BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 240

Serbischer Präsident: Kein Serbe erkennt den Genozid in Srebrenica an, ich auch nicht

Erstellt von Kampfposter, 10.10.2012, 06:53 Uhr · 239 Antworten · 8.959 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Ich habe ihn nicht gewählt und das mit "jeder Serbe" ist absoluter Schwachsinn, falls er es so gesagt hat..

  2. #22
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Sagen wir es mal so, über 40% stehen hinter Nikollic und über 90% halten Srebrenica für keinen Genozid.

  3. #23

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Diese Missgeburt soll nicht im Namen des ganzen Volkes reden. Majmun pravi.

  4. #24

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Richtiger Serbe

    Er hat stolz!

  5. #25
    PašAga
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Richtiger Serbe

    Er hat stolz!
    Du bist doch dieser gläubige, schlitzäugige, asiatische Grike, sehe ich das richtig du findest einen Genozid gerechtfertigt und jeden der ihn leugnet hat Stolz, sagt das dein Gott so ?

  6. #26
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Richtiger Serbe

    Er hat stolz!
    Du schnüffelst zu viel an Füssen herum.

  7. #27
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wenn das serbische Volk einen nationalistischen Präsidenten wälht, der glaubt, dass es in Srebrenica kein Genozid gab, dann muss auch das serbische Volk glauben, dass es keinen Genozid gab. Der Präsident ist nur der bestätigte Willen des serbischen Volkes, nicht mehr und nicht weniger. Von daher trifft die Aussage vom serbischen Präsidenten "Kein Serbe erkennt den Genozid in Srebrenica an!" auch auf das serbische Volk zu. Was aber nicht bedeutet, dass ausnahmslos jeder Serbe so denkt.
    damit ist alles gesagt.....


  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Haarspalterei.
    Er ist gewählter serbischer Präsident und repräsentiert somit das serbische Volk. Und wenn der oberste Vertreter seines Volkes etwas sagt dann hat das Gewicht und fällt somit auf das ganze Vokl zurück.
    Erst ist nicht nur der der gewählte serbische Präsident er ist auch der bald wieder legitime Vertreter Kroatiens BiHs usw. und spricht jetzt schon allen Bürgern aus dem Herzen. Auch dir.

    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen

    Ja, im Osten jener der Republik Serbien, im Westen der dicke Mann aus Laktasi.
    Ja ich weiß... geht runter wie Öl.

    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Ja. Das macht den Genozid an den Bosniaken jetzt bestimmt "erträglicher".
    Vielleicht ja auch andersherum ...vielleicht macht es ja den Genozid an den Serben erträglicher.
    Mit der Betonung "nach dem 2 WK" blendet man doch bewusst den Genozid an den Serben im 2 WK aus. Schonmal darüber nachgedacht?

  9. #29
    Avatar von BoboSloboJacobo

    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    1.263
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Der serbische Präsident hat bei seinem Besuch in Italien wieder für die Interessen Serbiens lobbyiert mit der Aussage: Kein Serbe erkennt den Genozid in Srebrenica an, ich auch nicht !

    Dieses Thema scheint in Serbien ein heisses Eisen zu sein und soll wohl mit aller Macht in der EU durchgedrückt werden damit sich Serbien dem Urteil des IGH nicht beugen muss.

    Wahrscheinlich ist die Anerkennung des Genozides eines der Aufnahmekriterien für die EU.



    Schliessen sich die Serben der Aussage ihres Präsidenten an?


  10. #30
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Vielleicht ja auch andersherum ...vielleicht macht es ja den Genozid an den Serben erträglicher.
    Mit der Betonung "nach dem 2 WK" blendet man doch bewusst den Genozid an den Serben im 2 WK aus. Schonmal darüber nachgedacht?
    Das kann man natürlich auch so interpretieren, wenn man denn unbedingt möchte.

Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  2. Republika Srpska ist kein Genozid !
    Von -BS- im Forum Politik
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:09
  3. jeder 2. serbe erkennt KS an
    Von Kusho06 im Forum Kosovo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 06:14
  4. Smith: Srebrenica kein Genozid = Holocaustleugnung
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 22:41
  5. Gen. MacKenzie: Kein Genozid in Srebrenica...!!!
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 19:32