BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 103

serbische Gräber im Kosovo geschändet

Erstellt von radelinho, 07.06.2009, 02:20 Uhr · 102 Antworten · 6.381 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Е, баш за оваки тип шиптара спремам пушку, јер их неможеш научити како се води миран суживот са другим народима.
    И да још нешта кажем за ова уништена гробља, ови шиптарски форумаши добро знају да су то наша гробља, и кладим се да би и неки од њих ишли и скрнавили српска гробља.

  2. #62
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    hat sich serbien wegen dem terrorismus, dem völkermord... in kosova entschuldigt??

    wo soll das in gurrakoc sein???
    wo soll das in skenderaj sein??

    wenn kosova doch serbien ist, dann kann sich doch der serbische innenminister mit den kriminellen beschäftigen...



    der kommt ja nicht rein...

    Terroristmus und Völkermord hat es von serbischer Seite im Kosovo nicht gegeben und da könnt ihr noch so heulen wie ihr wollt.

    Ja wo sol das sein, wenn ihr es zerstört kanns ja nicht mehr da sein. Außerdem war das eine Bild nich aus Djurakovac sondern aus Djakovica.

  3. #63

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    weswegen wurden die ehemaligen minister und polizeichefs serbiens dann verurteilt??

    Ein weiterer wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagter serbischer Polizeioffizier, Vlajko Stojiljkovic, hatte 2002 noch vor seinem Prozess Selbstmord verübt. Die ersten vom UN-Tribunal wegen Kriegsverbrechen im Kosovo verurteilten Serben sind damit die fünf Mitangeklagten Milutinovics im Alter zwischen 53 und 67 Jahren. Sie wurden schuldig gesprochen, eine "Gewaltkampagne gegen die albanische Zivilbevölkerung" geführt zu haben.Der frühere jugoslawische Vize-Ministerpräsident Nikola Sainovic, der ehemalige Generalstabschef Nebojsa Pavkovic und der ehemalige Polizeichef im Kosovo, Sreten Lukic, wurden zu je 22 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah sie des Mordes, der Deportation, der Zwangsumsiedlung und der Verfolgung sowie der Kriegsverbrechen und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig. Der ehemalige Verteidigungsminister Dragoljub Ojdanic und der General Vladimir Lazarevic erhielten wegen Deportationen und Vertreibung Haftstrafen von jeweils 15 Jahren. Die vier bis sechs Jahre, die die fünf Verurteilten bereits im Gefängnis des Tribunals verbracht hatten, sollen ihnen angerechnet werden. Die Anklage hatte zwischen 20 Jahren Haft und lebenslänglich gefordert.
    Serbische und jugoslawische Truppen hatten 1999 hunderttausende Albaner aus der damaligen serbischen Provinz Kosovo vertrieben und dies mit den Aktivitäten der separatistischen Befreiungsarmee des Kosovo begründet. Die Truppen zogen sich im Juni des Jahres zurück, nachdem die NATO Serbien drei Monate lang aus der Luft bombardiert hatte. Das Kosovo blieb daraufhin unter internationaler Verwaltung, bis es sich im vergangenen Jahr für unabhängig erklärte.
    26. Februar 2009 - 17.40 Uhr


    Lange Haftstrafen für fünf Angeklagte

    Der Mammutprozess gegen Milutinovic und seine Mitangeklagten hatte im Juli 2006 begonnen. Zu jeweils 22 Jahren wurden der frühere serbische Geheimdienstchef Sreten Lukic, der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident Jugoslawiens Niko Sainovic und der serbische Armee-Kommandeur Nebosa Pavkovic verurteilt. Gefängnisstrafen von 15 Jahren erhielten der frühere Verteidigungsminister Dragoljub Ojdanic und der Kommandeur Vladimir Lazarevic. Anklage und Verteidigung hatten während des Prozesses mehr als 100 Zeugen befragt. Augenzeugen zufolge zerstörten die serbischen Truppen im Kosovo systematisch Dörfer, brannten Häuser und Höfe nieder, ermordeten Zivilpersonen und vergewaltigten Frauen
    UN-Tribunal spricht Serbiens Ex-Präsidenten frei | tagesschau.de

    die gräber tun niemanden was....
    aber serben/serbien haben in kosova aufgrund ihrer verbrechen (Staatsterrorismus+ vertreibung+massaker+vergewaltigungen+zerstörungen der albanischen siedlunggen=völkermord) nichts zu melden.

    eure verbrechen in kosova sind keine vergangenheit, noch immer terrorisiert ihr den norden kosovas,
    ca. 2000 leichen werden in serbien festgehalten, weil deren organe verkauft worden sind...

    einfach tee trinken und abwarten, ob sich serbien damit etwas kaufen kann...



    die kinder der getöteten albaner werden immer da sein, wenn ein serbe sich beschwert...

  4. #64

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Е, баш за оваки тип шиптара спремам пушку, јер их неможеш научити како се води миран суживот са другим народима.
    И да још нешта кажем за ова уништена гробља, ови шиптарски форумаши добро знају да су то наша гробља, и кладим се да би и неки од њих ишли и скрнавили српска гробља.
    po de po ju shkijet e keni shkatru balkanin!
    ju anej i shani muslimant dhe ne anen tjeter i vritni katolikt ne kroaci!
    mu juve me jetu?
    kurr!i mjeri bote per ju!

  5. #65

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    weswegen wurden die ehemaligen minister und polizeichefs serbiens dann verurteilt??



    UN-Tribunal spricht Serbiens Ex-Präsidenten frei | tagesschau.de

    die gräber tun niemanden was....
    aber serben/serbien haben in kosova aufgrund ihrer verbrechen (Staatsterrorismus+ vertreibung+massaker+vergewaltigungen+zerstörungen der albanischen siedlunggen=völkermord) nichts zu melden.

    eure verbrechen in kosova sind keine vergangenheit, noch immer terrorisiert ihr den norden kosovas,
    ca. 2000 leichen werden in serbien festgehalten, weil deren organe verkauft worden sind...

    einfach tee trinken und abwarten, ob sich serbien damit etwas kaufen kann...



    die kinder der getöteten albaner werden immer da sein, wenn ein serbe sich beschwert...
    das mit den organen die die serben nach russland verkauft haben hat sogar ein mazedonier berichtet!

  6. #66
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Terroristmus und Völkermord hat es von serbischer Seite im Kosovo nicht gegeben und da könnt ihr noch so heulen wie ihr wollt.

    Ja wo sol das sein, wenn ihr es zerstört kanns ja nicht mehr da sein. Außerdem war das eine Bild nich aus Djurakovac sondern aus Djakovica.
    Wenn man das nicht Leugnung nennt...übringens heißt es "Terrorismus"


    Ich kann nur anhand der Beiträge erkennen, um was es in diesem Thread geht, da der Threadersteller keine Übersetzung gepostet hat! Gräber sollten eigentlich "heilig" sein, da die Quelle aber auch net so glaubwürdig ist, lass ich das mal so stehen. Wie oft wurden eigentlich in Nordmitrovice Gräber von Albanern beschädigt

  7. #67

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Wenn das mal nicht Leugnung nennt...übringens heißt es "Terrorismus"


    Ich kann nur anhand der Beiträge erkennen, um was es in diesem Thread geht, da der Threadersteller keine Übersetzung gepostet hat! Gräber sollten eigentlich "heilig" sein, da die Quelle aber auch net so glaubwürdig ist, lass ich das mal so stehen. Wie oft wurden eigentlich in Nordmitrovice Gräber von Albanern beschädigt
    ach was bringt es hier weiter zu diskutieren!
    die albaner sind ja sowieso terroristen und begehen in weiten europa anschläge!die albaner schreien jeden tag laut vor sich hin und sagen "noz ciz srebrenica"!
    was die albaner nicht alles schon gemacht haben!
    die haben ja bosnien und kroatien angegriffen und in srebrenica und vukovar gemeinste greueltaten verursacht!die albaner haben immer noch nicht ratko mladic ausgeliefert!jaja die albaner haben ja auch zoran djindcic ermordet!also gut das es serbien gibt die für gerechtigkeit sorgen

  8. #68

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    es läuft doch immer auf dasselbe hinaus..

  9. #69

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    37
    Terroristmus und Völkermord hat es von serbischer Seite im Kosovo nicht gegeben und da könnt ihr noch so heulen wie ihr wollt.
    HaHaHaaaaaaaaaaaaa...

    Natürich doch .. das war nur ein Märchen von den Gebrüdern Grimm. mit Nazionaisten kann man einfach nicht diskutieren. ihr wollt die wahrheit nicht wahr haben. also
    demonstriert weiterhin mit euren antialbanischen flaggen auf den straßen von beograd ,das ändert aber nichts an dem das das kosovo nun mal ein selbstständiges land ist. also ihr könnts wahr haben oder auch nicht geht mir am arsch vorbei.

  10. #70
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von draginho Beitrag anzeigen
    Mal wieder hast Du den Inhalt meines posts nicht verstanden "ICH" war extra gross geschrieben,ICH würde soetwas nie von mir geben,ohne den Thread den du verlinkt hast gelesen zu haben.

    Und du sagst IHR !!! Das geht mir so was von gegen den Strich ! Ich habe die ALBO USER HIER IM THREAD gemeint,und nicht allgemein EUCH Albaner gennant !!

    Es gilt für alle user egal welcher nation...Ein Grab zu verunstalten ist allerunterste Schublade,und sich darüber lustig zu machen,oder es zu verharmlosen genau so !!
    Ich hab nie behauptet das du sowas schriben würdest sehr wohl aber die Serben hier im Forum.
    ( Natürlich nicht alle )

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Istanbul: 90 Gräber geschändet
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:37
  2. Gräber von Kriegshelden geschändet ...
    Von IbishKajtazi im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:35
  3. Gräber muslimischer Soldaten geschändet
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 23:47
  4. UN entdecken im Kosovo 41 Gräber
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 14:59
  5. 130 Gräber auf jüdischem Friedhof in Budapest geschändet
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 21:01