BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 17 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 167

Serbische Nationalisten verbrennen NATO Flagge

Erstellt von Cobra, 13.06.2011, 14:37 Uhr · 166 Antworten · 16.325 Aufrufe

  1. #21
    Esseker
    Ich denke dass man nicht Nationalist sein muss um die NATO nicht zu mögen. Immerhin erinnert man sich nicht gerne an die Zeiten wo Zivilisten in den serbischen Städten bombardiert wurden.
    Wiederum darf man das einfach nicht mehr auf die heutige Zeit schliessen. Vielleicht war es nicht anders möglich damals, Serbien zu "warnen" (Ohne respektlos zu klingen), denn die Politik damals war sehr stur.

    Und letztendlich mögen es die Serben auch nicht, wenn Kroaten oder Bosnier die serbische Flagge verbrennen, was ja praktisch gesehen, den selben Grund hätte, aber moralisch und jetztbezogen einfach nur blödsinnig ist.

  2. #22
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Kann passieren.
    Ich liebe deinen Humor.

  3. #23
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    süss

  4. #24
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Gut so.

  5. #25
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Ajs_Nigrutin Beitrag anzeigen
    Gut so.

    Das Bessere ist der Feind des Guten



  6. #26
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Du hast sicher recht ,daß man kein Nationalist sein muss. Generell entsteht aber der Eindruck ,daß Serbien sich immer noch als Opfer sieht und anscheinend es verdrängt ,daß die Politik Milosevic die Ursache für serbische Opfer ist
    Die Nato hätte schon viel früher einen Warnschuss abgeben müssen, aber wie schon bei dem Einsatz von UNO Mitarbeitern als menschliche Schutzschilde in Bosnien hat die Führung sowie das Militär die zahlreichen Warnungen nicht ernst genommen und mit dem Einsatz im Kosovo das Fass zum Überlaufen gebracht.
    Das Problem an solchen Diskussionen ist generell, der breite Interpretationsraum, falsch oder richtig ist immer die Frage, doch lässt er uns eben viele Theorien, Schlussfolgerungen etc. offen und jeder kann sich somit seine "eigene Wahrheit" erschaffen und diese als "die echte" verkaufen, egal bei welchem Thema.

    Natürlich kann jemand damit argumentieren, dass es damals um humanitäre Gründe und Verletzung der Menschenrechte (die es auch gegeben hat, das kann und darf man nicht leugnen) ging, wiederum werden andere damit argumentieren, dass der Hintergrund der Bombardierung der damaligen BRJ geostrategische und ökonomische Gründe hatten und voila finden wir uns wieder in eine Sackgasse. Wenn sich nichtmal die Serben untereinander einigen können, wie werden sie sich erst mit den Albanern einigen, ein Teufelskreis das ganze.

    die Politik Milosevic die Ursache für serbische Opfer ist
    Milosevic war ein dreckiger Politiker aber er wusste wie sich zu präsentieren und der Gefahr aus dem Weg zugehen, selbst 1991 vertrauten die Amerikaner Slobo bis zu einem gewissen Grad, 1995 galt er als "Friedensstifter" und "Erlöser" der Beendigung des Bosnien-Krieges, hätte er damals nach der Ami-Pfeiffe getanzt, hätten sie sich nach diesem auch gerichtet, die Politik kennt keine Emotionen und geht für ihre Ziele über Leichen, was denkst du Josipe, wie die amerikanische Politik gegenüber Serbien in den 90ern ausgesehen hätte, hätte Milosevic schon 1991 auf eine Teilung Kosovo's bestanden und den Amis übergeben, wohl anders, doch das ist nur noch Interpretation meinerseits, wollte nur damit aufzeigen, dass es in der (Welt-) Politik immer nur um eins ging - das eigene Interesse und sonst nichts, und schon gar nicht die Menschenrechte, was man aktuell in Lybien wieder schön bestaunen kann.

  7. #27
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    lol die Polizei steht direkt daneben und macht nix
    warum sollten die was machen ?

  8. #28
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    NATO

  9. #29
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    NATO
    Aha!

  10. #30
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von azrak Beitrag anzeigen
    nato

    epiiiiiiiiiiiic fail

Seite 3 von 17 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slawomazedonische Rassisten verbrennen albanische Flagge
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 21:02
  2. HSP Mitlgieder verbrennen jugoslawische Flagge
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 21:02
  3. Kosovo-serben verbrennen Us-Flagge und Tadic-Fotos
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 03:41
  4. Alles serbische Verbrennen - Sve srpsko pali redom
    Von Vuk_Karadzic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 20:39
  5. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 09:26