BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 121

Serbischer Ex-General zu 27 Jahren verurteilt

Erstellt von Cobra, 06.09.2011, 13:20 Uhr · 120 Antworten · 5.978 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Florim Ejupi ist nach 8 Jahren wieder freigelassen(2009). UNMIk hatte ihn früher für schuldig erklärt und zu 40J verurteilt.
    Ihn wurde vorgeworfen ein Anschlag im Jahr 2001 auf ein Bus verübt zu haben wo 11 serben starben.
    EULEX Richter sprachen ihn unschuldig wegen mangelnde Beweise.

  2. #102

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Halts Maul du Drecksfaschist.
    Was ihr uns angetan habt, verschweigst du? Mehrmalige Genozide, der letzte erst 1995, und ihr fordert was? Mamicu vam ..

  3. #103

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Halts Maul du Drecksfaschist.
    Was ihr uns angetan habt, verschweigst du? Mehrmalige Genozide, der letzte erst 1995, und ihr fordert was? Mamicu vam ..
    Du inflationierst gerade den "Begriff" Genozid. Es hat genau einen Genozid an Serben in Kroatien gegeben, nämlich den im zweiten Weltkrieg.

    1995 hat sich Kroatien lediglich im Streit unter zwei Gleichgesinnten durchgesetzt. Milosevic strebte seit 1987 ein Grossserbien an und bereitete in Kroatien so 1989 erst den Boden für den kleingeistigen Karrieristen Tudjman. Ja, Karrierist, denn der Typ litt so sehr unter Profilierungswahn und Karrieregeilheit das -wenn man ihn nicht in der kommunistischen Partei degradiert haette- er wohl seinen überzogenen Nationalismus nie haette ausleben können.

    Milosevic machte einen Tudjman erst möglich. In Kroatien vertrieben erst die Serben die Kroaten aus den RSK-Gebieten, später stellten die kroatischen Streitkräfte im Rahmen einer grundsätzlich legitimen Aktion die Verfassung auf ihrem eigenen Territorium wieder her.

    Was also frustriert Dich nun genau? Die Tatsache das Tudjman Milosevic mit Blijesak & Oluja über´s Ohr gehauen hat, oder Slobodan Milosevic die Serben fallen liess, weil er offensichtlich mehr Interesse an der RS hatte als an der RSK ?

  4. #104
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Ich hatte mal schreckliche Bilder gepostet und ne Verwarnung bekommen. Als ich tote Kinder von 16 Jahren zeigte. Von der UCK in den _Kopf geschossen.

  5. #105
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal schreckliche Bilder gepostet und ne Verwarnung bekommen. Als ich tote Kinder von 16 Jahren zeigte. Von der UCK in den _Kopf geschossen.
    jeder weiß was du so stümperhaft daraus konstruieren willst, aber vermutlich lag es einfach an §3.5
    Als verbotene gewaltdarstellende Medien gelten solche, die außerhalb einer Diskussion um zu hetzen oder zu provozieren gepostet werden, die exzessive Gewalt zeigen wie etwa das Töten oder verstümmeln von Menschen.

  6. #106

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Du inflationierst gerade den "Begriff" Genozid. Es hat genau einen Genozid an Serben in Kroatien gegeben, nämlich den im zweiten Weltkrieg.

    1995 hat sich Kroatien lediglich im Streit unter zwei Gleichgesinnten durchgesetzt. Milosevic strebte seit 1987 ein Grossserbien an und bereitete in Kroatien so 1989 erst den Boden für den kleingeistigen Karrieristen Tudjman. Ja, Karrierist, denn der Typ litt so sehr unter Profilierungswahn und Karrieregeilheit das -wenn man ihn nicht in der kommunistischen Partei degradiert haette- er wohl seinen überzogenen Nationalismus nie haette ausleben können.

    Milosevic machte einen Tudjman erst möglich. In Kroatien vertrieben erst die Serben die Kroaten aus den RSK-Gebieten, später stellten die kroatischen Streitkräfte im Rahmen einer grundsätzlich legitimen Aktion die Verfassung auf ihrem eigenen Territorium wieder her.

    Was also frustriert Dich nun genau? Die Tatsache das Tudjman Milosevic mit Blijesak & Oluja über´s Ohr gehauen hat, oder Slobodan Milosevic die Serben fallen liess, weil er offensichtlich mehr Interesse an der RS hatte als an der RSK ?
    Der Sieg während der Oluja lag einzig und allein an der Tatsache, dass Milosevic einen Rückzugsbefehl für die VRSK geben ließ. Warum er das tat, ist reine Spekulation.

    Fakt ist jedoch, dass die serbischen Truppen schon so früh "weg" waren, dass die HV im Grunde nur noch Zivilisten in die Hände bekam und vertrieb und ermordete.

    Interessant ist auch, dass ein Teil der Truppen in Karlovac zB diesen Befehl nicht gehört hat und sich so in die Stadt hineinkämpfte.

    Ich gehe auch bei Oluja davon aus, dass alles abgesprochen worden war, so wie der ganze Krieg. Wahrscheinlich verkaufte Slobo die RSK um die RS zu wahren, denn spätestens nach dem Kriegseintritt der NATO wäre eh klar, dass die Serben keine Chance hätten.

    Wobei ich aber nicht sagen will, dass die HV die VRSK wahrscheinlich besiegt hätte. Aber niemals in den paar Tagen. Nur mit schwersten Verlusten hätte man die eingegrabenen Truppen der Krajina-Serben besiegen können. So ist es einfach nur verdächtig.

  7. #107
    kenozoik
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Der Sieg während der Oluja lag einzig und allein an der Tatsache, dass Milosevic einen Rückzugsbefehl für die VRSK geben ließ. Warum er das tat, ist reine Spekulation.

    Fakt ist jedoch, dass die serbischen Truppen schon so früh "weg" waren, dass die HV im Grunde nur noch Zivilisten in die Hände bekam und vertrieb und ermordete.

    Interessant ist auch, dass ein Teil der Truppen in Karlovac zB diesen Befehl nicht gehört hat und sich so in die Stadt hineinkämpfte.

    Ich gehe auch bei Oluja davon aus, dass alles abgesprochen worden war, so wie der ganze Krieg. Wahrscheinlich verkaufte Slobo die RSK um die RS zu wahren, denn spätestens nach dem Kriegseintritt der NATO wäre eh klar, dass die Serben keine Chance hätten.

    Wobei ich aber nicht sagen will, dass die HV die VRSK wahrscheinlich besiegt hätte. Aber niemals in den paar Tagen. Nur mit schwersten Verlusten hätte man die eingegrabenen Truppen der Krajina-Serben besiegen können. So ist es einfach nur verdächtig.
    da, moral vam je uvik bija na zavidljivom nivou

    91. u mom selu:

    gedzo: dobro je bre
    cedo: je, dobro je dok ne dodju ustase

    i docekase 95u... ali trk pravac bosna...

    knin fiel praktisch schon im winter 94 als die hv plötzlich im rücken der vrsk stand... ali ne cudi me tvoja retorika, sve sta ste osvojili, to ste osvojili herojski, krvavo, hrabro, junacki... tu di ste popusili karu, to je prodano, dogovoreno, mucka...

    eee moj mali...

    edit (ovo boldirano):

    hrabre li vojske, bezi bezi i ostavi narod, jelde di van je srce bilo, sta niste stali i borili ste? jebiga, 95 su i franjo i hrvoje imali prave puske i mts-a...

  8. #108

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    da, moral vam je uvik bija na zavidljivom nivou

    91. u mom selu:

    gedzo: dobro je bre
    cedo: je, dobro je dok ne dodju ustase

    i docekase 95u... ali trk pravac bosna...

    knin fiel praktisch schon im winter 94 als die hv plötzlich im rücken der vrsk stand... ali ne cudi me tvoja retorika, sve sta ste osvojili, to ste osvojili herojski, krvavo, hrabro, junacki... tu di ste popusili karu, to je prodano, dogovoreno, mucka...

    eee moj mali...
    Tudjman je prodo Hercegovinu a Milosevic Krajinu. Tako je to bilo.

    A Tudjman je 94te godine sklopio savez s Alijom i prodao s tim Herceg-Bosnu zato sto je zapad pretio da nece vise pruziti pomoci u borbi za Krajinu

  9. #109
    kenozoik
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Tudjman je prodo Hercegovinu a Milosevic Krajinu. Tako je to bilo.

    A Tudjman je 94te godine sklopio savez s Alijom i prodao s tim Herceg-Bosnu zato sto je zapad pretio da nece vise pruziti pomoci u borbi za Krajinu
    da, naravno, kako da ne

    velin ti ja, retorika vamo tamo, ne cudi me nista... prodaTo

    haha, jake li podrske da nije bilo unprofora, zdimili bi vi mozda i prije...

  10. #110
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    In diesem Falle ja!
    Denn:

    Er sagt das auch
    Heftige Worte des ersten Innenministers Kroatiens und desjenigen der die HDZ mit Manolic organisiert hat.

    Sehr, sehr Krass!
    Guter Fund! 1000 Punkte!

Ähnliche Themen

  1. Serbe zu 14 Jahren Haft verurteilt
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 00:31
  2. Kriegsverbrecher zu 28 Jahren Haft verurteilt
    Von Livanjka_Ffm im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 01:55
  3. US-Soldat zu 110 Jahren Haft verurteilt
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 14:01
  4. Bosniake in Sarajevo zu 14,5 Jahren verurteilt
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:51