BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 106

serbische terorristen schlagen erneut zu

Erstellt von MIC SOKOLI, 26.02.2008, 12:56 Uhr · 105 Antworten · 4.122 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    serbische terorristen schlagen erneut zu

    [h2]Lëndohen 19 policë nga rezervistët serbë në kufi me Medvegjën[/h2]
    25.02.2008 17:51 ET Prishtinë (KosovaLive)

    Rezervistë të ushtrisë serbe kanë lënduar 19 policë të Shërbimit Policor i Kosovës (SHPK) pasi që kanë gjuajtur me gurë dhe shishe në pikën kufitare të Kosovës me Serbinë tek Porta 4 në drejtim të Medvegjës.

    KosovaLive
    ---------------------------------------------------

    am grenzübergang zur republik Kosova (Nähe Medvegja) haben einige terorristen aus serbien die Grenzpolizei mit steinen und flaschen beworfen.
    dabei wurden 19 polizisten leicht verletzt.
    es handelt sich um reservisten der serbischen armee.
    ------------------------------------------

    meine Meinung:
    warum werden die nicht von der serbischen polizei gehindert, bewaffnet an die grenze zu gehen???

    ich schätze da es sich bei den oG. terorristen um serbische reservisten handelt , die wegen Kindesmißbrauch, Kriegsverbrechen international gesucht werden.

  2. #2

    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    151
    was soll man dazu sagen ausser das es deren Job es ist diese verrückten Terroristen fern von Kosova/o zu halten

  3. #3
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    die nato und die albanische polizei halten sich noch zurück, aber wenn die serben nicht damit aufhören, werden die schon sehen wie der gegenschlag der nato und der polizei aussieht.

  4. #4

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    137
    man sollte serbien zur verantwortung ziehen und endlich mal auf dipomatischem wege ein exempel statuieren. dieses austesten der serben, nach dem motto:"wie weit können wir gehen, bis es kracht!!!" sollte diesen individuen baldmöglichst abgewöhnt werden. die nichtreaktion auf solche provokationen, hat in der vergangenheit millionen das leben gekostet.

    die serben haben mit der botschafsaktion (belgrad) und den jetzigen tumulten genügend gründe geliefert um denen mal einen richtigen dämpfer zu verpassen.

  5. #5
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    jungs und mädels,

    das wichtigste ist das man ruhe bewahrt.
    sich nicht provozieren lässt von seiten der serbischen politik.

    die welt kann jetzt sehen wer wirklich an einem stabilen balkan interessiert .
    das sind alles verwzeiflungs-aktionen der ewig-gestrigen.

    wer an eine zukunft interessiert ist die hoffnung macht auf eine demokratsche und wirtschaftliche entwicklung.

    wenn serbien wirklich will das es zu militärischer auseinandersetzung kommt muss man zuerst gegen die kfor und nato truppen vorgehen.
    man sollte nicht vergessen das über 60000 serben im süden kosovas zu hause sind.
    dazu kommt das mit der eskalation im norden kosovas die albaner im presheva-tal die gleichen forderungen stellen könnten.
    all das würde / wird nur noch mehr unruhe auf dem balkan bringen.....

  6. #6

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    das sind alles verwzeiflungs-aktionen der ewig-gestrigen.....
    sehe ich genauso. aber auch kleine hunde haben flöhe.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    AFP: Zehn Polizisten im Kosovo von Serben verletzt

    -------------------

    wann hört der serbische terorrismus auf?

  8. #8
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jungs und mädels,

    das wichtigste ist das man ruhe bewahrt.
    sich nicht provozieren lässt von seiten der serbischen politik.

    die welt kann jetzt sehen wer wirklich an einem stabilen balkan interessiert .
    das sind alles verwzeiflungs-aktionen der ewig-gestrigen.

    wer an eine zukunft interessiert ist die hoffnung macht auf eine demokratsche und wirtschaftliche entwicklung.

    wenn serbien wirklich will das es zu militärischer auseinandersetzung kommt muss man zuerst gegen die kfor und nato truppen vorgehen.
    man sollte nicht vergessen das über 60000 serben im süden kosovas zu hause sind.
    dazu kommt das mit der eskalation im norden kosovas die albaner im presheva-tal die gleichen forderungen stellen könnten.
    all das würde / wird nur noch mehr unruhe auf dem balkan bringen.....

    ha, dass ich nicht lache, ihr habt doch damit gedroht, dass es keinen frieden geben wird auf dem balkan solange ihr keine unabhängigkeit kriegt

  9. #9
    pqrs
    Ich würde vielleicht den Titel umändern, denn das macht sie noch lange nicht zu Terroristen und nirgends steht es darüber, wenn ihr euch schon darüber aufregt, dass die UCK als Terrororganisation Seitens der Serben bezeichnet wird.

  10. #10
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    die serben versuchen die lage in KS zu destabilisiern,damit es zu einen neuen krieg in KS kommt.

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 23:34
  2. albanische terorristen von serben erschossen!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 15:41
  3. anschläge in kosova durch serbische terorristen!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 17:56