BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Serbisch wieder Landesweit Amtssprache in Montenegro

Erstellt von Caki02, 18.08.2011, 08:01 Uhr · 48 Antworten · 2.435 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    20

    Daumen hoch Serbisch wieder Landesweit Amtssprache in Montenegro

    Opposition stimmt Wahlgesetz zu
    15. August 2011 20:52

    Premier Igor Luksic handelt Einigung aus

    Opposition stimmt Wahlgesetz zu - Montenegro - derStandard.at


    Serbisch wird wieder Landesweit Amtssprache und das ist auch gut so. Nicht nur weil die Mehrheit in MNE angibt serbisch zu sprechen sondern weil serbisch immer Amtssprache war in Montenegros Geschichte. Montenegrinisch wurde vor ca. 2 Jahren von Djukanovic erfunden dabei wissen wir alle das montenegrinisch nichts weiter ist als ein serbischer Akzent so wie bosnisch und kroatisch auch.

    Zudem werden alle Anrecht auf den montenegrinschen Pass die 2006 beim Referendum abgestimmt haben, dazu zaehlen rund 40.000 Buerger aus Serbien.

  2. #2
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Caki02 Beitrag anzeigen
    Opposition stimmt Wahlgesetz zu
    15. August 2011 20:52

    Premier Igor Luksic handelt Einigung aus

    Opposition stimmt Wahlgesetz zu - Montenegro - derStandard.at


    Serbisch wird wieder Landesweit Amtssprache und das ist auch gut so. Nicht nur weil die Mehrheit in MNE angibt serbisch zu sprechen sondern weil serbisch immer Amtssprache war in Montenegros Geschichte. Montenegrinisch wurde vor ca. 2 Jahren von Djukanovic erfunden dabei wissen wir alle das montenegrinisch nichts weiter ist als ein serbischer Akzent so wie bosnisch und kroatisch auch.

    Zudem werden alle Anrecht auf den montenegrinschen Pass die 2006 beim Referendum abgestimmt haben, dazu zaehlen rund 40.000 Buerger aus Serbien.
    Noch ein Seselj Jünger....juhu

  3. #3

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Noch ein Seselj Jünger....juhu
    Wieso nennst du mich so ich nenn dich ja auch nicht Pavelic Nazi Juenger. Wie ich weiss hab ich das letzte mal fuer DS gestimmt also das krasse Gegenteil von Seselj.

    kroatisch, bosnisch und montenegrinisch basieren auf die Sprache von Vuk Karadzic und was war Vuk Karadzic? Richtig, Serbe. Er reformierte die altserbische Sprache in die heutige, sprich wie du schreibst. Auch Kroaten und Muslime nahmen das neuserbische an.

    Vuk Karadzic ist bei Loznica-Serbien geboren wobei seine Eltern aus Montenegro dahingezogen sind.

  4. #4
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    Zitat Zitat von Caki02 Beitrag anzeigen
    Opposition stimmt Wahlgesetz zu
    15. August 2011 20:52

    Premier Igor Luksic handelt Einigung aus

    Opposition stimmt Wahlgesetz zu - Montenegro - derStandard.at


    Serbisch wird wieder Landesweit Amtssprache und das ist auch gut so. Nicht nur weil die Mehrheit in MNE angibt serbisch zu sprechen sondern weil serbisch immer Amtssprache war in Montenegros Geschichte. Montenegrinisch wurde vor ca. 2 Jahren von Djukanovic erfunden dabei wissen wir alle das montenegrinisch nichts weiter ist als ein serbischer Akzent so wie bosnisch und kroatisch auch.

    Zudem werden alle Anrecht auf den montenegrinschen Pass die 2006 beim Referendum abgestimmt haben, dazu zaehlen rund 40.000 Buerger aus Serbien.

    netter versuch, mit der eigeninterpretation.
    aber im letzten satz steht eigentlich das gegenteil.
    du musst noch lernen, das gelesene auch zu verstehen.

    versuch doch mal den letzten satz in dem link noch einmal zu interpretieren.
    übung macht den meister.

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Caki02 Beitrag anzeigen
    Wieso nennst du mich so ich nenn dich ja auch nicht Pavelic Nazi Juenger. Wie ich weiss hab ich das letzte mal fuer DS gestimmt also das krasse Gegenteil von Seselj.

    kroatisch, bosnisch und montenegrinisch basieren auf die Sprache von Vuk Karadzic und was war Vuk Karadzic? Richtig, Serbe. Er reformierte die altserbische Sprache in die heutige, sprich wie du schreibst. Auch Kroaten und Muslime namhen das neuserbische an.


    Wenn du das so sagst wird das schon richtig sein

    Srbija do Tokija

  6. #6

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen


    Wenn du das so sagst wird das schon richtig sein

    Srbija do Tokija
    Das sag nicht ich das sagt das Internet und Vuk Karadzic. :claps:

    Vuk Stefanovic Karadžic - Biografija Vuk Karadžic

    Vuk Stefanovi



  7. #7
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Caki02 Beitrag anzeigen
    Wieso nennst du mich so ich nenn dich ja auch nicht Pavelic Nazi Juenger. Wie ich weiss hab ich das letzte mal fuer DS gestimmt also das krasse Gegenteil von Seselj.

    kroatisch, bosnisch und montenegrinisch basieren auf die Sprache von Vuk Karadzic und was war Vuk Karadzic? Richtig, Serbe. Er reformierte die altserbische Sprache in die heutige, sprich wie du schreibst. Auch Kroaten und Muslime nahmen das neuserbische an.

    Vuk Karadzic ist bei Loznica-Serbien geboren wobei seine Eltern aus Montenegro dahingezogen sind.

    Dejan....immer noch auf dem Trip. ?

    Die Vijesti bleibt die Vijesti ...ob in Montenegro oder in Kroatien...

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    CCCC

  9. #9

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    20
    So sehr manche auch versuchen das Thema jetzt runter zuziehen weil es ihnen wohl nicht passt es ist ein Erfolg der Opposition und das erste mal das Djukanovics Partei schlucken musste denn sie waren total dagegen. Dank Westerwelle und wegen EU Druck haben sie nun doch nachgegeben.

    Desweiteren haben jetzt die in Serben lebenden Montenegriner die 2006 abgestimmt haben Anrecht auf den Monte Pass.


    Endlich sind die proserbischen Parteien mal aufgewacht. Ueber 10 Jahren sehen wir uns an wie Djukanovic die Geschichte Montenegros beschmutzt und zerreist. Staendig erfindet er neue Sachen will am liebsten die Geschichte neu schreiben

  10. #10
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    CCCC

    deutschland

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. TÜRKISCH WURDE AMTSSPRACHE IM KOSOVO
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 23:09
  3. Antworten: 1321
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 15:57
  4. Serbisch-orthodoxe Kirche und Klöster in Montenegro
    Von Monte-Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 16:40