BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Serbisch-albanischer Dichter Migjeni

Erstellt von Albanesi2, 19.09.2005, 23:00 Uhr · 2 Antworten · 513 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Serbisch-albanischer Dichter Migjeni

    http://de.wikipedia.org/wiki/Migjeni

    Migjeni, eigentlich Millosh Gjergj Nikolla (albanische Namensform) oder Miloš Đoka Nikolić (serbische Namensform) (* 13. Oktober 1911 in Shkodra; † 26. August 1938 in Torre Pelice, Italien) war ein albanischer Dichter. Unter dem Akronym seines Namens, Migjeni, erlangte er Berühmtheit als Dichter in albanischer Sprache.

    Miloš Đoka Nikolić entstammte einer serbischen Familie. Er besuchte die serbischsprachige Grundschule seiner Heimatstadt Shkodra und später das orthodoxe Seminar von Sveti Jovan im damals jugoslawischen Bitola (heute Mazedonien). Dort lernte er unter anderem [[Russische Sprache|Russisch], Französisch, Griechisch und Latein und las Literatur in diesen Sprachen. Als er nach Albanien zurückgekehrt war, gab er seinen Berufswunsch, Priester zu werden, auf und wurde stattdessen Lehrer in dem serbischsprachigen Dorf Vraka nahe Shkodra. Dort begann er Gedichte und Prosatexte in albanischer Sprache zu verfassen. Er infizierte sich mit Tuberkulose, suchte erfolglos Heilung in Norditalien und starb an dieser Krankheit im Hospital der Waldenser zu Torre Pellice im Alter von 26 Jahren.

    Zu seinen Lebzeiten wurde ein Gedichtband unter dem Titel Vargjet e Lira (dt. Freie Verse) in Tirana gedruckt, allerdings wenig später von der autoritären Zogu-Regierung verboten.

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

  3. #3

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484

    Re: Serbisch-albanischer Dichter Migjeni

    Zitat Zitat von Albanesi2
    http://de.wikipedia.org/wiki/Migjeni

    Miloš Đoka Nikolić ... Zu seinen Lebzeiten wurde ein Gedichtband unter dem Titel Vargjet e Lira (dt. Freie Verse) in Tirana gedruckt, allerdings wenig später von der autoritären Zogu-Regierung verboten.
    warum verboten?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Schlechte Zeiten für serbische Dichter und Denker
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 02:08
  3. Serbisch ..
    Von -katii- im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 22:09
  4. Der türkische Dichter Yunus Emre
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 00:15
  5. Migjeni serbisch-albanischer Dichter
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 13:22