BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Der Serbische Verbrecher Clan: Karic!

Erstellt von lupo-de-mare, 07.10.2004, 22:38 Uhr · 16 Antworten · 1.597 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    WAS ist FtheB? Ein in Sarajevo lebendes Schwein?! Das ein verdammt grosses Identitätsproblem hat? Oder soll ich lieber sagen Penisneid?

  2. #12
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Karic gehört zu den absoluten grössten Verbrechern auf dem Balkan

    Vor allem beeinflusst er auch mit seinen Radio- und TV Sendern die Meinung im Lande. Und man sollte nicht vergessen, er hat Amerikanische Mafia Partner aus dem US Mafia Clan dem Gambino Clan, welche teilweise Albaner sind.

    Mit der ersten JAT-Maschine von Belgrad nach Tirana, flog bereits Karic damals nach Tirana, wo er umfangreiche Geschäfte hat.

    SERBIEN
    Ein Medienzar für den Balkan

    Das Land hat international noch immer einen katastrophalen Ruf, Korruption und organisiertes Verbrechen blühen, die Wirtschaft kommt nicht auf die Beine und die Politiker streiten und schachern seit Wochen um die Machtverteilung in der neuen Regierung - es steht nicht gut um Serbien im Jahr vier nach Slobodan Milosevic. Kein Wunder, dass das Kapital, bekanntlich ein scheues Reh, diesen Ort flieht. Bogoljub Karic, der mutmaßlich reichste Mann zwischen Wien und Athen, hat jetzt einen Teil seines Geldes in die griechische Hauptstadt gebracht, um dort einen kommerziellen Fernsehsender aufzubauen. 65 Millionen Zuschauer auf dem ganzen Balkan sind sein Ziel. Dies ist keine gewöhnliche Firmengründung, sondern ein höhnisches Signal: Serbien mag es elend gehen, mir geht es glänzend.

    Das war schon immer die Devise des 48-jährigen Karic. Er ist nicht irgendein serbischer Unternehmer. Er und seine Geschwister sind die größten Nutznießer der Milosevic-Ära. Einst eine Volksmusik-Kapelle aus einer unbedeutenden Provinzstadt des Kosovo, brachte es der Karic-Clan in wenig mehr als zwei Jahrzehnten zu einem Milliardenvermögen. In Dollar versteht sich. Die Sippe kontrolliert heute eine Bank, einen Fernsehsender, ein Telekom- und ein Mobilfunkunternehmen, besitzt eine Universität sowie Im- und Exportfirmen. Die Karics wurden unsagbar reich, während rings um sie herum ihr Heimatland Jugoslawien zusammenbrach.

    Dieser märchenhafte Aufstieg war nicht möglich ohne die tätige Mithilfe der Macht. Der Kopf der Karic Company ist Bogoljub. Er war es, der die unmittelbare Nähe von Milosevic suchte. Das ist auch wortwörtlich gemeint: Karic und der mächtigste Mann in Belgrad waren lange Jahre Villennachbarn im Belgrader Nobelviertel Dedinje. Sie sollen sich oft besucht haben. Manche Gefälligkeit des Machthabers für den Geschäftsmann könnte dabei besprochen worden sein. Auch Karic hatte Milosevic wohl etwas als Gegenleistung anzubieten. Mindestens Teile des Privatvermögens der Diktatorenfamilie, hier ist ebenfalls von Milliarden Dollar die Rede, sollen durch Manipulationen Karics verschwunden sein, lauten die Gerüchte.

    Doch Karic hatte meist auch ein untrügliches Gespür für den richtigen Zeitpunkt. Als es in den 90er-Jahren vorteilhaft war, spielte er für Milosevic einen Minister ohne Geschäftsbereich. Nach dem Kosovokrieg 1999 trat er dann mit der völlig zutreffenden Begründung zurück, die Nähe zum Regime habe seinen Geschäften gewaltigen Schaden zugefügt. Durch das Nato-Bombardement war unter anderem das Mobilfunk-Netz zerstört. Milosevics Diktatur wackelte nach diesem Krieg, ein Jahr später stürzte sie.

    Karic hatte sich da längst neu orientiert. Er kontrolliere mit seinem Geld mehr Abgeordnete, als die Fraktionen der Regierungskoalition Mitglieder zähle, sagte vor Wochen der damalige Außenminister Svilanovic. Karic ist es nun offensichtlich in Belgrad endgültig zu eng geworden. Sein Engagement in Athen ist nicht überraschend: Den Großteil seines Vermögens soll er wegen der anhaltenden Unsicherheiten schon vor Jahren in Griechenland, Russland, Zypern und wohl auch in der Schweiz deponiert haben.

    FOTO Bogoljub Karic, Serbischer Industrieller

    http://www.berlinonline.de/berliner-...is=;mark=karic

    Der Karic-Clan: als Milosovic's und Amerikas Top Mafia Verbündeter in Serbien
    Serbiens grösste Firma und zugleich Mafia Clan ist der Karic Clan, welcher engstes mit dem US Botschafter in Belgrad William D. Montgomery geschäftlich liert ist.

    Montgeomery war von 1993 bis zum 29.2.2004 der US Botschafter in Belgrad. Seine geschäftlichen Aktivitäten mit dem Karic Clan sind bestens auf gelistet im Spiegel Artikel

    "Diplomat mit blonder Domina" in der Spiegel Ausgabe 6/2004.

    Diplomat mit blonder Domina

    Washingtons Botschafter in Belgrad wird überraschend abserviert.
    Trieb es seine Frau zu bunt?

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,285295,00.html

    Die Ehefrau Lynne von Montgomeryist Professorin in der Karic Clan Universität von Belgrad, wo sie Philosophie lehrt.

    Montgomery plant ein Beratungs Unternehmen zusammen mit dem Karic Clan für Amerikanische Firmen in Belgrad zu gründen und hat seinen neuen Wohnsitz in der Kroatischen Hafen Stadt Cavtat.


    Hier ein sehr guter Artikel über die kriminellen Mafia Geschäfte, des wichtigsten Verbündeten von Milosovic.

    link ist von @SbAjHthRhAL

    Serbian Family Flees Yugoslavia
    Source: AP
    Members of Yugoslavia's richest family, whose businesses flourished under former leader Slobodan Milosevic, have fled the country fearing for their lives, the family-run conglomerate said Monday.

    The Karic Brothers, the biggest private company in Yugoslavia's dominant republic of Serbia, is run by three brothers by that name. It has interests in construction, cellphone network, media, banking, and trade. . .

    The Karic brothers were recently ordered to pay about $30 million in extra taxes imposed on companies given special treatment during Milosevic's 13-year rule.

    The family has denied allegations that most of its wealth came from illegal deals such as smuggling of oil, cigarettes and arms.



    Minister: Milosevic created Serbian mafia
    Source: UPI

    Former Yugoslav President Slobodan Milosevic created a criminal elite in part to get around international economic sanctions Serbia's police minister said Sunday.

    Since his arrest a month ago, a power struggle has been waged over the vacant Mafia throne, Dusan Mihajlovic told the Belgrade newspaper Vecernje Novosti.

    "Before the (present) Federal Republic of Yugoslavia was founded in 1992, this country had no Mafia. It was created by the decision of the then-Serbian leader Milosevic, who was the real master of our destinies." . .

    As international military and economic sanctions were imposed on Yugoslavia for spreading war to the rest of the former federation, Milosevic organized state-run smuggling of cigarettes, oil and other goods to finance the Belgrade government and his wars in Croatia and Bosnia.

    Mafia bosses established themselves in the country's executive, legislative, police, security, military and diplomatic structures, Mihajlovic said. He added that -- fearing extradition to the International War Crimes tribunal in The Hague -- the leaders of this criminal elite were now relying on what he called "false patriotism" to discredit the new democratic government. [This graph only]

  3. #13
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Die Geheimdienst bestätigen, das Karic einer der grössten Verbrecher ist.

    German Spy Agency Alleges Milosevic Hides Millions
    Source: Reuters, 2000-10-16
    Author: Matthias Sobolewski

    Ousted Yugoslav leader Slobodan Milosevic (news - web sites) and his associates are criminals who have stashed over $100 million in ill-gotten funds abroad, German intelligence agents charged in a report obtained by Reuters Monday. . . The internal report, entitled ``Criminal Involvement of the Milosevic Regime,'' named 11 Yugoslav businessmen -- in banking, the media, telecommunications, energy, tobacco and trade -- with especially close relations to Milosevic.

    A show of desperation from Slobo's Lady Mac beth
    Source: Irish Independent (ie), 2000-10-07
    Author: ANN LESLIE

    Milosevic's power lies with his gangster friends who have done well out of the smuggling opportunities offered by sanctions (his grotesque son, Marko, runs the petrol and cigarette smuggling business and is thus one of the richest young men in the Balkans)

  4. #14
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Und damit jetzt ein Stempel auf diesen Top Verbrecher Clan endlich fällt, wo sich niemand mehr etwas Sagen traut, hier die weiteren Fakten, über diesen Milosovic Verbrecher, der nur ein Strohmann ist der Amerikanischen Mafia auf dem Balkan.

    Und wie hier der Menschen- und Drogenhandel dokumentiert ist, so sei lt. BND Chef Hannigs festgestellt, das hier zwischen Bin Laden und dem Karic Clan eine unheilige Allianz besteht.

    Trafficking in Persons Report

    Released by the Office to Monitor and Combat Trafficking in Persons
    U.S. Department of State
    June 11, 2003


    SERBIA AND MONTENEGRO1 (Tier 2)

    Serbia and Montenegro is a transit country and, to a lesser extent, a source and destination country, for women and girls trafficked for sexual exploitation. Victims, mostly from Moldova, Romania, Ukraine, and Bulgaria, end up in Kosovo, Bosnia, Albania, and Western Europe. Roma children are trafficked through Serbia and Montenegro for begging and theft in Western Europe.

    The Government of Serbia and Montenegro does not fully comply with the minimum standards for the elimination of trafficking; however, it is making significant efforts to do so. In the past year, the federal and republic governments increased their capacity to protect victims and to cooperate with NGOs, but lack of proper treatment of victims in court, low court convictions, and potential government complicity are still serious weaknesses in the government’s ability to meet the minimum standards.

    Quelle: http://belgrade.usembassy.gov/current/030611.html



    Top Info und direkt aus Belgrad!!! Man beachte die Verbindung auch zu Albanischen Politikern, welche hier nur kurz angeschnitten sind.

    Die Karic-Geschwister waren früher Musikanten im
    Kosovo und verkauften zusätzlich Besen. Als Milosevic
    den Kosovo-Banken Kredite verteilte für die
    Privatisierung, stieg Karic groß ein. Von da an gings
    bergauf. Am Ende war er engster Vertrauter von
    Milosevic, seine Brüder und Schwester in alle Arten
    von business involviert. Sein Imperium umfaßt heute
    neben einer Mobiltelefon-Gesellschaft, einer Uni,
    einem Fernsehsender usw. so viele Beteiligungen und
    businesszweige, daß da kaum jemand durchblickt.
    Er hatte auch beste Kontakte zu Mira Markovic,
    Milosevicvs Ehefrau. Als Milosevic gestürzt wurde,
    mußte Karic zunächst abtauchen., überwiegend in
    Tivat/Montenegro, wo er eine Villa hat und eine Jacht.
    Dann aber gelang es ihm, den Hals zu drehen und sich
    (sicher nicht ohne finanzielle Gegenleistung) mit dem
    DOS-Regime zu arrangieren. Weil die Bevölkerung darauf
    brannte, Karic zumindest nachträglich Steuern
    abzuknüpfen wegen "Extraprofit", ´mußte er diese
    tatsächlich nachzahlen. Kurz vor den Dezemberwahlen
    wurde ihm diese Summe samt Zinsen wieder
    zurückgezahlt, da das Gericht eine Benachteiligung
    Karics im 'Sinne der "Gleichberechtigung" sah. Dem
    gros der anderen Profiteure wurden nämlich keine
    Steuernachzahlungen
    abverlangt. Karic gilt hier mittlerweile als einer der
    einflußreichsten (und gefährlichsten) Personen und es
    wagt kaum noch jemand, ihn zu belangen.
    Unlängst hat er für seinen TV-Sender die
    Chefredakteurin des serbischen Haupt-TV-Senders
    abgeworben, die wegen ihrer demokratischen Gesinnung
    einst nach dem Sturz Milosevics das serbische
    Fernsehen wieder zurechtrücken sollte. Die Dame
    gestand, daß sie "amerikanisches Honorar" erhält,
    mehrere zehntausend Dollar im Monat. Da blieb dann
    auch die Moral auf der Strecke.Er besitzt im Belgrader
    Villenviertel Dedinje mehrere Residenzen und Villen
    und hat, soweit ich weiß, mittlerweile auch eine
    eigene Partei gegründet (oder steht kurz davor).In
    Albanien ist er geschäftlich sehr engagiert. Sein
    Bruder war im Jat-Flugzeug, als dieses den ersten Flug
    nach Jahren wieder von Belgrad nach Tirana unternahm.
    Ich habe auch unlängst etwas gelesen über die
    mannigfachen Beziehungen der Karics in Albanien.

  5. #15
    FtheB
    WAS ist FtheB? Ein in Sarajevo lebendes Schwein?! Das ein verdammt grosses Identitätsproblem hat? Oder soll ich lieber sagen Penisneid?
    Ne seri, Möchtegern-Ustascha!
    Dir haben sie wohl in den Stahlhelm geschissen und das Umrühren vergessen. :wink:

  6. #16
    FtheB
    Die Geheimdienst bestätigen, das Karic einer der grössten Verbrecher ist.
    Hast Du wieder bei Miroslav Tuđman recherchiert, was!?

    Wer über den Aufstieg von Karić was lesen will, findet das in aller Kürze unter

    http://arhiva.glas-javnosti.co.yu/ar...P00072304.shtm

  7. #17
    Gast829627

    Der Fall Karic!!!

    was sagt ihr dazu was zur zeit abgeht in unserer politik....das zb ein neues medien gesetz gebracht wird welches alles andere als demokratisch ist ....das diese medien gesetz denen in den anderen "demokratischen " ländern sehr sehr ähnelt aber alles andere als frei ist .....die sogenannten demokratischen regierungen schreiben vor wie und was berrichtet wird und vorallem aus welcher sichtweise.....und karic kämpft dagegen an........

    was sagt ihr dazu das sein unternehmen mobtel zwangs verstaatlicht wurde .....das man behauptet es sei nur durch milosevic ermöglicht gewesen .....aber es genauso unter einer anderen regierung trozdem geklappt hätte weil nur karic damals die möglichkeiten hatte sowas aufzuziehen.........


    was sagt ihr zur partei von karic und deren ziele?

    und was hat die jetzige regierung serbien in den letzten 6 ahren gebracht ausser den aussverkauf??


    bitte nicht nur irgend welche zeitungsartikel posten sondern setzt euch mal damit erntshaft auseiander ....ich habe zb bk tv verfolgt und auch die ausstrahlung wo sich karic zum volk wendet und was er sagt hat irgendwie schon hand und fuss.......tadic scheint ne ganz linke ratte zu sein und ne marrionette des westens der ohne ein vorteil für serbien dem westen ziemlich die tür öffnet für den aussverkauf und das melken serbiens.....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Serbische (verdächtige) Verbrecher und Mafiosi in Spanien festgenommen
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 20:25
  2. Der Fall Karic!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:16
  3. Der Fall Karic!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:14
  4. Schützt das Serbische Militär Kriegs Verbrecher?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 18:51