BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

Serbischer Ex-General zu 27 Jahren verurteilt

Erstellt von Cobra, 06.09.2011, 13:20 Uhr · 120 Antworten · 5.982 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Naja eigentlich finde ich das Urteil nicht wirklich gerechtfertigt. Nur für Waffenlieferungen solch eine Strafe zu bekommen ist doch Blödsinn. Er war ja nicht an den Verbrechen beteiligt, hat Befehle dazu gegeben oder selbst daran teilgenommen. In einem Krieg sind Waffenlieferungen ja eigentlich gang und gäbe. Das alles sage ich als Bosnier.

    Naja viel Spaß noch im Thread

    Der 67-jährige Perisic habe in den 1990er Jahre als damaliger Generalstabschef der jugoslawischen Armee für "die substanzielle Unterstützung" der Serben in den Bürgerkriegen in Bosnien-Herzegowina (1992-1995) und Kroatien (1991-1995) gesorgt, begründete das Gericht am Dienstag seine Entscheidung. Die serbischen Armeen in diesen beiden Staaten hätten ohne die von Perisic organisierte Unterstützung mit Waffen, Soldaten und Offizieren nicht ihre Verbrechen durchführen können, hieß es in der Urteilsbegründung weiter. Auch habe die Lieferung von Munition und Ersatzteilen die bosnischen und kroatischen Serben erst in die Lage versetzt, dort "Kriegsverbrechen" und "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" zu verüben.

    Perisic sei für die "extensive logistische Unterstützung" der Serben in den beiden Nachbarländern verantwortlich gewesen, beschrieb das Gericht die Rolle des damals höchsten Militärs in Belgrad. Er habe in enger Kooperation mit dem damaligen serbischen Autokraten Slobodan Milosevic und dem bosnisch-serbischen Militärführer Ratko Mladic "riesige Mengen von Infanterie- und Artilleriemunition, Treibstoff, Ersatzteile und das Training und die technische Hilfe" bereitgestellt. Auch Mladic wird zur Zeit in Den Haag der Prozess gemacht.

    Für die von Perisic gesicherte Unterstützung der serbischen Militärs in Bosnien und Kroatien sei vor allem "die große Zahl von Soldaten und Offizieren" wichtig gewesen, die aus der jugoslawisch-serbischen Armee in die serbischen Armeen dieser beiden Nachbarländer wechselten. Diese von Perisic organisierten Offiziere hätten weiter auf den Gehaltslisten der jugoslawischen Armee in Belgrad gestanden. Sie hätten maßgeblich die Verbrechen in diesen beiden Nachbarländern geplant und beaufsichtigt.
    lies dir das durch, vllt verstehst du es dann

  2. #42
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden

    Der sehr einflussreiche und mächtige Albanische Politiker Valentina Leskaj, der u.a. auch Minister für Arbeit und Soziales war in Albanien und zur Partei von Fatos Nano gehört, diente direkt als Geldwäsche Zentrale für Bin Laden!
    Eng verbunden mit Abdul Latif Saleh!



    US Sonder Gesandter Robert Gelbard, UN-Reports und die OSCE Reports klassifizierten die UCK – KLA als eine kriminelle und Terroristische Organisation.

  3. #43
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    ja zadar war in den händen der kroaten, trotzdem haben die serben die meisten waffen abgezogen...

    der springende punkt ist aber, die kroatische führung hatte sich schon 1990 waffen besorgt, d.h. man war aktiv an der vorbereitung zum krieg beteiligt. nur wundersamerweise sitzen bis heute keine hochrangigen kroaten oder bosniaken in den haag, von gotovina mal abgesehen. und wenn sie mal gesessen haben, dann nur in untersuchungshaft, bis diese freigelassen wurden, wie oric.

    und dann frage man sich ob den haag überhaupt gerecht ist...
    ja und als vorbereitungen zu einem eigenen staat gehören uch waffen für die armee, das heisst nicht wie du es oben beschrieben hast beteiligung zur aktiven beteiligung am krieg, sondern eher, vorbereitung auf einen möglichen angriff seitens der jna, der auch später erfolgte

  4. #44

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    ja und als vorbereitungen zu einem eigenen staat gehören uch waffen für die armee, das heisst nicht wie du es oben beschrieben hast beteiligung zur aktiven beteiligung am krieg, sondern eher, vorbereitung auf einen möglichen angriff seitens der jna, der auch später erfolgte
    Blödsinn.
    Euer Minister Boljkovac sagte selbst:
    Press Online :: SENZACIONALNO: Hrvatska htela rat, prvi smo napali Srbe!

    Svaka mu cast.

  5. #45
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Blödsinn.
    Euer Minister Boljkovac sagte selbst:
    Press Online :: SENZACIONALNO: Hrvatska htela rat, prvi smo napali Srbe!

    Svaka mu cast.

    und du glaubst auch jeden scheiss den du liest?

  6. #46
    Avatar von lozic

    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    35
    Es geht nicht nur um die Waffenlieferungen, sondern auch um die personelle, finanzielle und logistische Unterstützung.

  7. #47
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    lies dir das durch, vllt verstehst du es dann
    Mich interessiert eigentlich nur der letzte Satz. Also war er doch an der Planung beteiligt. Strafe gerechtfertigt

  8. #48

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    und du glaubst auch jeden scheiss den du liest?
    In diesem Falle ja!
    Denn:

    Er sagt das auch

  9. #49
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Der frühere serbische General Momcilo Perisic ist vom UN-Tribunal in Den Haag wegen Kriegsverbrechen in Bosnien und Kroatien zu 27 Jahren Haft verurteilt worden. Der 67-Jährige habe in den 1990er Jahre als damaliger Generalstabschef der jugoslawischen Armee für "die substanzielle Unterstützung" der Serben in den Bürgerkriegen in Bosnien-Herzegowina (1992-1995) und Kroatien (1991-1995) gesorgt, begründete das Gericht seine Entscheidung.




    Perisic kommt zur Urteilsverkündung in den Gerichtssaal.
    (Foto: REUTERS)



    Die serbischen Armeen in diesen beiden Staaten hätten ohne die von Perisic organisierte Unterstützung mit Waffen, Soldaten und Offizieren nicht ihre Verbrechen durchführen können, hieß es in der Urteilsbegründung weiter. Auch habe die Lieferung von Munition und Ersatzteilen die bosnischen und kroatischen Serben erst in die Lage versetzt, dort "Kriegsverbrechen" und "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" zu verüben.


    Der Vorsitzende Richter des UN-Tribunals, Bakone Moloto, sagte, damit werde auch Perisics Rolle beim Massaker von Srebrenica im Juli 1995 geahndet. Damals waren die bosnisch-serbischen Truppen in die UN-Schutzzone Srebrenica einmarschiert und hatten rund 8000 bosnische Muslime verschleppt und getötet.


    Perisic war von 1993 bis 1998 Generalstabschef der jugoslawischen Armee. Der 67-Jährige hatte auf nicht schuldig plädiert.
    Ach weißt du, mir geht dieser Urteil genau wie alle anderen die der UN - Tribunal gefällt hat gegen Kriegsverbrecher in ex - Yu, drei Meter am sonnst wo vorbei.Hätten diese Heiligtuer den Krieg von Anfang an gestopt, wäre das Ganze jetzt gar nicht notwendig. Und die Familienmitglieder die ich, wie auch viele andere hier, verloren habe, bringt mir kein Urteil der Welt zurück. Klar Strafe muß sein, aber für mich persönlich völlig unbedeutend.

  10. #50
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    ich finds einfach erbärmlich von den serben hier, immerwieder die unschuldslammkeule zu schwingen, ist es so schwer es zuzugeben, ja die serben haben angefangen und gut ist

    aber nein es ist alles verschwörung, slo, cro bih sind alle schuld an dem was passiert ist, die serben haben sich nur verteidigt und bla bla bla

    die kroaten haben den krieg angefangen, die bosniaken sind schuld am bosnienkrieg, was kommt als nächstes?

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbe zu 14 Jahren Haft verurteilt
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 00:31
  2. Kriegsverbrecher zu 28 Jahren Haft verurteilt
    Von Livanjka_Ffm im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 01:55
  3. US-Soldat zu 110 Jahren Haft verurteilt
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 14:01
  4. Bosniake in Sarajevo zu 14,5 Jahren verurteilt
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:51