BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Serbischer Präsident entschuldigt sich für die schwer verletzten UN Soldaten

Erstellt von Kampfposter, 16.12.2011, 07:55 Uhr · 11 Antworten · 1.289 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820

    Serbischer Präsident entschuldigt sich für die schwer verletzten UN Soldaten

    Serbischer Präsident entschuldigt sich für die schwer verletzten UN Soldaten ... und täglich grüsst das Murmeltier

    Nach dem Tadic vorgestern auf Balkanstyle unterschwellig mit Unruhen auf dem Balkan drohte
    (wir erinnern uns: Wenn wir nicht das bekommen was wir wollen gibt es keine Garantie für einen friedlichen Balkan blablablablabla)
    macht er Heute in Österreich den Bückling und entschuldigt sich für die verletzten österreichischen UN Soldaten die durch nationalistische Kosovarische Bürger serbischer Abstammung während der sinnlosen Barikadekriege an der Grenze zwischen dem Kosovo und Serbien vor einige Tagen/Wochen, verletzt wurden.

    Beč, Berlin -- Predsednik Srbije Boris Tadić kaže da Srbija iskreno želi da pronađe trajno rešenje za kosovski problem, ali da EU mora imati sluha za naše legitimne interese.

    Tadić je Tanjugu u palati Hofburg, posle "blic posete" Beču, izjavio da je austrijskom predsedniku Hajnclu Fišeru objasnio da Srbija ostaje opredeljena za proces približavanja EU i da ne odustaje od namere da dobije status kandidata za članstvo u EU, a zatim i datum početka pregovora o pridruženju.

    "Ispunićemo sve naše obaveze, ali imamo neke standarde i principe na kojima insistiramo i u dijalogu sa Prištinom - da želimo da budemo pozitivni i uspešni, i to nije važno samo za Srbiju i Srbe, već i za Albance i ceo region", kazao je Tadić. Predsednik Tadić je u razgovoru sa predsednikom Fišerom izrazio žaljenje zbog incidenata na severu Kosova u kojima su ranjeni austrijski vojnici.

    "To je najgori mogući scenario i moramo činiti sve da se u budućnosti takvi incidenti izbegnu. Moramo da imamo bliske razgovore o situaciji na severu Kosova, moramo da delujemo koordinirano, i to je jedini način da se izbegnu slični događaji", kazao je Tadić.

    Srbija će, kako je rekao, nastaviti proces reformi i sprovođenje vladavine prava.

    Tadić je objasnio da Srbija želi da bude država koja pomaže drugima, ali da istovremeno očekuje da i druge države poštuju i uzimaju u obzir legitimne srpske interese.

    "Imamo legitimne interese na Kosovu, i to je kristalno jasno. Srbija neće priznati nezavisnost Kosova, ali će tražiti priliku da se dođe do kompromisnog i održivog rešenja. To će biti od pomoći svima, ne samo Srbima i Albancima, već i EU", ocenio je Tadić.

    "Bez takve demokratske Srbije, koja radi na uspostavljanju mira i stabilnosti, nema ni stabilnosti u regionu Jugoistočne Evrope", kazao je Tadić.

    Fišer uveren da Srbija dobija kandidaturu u martu
    Predsednik Austrije Hajnc Fišer izrazio je uverenje da će Srbija početkom marta dobiti status kandidata za članstvo u Evropskoj uniji.

    U saopštenju koje je posle susreta Fišera sa Tadićem izdala kancelarija austrijskog predsednika nevedeno je da predsednik Srbije u jednočasovnom razgovoru "nije ostavio mesta sumnji da Srbija želi da nastavi svoj prodemokratski kurs".

    Fišer je, kako se navodi u saopštenju, ukazao da "Austrija, kao i velika većina država EU, smatra da će članstvo Hrvatske i Srbije pružiti suštinski doprinos stabilizaciji i demokratizaciji Zapadnog Balkana".

    Istovremeno je Tadić, kako se prenosi u saopštenju, Fišeru rekao da je Srbija "ispunila uslove koje je za odobravanje statusa kandidata formulisala Evropska komisija" te da je zato "odlaganje odluke za Srbiju bilo razočarenje".

    Tadić je, kako se prenosi, Fišeru izrazio i "duboko žaljenje zbog toga što je u sukobima na granici između Srbije i Kosova ranjen veliki broj austrijskih UN-vojnika".

    Dnevnik "Prese" (Die Preše) piše o "spontanoj Tadićevoj poseti" austrijskom predsedniku i već u naslovu prenosi da je predsednik Srbije izrazio "duboko žaljenje" zbog ranjavanja austrijskih vojnika na severu Kosova.

  2. #2
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Serbischer Präsident entschuldigt sich für die schwer verletzten UN Soldaten ... und täglich grüsst das Murmeltier

    Nach dem Tadic vorgestern auf Balkanstyle unterschwellig mit Unruhen auf dem Balkan drohte
    (wir erinnern uns: Wenn wir nicht das bekommen was wir wollen gibt es keine Garantie für einen friedlichen Balkan blablablablabla)
    macht er Heute in Österreich den Bückling und entschuldigt sich für die verletzten österreichischen UN Soldaten die durch nationalistische Kosovarische Bürger serbischer Abstammung während der sinnlosen Barikadekriege an der Grenze zwischen dem Kosovo und Serbien vor einige Tagen/Wochen, verletzt wurden.
    tadic hat nicht mit unruhen gedroht.
    das war lediglich eine interpretation einiger kids hier im forum.
    somit macht er auch kein "bückling"

  3. #3
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    tadic hat nicht mit unruhen gedroht.
    das war lediglich eine interpretation einiger kids hier im forum.
    somit macht er auch kein "bückling"
    Das ist deine Interpretation, ich habe mich als Bürger eines Nachbarlandes bei seiner Aussage bedroht gefühlt.

  4. #4
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das ist deine Interpretation, ich habe mich als Bürger eines Nachbarlandes bei seiner Aussage bedroht gefühlt.
    Es ist nur eine abtrünnige Provinz.

  5. #5
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das ist deine Interpretation, ich habe mich als Bürger eines Nachbarlandes bei seiner Aussage bedroht gefühlt.

    wie man sehen kann, war meine interpretation ok
    und du musst dich jetzt versuchen heraus zu winden

  6. #6
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    wie man sehen kann, war meine interpretation ok
    und du musst dich jetzt versuchen heraus zu winden
    Wo kann man das sehen?

  7. #7
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Wo kann man das sehen?
    an dem positiven bild, welches tadic in den letzten monaten erzeugt hat.
    die meldung im eingangspost bestätigt das bild-

  8. #8
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    an dem positiven bild, welches tadic in den letzten monaten erzeugt hat.
    die meldung im eingangspost bestätigt das bild-
    Das positive Bild der letzten Monate bestätigt deine heutige Interpretation seiner unterschwelligen Drohung von gestern?

    Ja gut, muss man jetzt nicht unbedingt verstehen, ist ja auch nicht soooo wichtig.

  9. #9
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das positive Bild der letzten Monate bestätigt deine heutige Interpretation seiner unterschwelligen Drohung von gestern?

    Ja gut, muss man jetzt nicht unbedingt verstehen, ist ja auch nicht soooo wichtig.
    drohung von gestern?
    hab ich keine gesehen.
    solltest mal aus deinen träumen aufwachen

  10. #10
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    drohung von gestern?
    hab ich keine gesehen.
    solltest mal aus deinen träumen aufwachen
    Wenn die Auffassungsgabe beschränkt ist bekommt man vieles nicht mit.
    Ich werde mir das merken und dich in Zukunft auf dem Laufenden halten, bist ja ein netter Zeitgenosse.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. US-Armee entschuldigt sich für Gräuelfotos
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 12:38
  2. Josipovic entschuldigt sich bei BiH
    Von Climber im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:29
  3. EKO entschuldigt sich bei albanern
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:11
  4. Blocher entschuldigt sich..
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:26
  5. Serbischer Kosovo-Polizist bei Angriff schwer verletzt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 21:10