BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 183

Serbiens Zukunft

Erstellt von Perun, 21.02.2008, 20:49 Uhr · 182 Antworten · 5.893 Aufrufe

  1. #171
    busta
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    hast du dir in neues fremdwörterbuch gekauft oder warum wirfst du so mit fremdwörtern um dich wie ein professor an einer uni, willst wohl dass dich hier niemand versteht.
    Willst du uns sagen dass du:

    Postulat, Konsolidierung, Defätimus

    nicht verstehst??

    LOL

    Bitteschön:

    Langenscheidt Fremdwörterbuch Online-Edition

  2. #172
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    Jetzt weinen die Serben krokodilstraenen wegen des voelkerrechts. Haben frueher doch auch nichts drauf gegeben. Oder steht im voelkerrecht, dass man seit jahrhunderten ansaessige minderheiten abschlachten soll???

    War Ratko Mladić
    UNO-Generalsekretaer, ohne dass wir das mitbekommen haben, - ein wohltaeter der menschheit?? Oder wieso hat er 8000 menschen in der UNO-schutzzone zum tode verurteilt?? Ist das das voelkerrecht, was die Serben meinen??

  3. #173
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    Serbien steht vor den Trümmern seiner Kosovo-Politik. Drei Wochen nach der Unabhängigkeit seiner früheren Provinz steckt das Land wegen des Streits um die Haltung des Landes gegenüber der Europäischen Union (EU) in der Selbstblockade. Die Regierung ist am Ende, das Parlament vom Parteienstreit gelähmt. «Serbien ohne Kosovo, ohne Regierung, ohne Parlament», titelte das Belgrader Nachrichtenmagazin «NIN» am Freitag. Schlimmer noch. Alle gewaltsamen Versuche der Regierung, den Norden Kosovos abzuspalten, sind gescheitert. Sie haben nur die Lage der rund 100 000 Köpfe zählenden serbischen Minderheit im jüngsten europäischen Staat erschwert. Der serbische Regierungschef Vojislav Kostunica nutze die Kosovo-Frage nur als «politisches Kleingeld», schimpft jetzt selbst der Führer der Kosovo-Serben, Oliver Ivanovic: «Die Leute hier sind missbraucht worden».


  4. #174
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Deda Mraz Beitrag anzeigen
    wer zur hölle denkst du zu sein, willst du mir sagen wie ein kroate zu sprechen hat?
    no, was sagst du zu stokavischer ikavica?
    soll ich dir was sagen? leb einfach damit, die sind kroaten durch und durch.
    und ich geh sogar weiter, die burgenlandkroaten - ebenfalls 100% kroaten!!! hehe genauso wie du - leb auch damit.
    auch sie reden alle dialekte - wem also schreibst du vor wer wie zu reden hat um DEINER meinung nach kroate zu sein !!????
    du mein junge bist wohl definitv kein maßstab fürs kroatentum.

    so!
    Der Typ hat doch sowieso einen Knall im Kopf.Da gab es mal einen Typ mit kurzem Schnauz, vor nicht allzulanger Zeit, der hatte mit seinem reinen Rassentheorie beinahe alle ins Verderben gestürzt.

    Die Kroaten sollen langsam mit diesem langweiligen Thema "was ist ein waschechter Kroate" aufhören.

    Macht nur weiter so, die Chinesen in Kroatien haben gezeigt was Sie draufhaben, während Ihr euch dauernd um solche Kackthemen widmet, erobern die Chinesen Kroatien und tragen zum Wohl der Wirtschaft bei

  5. #175
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453

    Daumen hoch ZUKUFT

    MIT KOSHTUNICA GIBS KEINE ZUKUFT FÜR SERBIEN

  6. #176
    Avatar von Deda Mraz

    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    za Tito Brozic:
    geh mal bitte in eine serbisch-orthodoxe Kirche und höre dem Pope ganz genau zu.
    Höre genau hin.
    Das ist die serbische sprache!
    Behaupte bitte nicht dass was ihr heute redet ist Serbisch, tue mir das nicht an!
    du kennst sie, stimmts?
    *schmunzel* es ist auch deine alte sprache die du gerade verleugnest - das muss schmerzen mann - aber es ist so --> leb' damit brutus, kroaten sind südslaven - einige sind stolz darauf, viele weitere finden es gut - wieder andere akzeptieren es einfach und ganz wenige - wollen immer wieder die geschichte verdrehen.
    wer auch immer du bist und wo auch immer du herkommst, solltest du kroatischer nationalität sein, merke dir - kroaten sind südslaven!

  7. #177
    Avatar von Deda Mraz

    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Der Typ hat doch sowieso einen Knall im Kopf.Da gab es mal einen Typ mit kurzem Schnauz, vor nicht allzulanger Zeit, der hatte mit seinem reinen Rassentheorie beinahe alle ins Verderben gestürzt.

    Die Kroaten sollen langsam mit diesem langweiligen Thema "was ist ein waschechter Kroate" aufhören.

    Macht nur weiter so, die Chinesen in Kroatien haben gezeigt was Sie draufhaben, während Ihr euch dauernd um solche Kackthemen widmet, erobern die Chinesen Kroatien und tragen zum Wohl der Wirtschaft bei
    /signed

    ich finde die seit jahrzehnten andauernden kroatischen tendenzen
    alle kroaten 'ideologisch - heim zu holen' ganz okay
    beispielsweise haben die den burgenlandkroaten (1921 oder so) die tamburica beschert sie sind halt sehr interessiert daran ideologisch beieindaner zu bleiben - alles sehr löblich und wichtig
    aber manche von den kerlen machen richtig druck und hätten z.b.
    den bunjevci am liebsten die kroatischen monatsnamen verpasst statt den von den bunjevci verwendeten internationalen ...ich meine das geht doch einfach net, das hat sich gaaaanz lange so entwickelt. das ist nunmal JETZT so, und für viele bereits eine liebgewonnene tradition, es ist nun 'mal deren art zu sprechen.
    ein ganz anderes beispiel:
    es haben früher auch net 95% menschen albanischer abstammung am kosovo gewohnt sondern weit weniger, aber JETZT ist es so.

    wir sollten lernen zwar die geschichte nie ganz aus den augen zu verlieren (das is echt wichtig) aber dennoch in der gegenwart zu leben.
    (das mit den chinesen verstehe ich nicht lol)

  8. #178
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    wer ist der neue milosoviq in serbien?

  9. #179
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Thaci

  10. #180
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von busta Beitrag anzeigen
    Willst du uns sagen dass du:

    Postulat, Konsolidierung, Defätimus

    nicht verstehst??

    LOL

    Bitteschön:

    Langenscheidt Fremdwörterbuch Online-Edition

    Nein will ich dir nicht sagen, aber ich will dir sagen, dass ich weiss sich manche Menschen hier artikulieren. So ein wannabe gehoben Latein-Deutsch hörst du vielleicht an der Uni, aber sicher nicht bei einer normalen Konversation. Übrigens ich brauch keine Online Edition vom Langenscheid, ich hab die Papierversion.
    Und noch eins, wen man hier für schlau erachten kann und wen nicht, entscheide ich zumindest nicht nach der Anzahl an Fremdbegriffen die er in seinen Sätzen verwendet
    Erklär mir mal die Begriffe in eigenen Worten, wenn du es für so selbstverständlich hälst,dass jeder das versteht. Und diesmal bitte mit Kompilanz

Ähnliche Themen

  1. Zukunft in 3D...
    Von Dadi im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:23
  2. Serbiens Zukunft heißt Jeremic
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 21:32
  3. In Zukunft.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 17:40
  4. Zukunft Serbiens
    Von Tigri im Forum Rakija
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 03:13
  5. Die Zukunft
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 20:22