BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 154

Serbisch orthodoxe Fundementalisten sind bereit für Anschläge im Kosovo

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 28.04.2007, 16:03 Uhr · 153 Antworten · 7.010 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Mal so am Rande diese 5000 werden wohl nichts besonderes errecihen können wie sieht es im Moment mit der UCK aus????wie stark sind die den im Augenblick und wie könnte so ein Kampf den aussehen=?

    Die Uck wird da nichts machen.............., weil die Nato diese 5000 schon bevor sie die ländergrenze überschreiten vernichten werden.........

    P.S. Uck heist jetzt TMK.....................

    Ist seitdem Krieg stark verbessert................

    Desweiteren haben die noch eine elitee Einheit die von der C.I.A ünterstützt wird...........

  2. #82

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    und warum sollten sie nicht in den norden kommen?

    sie bombardierten auch belgrad oder nicht?
    Warum wohl? Denk nach, schalt deine Birne ein "Mujo".

    Die Nato will und kann keinen Krieg auf dem Balkan führen.
    Schon 99 hatte die Nato Probleme den Krieg der eigenen Bevölkerung zu verkaufen.
    Und nun soll die Nato ein Land Bombardieren in der demokratische und pro-westliche Verhältnisse herrschen?
    Du kannst mir gerne die Begründung für das Bombardement nennen?
    Zumal die Nato und insbesondere die USA im Dreck stecken.
    Deutschland und die anderen westlichen Länder fürchten den Konflikt wie der Teufel das Weihwasser, siehe ISAF Einsatz in Afghanistan.

    Die Zeiten haben sich geändert.

  3. #83
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Ich rede hier explizit vom nördlichen Teil des Kosovos, da wo fast nur Serben leben. Hier spricht keiner von einem auf Rambo machen, sondern darum, das sich die Serben im Falle eine einseitigen Unabhängkeit des Kosovos und dem darauffolgenden UCK Terror der auf ein ethnisch reines Großalbanien zielt mit allen mitteln verteidigen dürfen.

    Und eines hat der Irak Krieg bzw. der Libanon Krieg gezeigt.

    Hightech bringt einen Scheißdreck im Guruilla Kampf.

    Serbien ist und wird nicht fähig sein gegen den albanischen Teil des Kosovos anzukommen solange die Nato da stationiert ist. Serbien hat nicht vor gegen die Nato und Kosovo Albaner Krieg zu führen. Aber sollte es ein F UCK'ler wagen den Nordteil zu betreten, so ist es die PFlich jedes anständigen Serben die dortige Bevölkerung zu verteidigen.

    Die Nato wird bei einem Konflikt im Norden nicht eingreifen.
    hm grossalbanien.....
    ich glaube du verstehst noch weniger von politik als ich von dir ohnehin schon gedacht habe.

    der athisaari-plan ist genau darum entstanden ,weil sich die albaner bereit erklärt haben nicht sich albanien anzuschliesen.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2932364.asp

  4. #84
    bosmix
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Du kannst mir gerne die Begründung für das Bombardement nennen?
    verbrechen gegen die menschlichkeit

  5. #85

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    warum sollten wir albaner die serben eingreifen?
    die tun uns nichts.

  6. #86

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    warum sollten wir albaner die serben eingreifen?
    die tun uns nichts.
    Sagt dir der Satz "Hochmut kommt vor dem Fall" was ?
    Ich wette die selben Sprüche haben die Serben vor 10 Jahren abgelassen.

  7. #87
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Serbisch orthodoxe Fundementalisten sind bereit für Anschläge im Kosovo

    By Ellie Tzortzi

    BELGRADE, April 30 (Reuters) - Two little-known nationalist Serb groups say they are forming a volunteer guard this week that would take up arms if Serbia's breakaway Kosovo province gets independence.

    The move, reminiscent of the paramilitary gangs that blackened Serbia's name during the 1990s wars in Croatia and Bosnia, was condemned by all Serb political parties.

    The Serbian Veterans' Movement and the United Serbian People's Movement say they are setting up the group to defend Kosovo, the religious heartland of Serbia where a 90-percent ethnic Muslim Albanian majority wants to break away.

    Zeljko Vasiljevic, head of the Veterans' Movement, said "the first company of the Christian militia in uniform, made up of experienced war veterans from about 30 Serbian towns," would be sworn in a church service in the town of Krusevac on May 5.

    About 100 volunteers would attend the service, Vasiljevic told Danas newspaper, but 5,000 had signed up to join the "Guard of Prince Lazar", named after a 14th century Serb ruler.An Interior Ministry spokeswoman told Reuters holding a church service was not illegal, but forming an armed group was.

    Kosovo has been run by the United Nations since 1999, when NATO expelled Serb forces accused of killing civilians while fighting a separatist war. The U.N. is mulling a plan to give Kosovo independence under European Union supervision.

    Danas warned the initiative should not be dismissed.

    "If Serbia had no prior experience of the Serb Volunteer Guard, Arkan's Tigers, the Scorpions, the Yellow Wasps, the White Eagles and similar groups.. one could shrug it off and say it was only boasting..."

    There are thousands of Serbs with combat experience and weapons.

    The newspaper said any armed Serb group would be "chased out like rabbits" by the 16,000-strong NATO force in the province, with "disastrous" consequences for Serbia.

    Vasiljevic is a member of parliament allied to the Socialist Party of the late Slobodan Milosevic, whose nationalist policies led Serbia into one war after another in the 1990s.

    Serb or Serbian-backed paramilitaries were blamed for most of the atrocities during the conflicts and dozens are on trial in local courts and the Hague war crimes tribunal.

    Dragan Todorovic of the ultranationalist Radical party told Kurir daily the idea of a armed militia "could backfire".

    "I understand the intention of every Serb patriot to do all in his power to prevent the theft of our province but we must take care because such actions can be damaging," Todorovic said.

    Srdjan Milivojevic of the pro-Western Democratic Party said: "Forming paramilitary units out of the control of the state is very dangerous, and illegal."

    (Additional reporting by Beti Bilandzic)

    http://www.alertnet.org/thenews/newsdesk/L30345042.htm

    bis jetzt sollen sich nach serbischen angaben knapp 5000 mann freiwillig gemeldet haben die meisten waren in ehmaligen spezialeinheiten und freiwilligen verbänden wie zb die tiger .....

    so wie es aussieht kann man also jetzt die verzögerungen seitens serbiens verstehen......

    es läuft alles wohl daraufhinaus das man so wenigstens einen teil kosovas durch kriegerische auseinandersetzungen retten kann.

    aber die serbische seite sollte nicht vergessen es ist nicht so wie 98 & 99 wo man nicht von seiten der albaner nicht überall in kosova tätig sein konnte.


    __________________



    hehehehe wir haben keine angst von euch

  8. #88
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Srbija: Spremaju se dobrovoljci za obranu Kosova



    BEOGRAD - Dobrovoljačka Garda svetog cara Lazara, koja ima za cilj organizirati dobrovoljce širom Srbije koji bi u slučaju proglašenja neovisnosti Kosova bili spremni oružjem braniti interese Srbije, bit će osnovana 5. svibnja u Kruševcu, izjavio je za beogradski dnevnik "Danas" od subote predsjednik Pokreta veterana Srbije Željko Vasiljević. Prema riječima Vasiljevića, koji je i zastupnik Socijalističke partije Srbije u srbijanskom parlamentu, toga dana će se ispred crkve Lazarice u Kruševcu pojaviti i "prva četa kršćanske milicije u uniformama, sastavljena od iskusnih ratnih veterana iz tridesetak gradova Srbije". Na tom prvom okupljanju bit će stotinjak dobrovoljaca iako Vasiljević tvrdi da ih u ovom trenutku u Srbiji ima oko pet tisuća.
    "Njihov zadatak je organizirati što više ljudi koji bi u slučaju proglašenja neovisnosti Kosova bili spremni obraniti interese srpskog naroda. U međuvremenu, kao organizacija dajemo punu podršku pregovaračkom procesu i diplomatskoj obrani srpskih interesa da Kosovo ostane u granicama Srbije", rekao je Vasiljević.
    Taj zastupnik SPS-a dodao je da "u svojim redovima imaju nekoliko umirovljenih generala i pukovnika koji im razrađuju vojnu strukturu i operativne planove, pravce kretanja i napade".
    Na pitanje kako će nabaviti oružje u slučaju odlaska u rat, Vasiljević kaže da u ovom trenutku u Srbiji postoji veliki broj osobnog naoružanja, te da bi oružane akcije bile poduzete samo u slučaju da Kosovo dobije neovisnost. Naglasio je i kako ga nazočnost mirovnih snaga na Kosovu ne zabrinjava previše. "Vjerujemo da se oni ne bi uplitali jer imamo iskustva i znamo kako se ponašaju mirovne snage".
    Pravoslavni svećenik Ljubivoje Radović izjavio je "Danasu" da crkva Lazarica neće sudjelovati u toj manifestaciji, ali da se nikome ne može zabraniti prisustvo na liturgiji ili posjet crkvi 5. svibnja.
    U kruševačkoj policijskoj upravi agenciji Beti je rečeno da je skup o kojem govori Vasiljević uredno prijavljena te da će policija poduzeti odgovarajuće mjere za njegovo osiguranje.




    http://www.vecernji.hr/newsroom/news...93268/index.do

    So muss es sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. #89

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Srb-ija Beitrag anzeigen
    So muss es sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Genau stürtz Serbien weiter in den Ruin

  10. #90
    hahar
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Genau stürtz Serbien weiter in den Ruin

    wir(die nicht serben auf dem balkan) sollten die serbische radikale politik anfangen zu unterstützen!!!!!!!!! das tut uns nur gut

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind Balkaner bereit...
    Von Mulinho im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 20:47
  2. serbisch-orthodoxe Hochzeit
    Von aulisa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 17:35
  3. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 16:28
  4. Serbisch-Orthodoxe Klöster und Kirchen im Kosovo (Süd Serbien)
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:45
  5. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 03:03