschlagen und durch das veto von Russland, dazu die ratspräsidentschaft der Deutschen in der EU letzt endes alles zu nichte gemacht.Ganz zu schweigen von Italien ,Frankreich,China (siehe Taiwan)
    Dazu kommt aber hauptproblem Nr.1 der Terrorismus und gewaltanwendung an ethnische minderheiten.
    DAHER SAGT DIE WELT SCHLICHT UND EINFACH NEIN ZUR UNABHÄNGIGKEIT. Grade in zeiten wie jetzt wo die welt im Krieg gegen den Terror steht.
    Daher muß kein serbe zum Krieg aufrufen, es wird einfach nicht notwendig sein.

    sorry.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umarow ruft zum Krieg auf
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 23:59
  2. Ivica Dacic neuer Premier Serbiens
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 20:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 19:51