BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

Serbischer Episkop in Schwulenpornoskandal verwickelt....als Hauptdarsteller

Erstellt von Machiavelli, 21.04.2013, 13:01 Uhr · 89 Antworten · 6.860 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144

    Serbischer Episkop in Schwulenpornoskandal verwickelt....als Hauptdarsteller

    Der serbisch orthodoxe Episkop (vergleichbar mit einem Erzbischof oder Kardinal) der Region Tuzla-Zvornik Vladika Vasilije Kacavenda ist in einen Missbrauchsskandal verwickelt.

    Im folgenden Video
    soll es sich um den Kirchenpatriarch handeln, angeblich existieren weitere, erheblich eindeutigere Videos.

    Seit Jahren gibt es wohl ein Schema, nach dem er junge Heranwachsende Knaben aus ärmlichen Verhältnisen mit Stipendien und "kleinen Aufmerksamkeiten" födert, sie abhängig & gefügig macht und anschließend missbraucht. Bekannt wurde der Skandal in der vergangenen Woche, als ein Anwalt aus Sarajevo Angaben zu einem Vorgang in Serbien machte, bei dem es seitens eines Opfers wohl einen Erpressungsversuch gegeben hat. Bis hierhin könnte man meinen, dass es sich hier um bosniakische Avaz-Propaganda handelt. Nun aber verdichten sich die Hinweise, da nun auch mehrere Medien aus Serbien über diesen Vorgang berichten und behapten im Besitz kompromitierenden Materials zu sein. Der Serbisch Orthodoxe Kirche sollen die Aufnahmen inzwischen auch vorliegen, allerdings schweigt sich diese aus: Es gibt weder eine Bestätigung, noch ein Dementi, während der serbische Kirchenfürst aktuell die Flucht nach vorne antritt Schweigegelder zahlen möchte. (Quelle)

    In den bosnisch-serbischen Medien wird dieser Vorgang überhaupt nicht erwähnt, insbesondere der Haus-und Hofsender Kacavendas, dem Bijeljiner "BNTV", schweigt sich total aus. Dort ist die Nachricht über eine Chinesin im Brautkleid, die ihre Hochzeit wegen einer Berichterstattung sausen liess, journalistisch wertvoller.... Dort war Kacavenda immerhin so etwas wie ein Dauergast. Dixi-Klo Eröffnung: Kacavenda segnet, "Marienfigur" auf einem Baum: Kacavenda ruft zum beten auf, Die Stadt feiert ihren Schutzpatron: Kacavenda ganz vorne dabei, mit allen relevanten politischen Größen der Stadt....

    Kacavenca ist auch in anderen Dingen kein unbeschriebenes Blatt: Während des Bosnien-Krieges war er einer der schlimmsten geistlichen Brandstifter und auch danach Unterstützer von mutmasslichen Kriegsverbrechern. Kacavenda wird immer wieder in Zusammenhang mit Zwangstaufen von Bosniaken in der Bijeljina-Doboj-Region während des Krieges gebracht. Besonders Kennezeichen seiner "Perfidität": Er soll in einem Fall eine Moslemin vor ihrer Taufe vergewaltigt haben, denn nach der Taufe wäre dieser Vorgang eine Sünde gewesen. Auch gilt es in Bijeljina als offenes Geheimniss, das der Episkop von den Plünderungen profitierte.

    Nach dem Krieg ordnete er die Enteignung mehrerer Bosniaken rund um einen bischöflichen Verwaltungssitz in Bijeljina an, wo er sich einen -man kann es so nennen- Palast bauen liess. Die de fakto Verlegung der Kirchenverwaltung von Tuzla nach Bijeljina verstößt praktisch gegen serbischen Kirchenrecht, dennoch liess ihn die serbische Kirchenzentrale in Belgrad jahrelang gewähren. Auch nach dem Krieg fiel Kacavenda immer wieder mit nationalistischen Ausfällen auf. Wie es scheint, war all das eine Art Paravan für seine tatsächlichen Absichten.

    Nun ist es leider so, dass Missbrauchsfälle in religiösen Institutionen vorkommen, egal ob christlich oder moslemisch. Alles in allem ist das hier aber ein spektakulärer Fall, aufgrund der Position des Episkopen. Man stelle sich vor, eine dt. Kardinal wie Meissner wäre in so etwas involviert, da käme so manch Krächzer hier aus dem Forum in seinem Kreuzzug gegen die kath. Kirche nicht aus dem (gefundenen) Fressen raus.

  2. #2
    Gast829627
    der hodza von tuzla hat ein hausschwein welches er regelmässig besteigt ......aber die mullah medien schweigen zum thema....hahahuuhuhuhihihhohoih...du spast....!

  3. #3

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Wenn das wirklich stimmen sollte, wäre es gut für ihn zurückzutreten.
    Das ist evtl. ein Skandal der lange Thema in den Medien der Region sein wird

  4. #4

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    der hodza von tuzla hat ein hausschwein welches er regelmässig besteigt ......aber die mullah medien schweigen zum thema....hahahuuhuhuhihihhohoih...du spast....!
    Ja, ich finde auch die Welt sollte wissen was der Hodza so alles mit Dir macht.

  5. #5
    Gast829627
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde auch die Welt sollte wissen was der Hodza so alles mit Dir macht.


    huhuhihihahahuhuhoho ......im kindergarten wärst du der superclown...........!

  6. #6
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Srbi, kazite.......... Eshedu en la illahe illellah, ve eshedu ene Muhammeden abduhu ve resulluhu!

  7. #7
    Gast829627
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    Srbi, kazite.......... Eshedu en la illahe illellah, ve eshedu ene Muhammeden abduhu ve resulluhu!


    endlich mal n posting welches zu dir passt..............

  8. #8
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    Srbi, kazite.......... Eshedu en la illahe illellah, ve eshedu ene Muhammeden abduhu ve resulluhu!






    ps: legia du bist nicht lustig,eher erbärmlich

  9. #9
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    der hodza von tuzla hat ein hausschwein welches er regelmässig besteigt ......aber die mullah medien schweigen zum thema....hahahuuhuhuhihihhohoih...du spast....!
    Ich empfinde einfach nur Mitleid mit dir, etwas anderes kann man dazu nicht sagen. Schon allein dieser Relativierungsversuch und die Gleichstellung von vergewaltigten Kindern mit "dem Schwein des Hodschas von Tuzla" . Du gehörst mit gefesselten Händen von 10 Schwarzfrikanern in deinen dreckigen Arsch gefickt, du möchtegern Beschützer der serbischen Volkes, du Dodik für arme.

  10. #10
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 12:45
  2. Europarat: Thaci in Organhandel verwickelt
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 14:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 16:30
  4. Episkop Artemije na saslušanju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 15:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 18:39