BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

serbischer terorranschlag in kosova verhindert!

Erstellt von MIC SOKOLI, 20.03.2006, 11:52 Uhr · 85 Antworten · 2.394 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Kannst du auch was normales schreiben ???
    Das wage ich stark zu bezweifeln. Manche sind auch nur hier um ihren Frunst an andere Nationalitäten auszulassen...rassistische Deppen eben.
    Stimmt

  2. #42
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=p&ressort=a&id=545890

    Belgrads Ideen sind destruktiv. Es will, dass Kosovo auseinander bricht. In Belgrad sehen sie Kosovo nicht als unabhängige Nation. Die Art der Rhetorik, die sie benutzen, bedeutet, dass für sie immer noch Krieg um den Kosovo herrscht. Für uns ist der Krieg aber vorbei. Wir wollen einen unabhängigen Kosovo, der seinen multiethnischen Charakter behält.
    --------------------------------

    was soll man dazu sagen.
    und eure staatskirche hat bekräftigt, dass bei einer unabhängigkeit kosovas man dieses land als besetzt ansehen wird.
    somit will man andeuten, kosova auch in zukunft terorrisieren zu wollen.
    diese politik der srbischen kirche hat nun auch die stärkste serbische partei, die serbische radikale vereinigung SRS bestätigt.
    nikolic hat selber gesagt:
    kosovo ist seit 1999 besetzt und serbien wird kosova nie als staat anerkennen!

    ist das kein staatsterorrismus?
    das ist kein bericht von staatsterroriesmus, sondern nur eine meinung wie mare schon sagte von einem Albaner wer besser wenn sie einen westlichen politiker befragt hättend as wer in meine augen glaubwürdiger
    auserdemm ist es schwach zu sagen ja die minderheiten können das könne dies und dann wenn man in anspricht ja aber die serbischer Flüchtlinge da gibs ja probleme , und statt zu sagen ja es gibt noch einige probleme bei der Rückkehr der Flüchtlinge nee statt desen den schwartzen peter wieder der serbischen regierung rein schieben
    und warum ist es destruktiv wenn die serbischen provinzen Autonomie kriegen ihr kriegt es ja auch also was ist da das problem ?



    und ich will bitte einen richtigen bericht von ihrgend welchen staatsterorrismus oder terorrismus das von serbien ausgeht ,
    und hir das ist für mich staatsterorrismus
    was israel mit denn palästinenser betreibt das ist in meine augen
    staatsterorrismus
    ja halt die fresse
    lol warheit tut weh
    welche wahrheit
    man sieht wer schmerzen hat du du verfluchter serbe
    klar hab ich schmertzen wenn ich merke wie dumm einige meschen sind das tut sehr weh

  3. #43
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    [quote="TigerS"]
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=p&ressort=a&id=545890

    Belgrads Ideen sind destruktiv. Es will, dass Kosovo auseinander bricht. In Belgrad sehen sie Kosovo nicht als unabhängige Nation. Die Art der Rhetorik, die sie benutzen, bedeutet, dass für sie immer noch Krieg um den Kosovo herrscht. Für uns ist der Krieg aber vorbei. Wir wollen einen unabhängigen Kosovo, der seinen multiethnischen Charakter behält.
    --------------------------------

    was soll man dazu sagen.
    und eure staatskirche hat bekräftigt, dass bei einer unabhängigkeit kosovas man dieses land als besetzt ansehen wird.
    somit will man andeuten, kosova auch in zukunft terorrisieren zu wollen.
    diese politik der srbischen kirche hat nun auch die stärkste serbische partei, die serbische radikale vereinigung SRS bestätigt.
    nikolic hat selber gesagt:
    kosovo ist seit 1999 besetzt und serbien wird kosova nie als staat anerkennen!

    ist das kein staatsterorrismus?
    das ist kein bericht von staatsterroriesmus, sondern nur eine meinung wie mare schon sagte von einem Albaner wer besser wenn sie einen westlichen politiker befragt hättend as wer in meine augen glaubwürdiger
    auserdemm ist es schwach zu sagen ja die minderheiten können das könne dies und dann wenn man in anspricht ja aber die serbischer Flüchtlinge da gibs ja probleme , und statt zu sagen ja es gibt noch einige probleme bei der Rückkehr der Flüchtlinge nee statt desen den schwartzen peter wieder der serbischen regierung rein schieben
    und warum ist es destruktiv wenn die serbischen provinzen Autonomie kriegen ihr kriegt es ja auch also was ist da das problem ?



    und ich will bitte einen richtigen bericht von ihrgend welchen staatsterorrismus oder terorrismus das von serbien ausgeht ,
    und hir das ist für mich staatsterorrismus
    was israel mit denn palästinenser betreibt das ist in meine augen
    staatsterorrismus
    ja halt die fresse
    lol warheit tut weh
    welche wahrheit
    man sieht wer schmerzen hat du du verfluchter serbe
    Schnauze Türke!!!

  4. #44

    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    63
    ja ja ... immer sind es die serben... logo... aber die türken haben auch über uns 500 jahre lang geherrst und was ist am schluss passiert... sie mussten sich alle in die türkei verpissen.... und das gleiche steht den albanern auch bevor... irgendwan ist der gross bruder usa weg und dann wird noch mals abgerechnet... genau so in bosnien... und das mit dem "slobodna bosna" kannst gleich vergessen... solang es serben in bosnien gibt wird es eine "srpska republika" geben...

  5. #45
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    könnt ihr mal treads ala "kosovo-Serben/Albaner sind monster" aufhören und stattdessen mal treads zur vereinigung der ethnien von ks bringt!

  6. #46

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von njeman
    ja ja ... immer sind es die serben... logo... aber die türken haben auch über uns 500 jahre lang geherrst und was ist am schluss passiert... sie mussten sich alle in die türkei verpissen.... und das gleiche steht den albanern auch bevor... irgendwan ist der gross bruder usa weg und dann wird noch mals abgerechnet... genau so in bosnien... und das mit dem "slobodna bosna" kannst gleich vergessen... solang es serben in bosnien gibt wird es eine "srpska republika" geben...
    ja siehst du die türken haben sich in die türkei verpisst und ihr serben habt euch nach serbien verpisst also
    schnauze

  7. #47

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    [quote="Denny"]
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=p&ressort=a&id=545890

    Belgrads Ideen sind destruktiv. Es will, dass Kosovo auseinander bricht. In Belgrad sehen sie Kosovo nicht als unabhängige Nation. Die Art der Rhetorik, die sie benutzen, bedeutet, dass für sie immer noch Krieg um den Kosovo herrscht. Für uns ist der Krieg aber vorbei. Wir wollen einen unabhängigen Kosovo, der seinen multiethnischen Charakter behält.
    --------------------------------

    was soll man dazu sagen.
    und eure staatskirche hat bekräftigt, dass bei einer unabhängigkeit kosovas man dieses land als besetzt ansehen wird.
    somit will man andeuten, kosova auch in zukunft terorrisieren zu wollen.
    diese politik der srbischen kirche hat nun auch die stärkste serbische partei, die serbische radikale vereinigung SRS bestätigt.
    nikolic hat selber gesagt:
    kosovo ist seit 1999 besetzt und serbien wird kosova nie als staat anerkennen!

    ist das kein staatsterorrismus?
    das ist kein bericht von staatsterroriesmus, sondern nur eine meinung wie mare schon sagte von einem Albaner wer besser wenn sie einen westlichen politiker befragt hättend as wer in meine augen glaubwürdiger
    auserdemm ist es schwach zu sagen ja die minderheiten können das könne dies und dann wenn man in anspricht ja aber die serbischer Flüchtlinge da gibs ja probleme , und statt zu sagen ja es gibt noch einige probleme bei der Rückkehr der Flüchtlinge nee statt desen den schwartzen peter wieder der serbischen regierung rein schieben
    und warum ist es destruktiv wenn die serbischen provinzen Autonomie kriegen ihr kriegt es ja auch also was ist da das problem ?



    und ich will bitte einen richtigen bericht von ihrgend welchen staatsterorrismus oder terorrismus das von serbien ausgeht ,
    und hir das ist für mich staatsterorrismus
    was israel mit denn palästinenser betreibt das ist in meine augen
    staatsterorrismus
    ja halt die fresse
    lol warheit tut weh
    welche wahrheit
    man sieht wer schmerzen hat du du verfluchter serbe
    Schnauze Türke!!!
    fresse halten neandertaler

  8. #48
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    [quote="Gjakova"]
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=p&ressort=a&id=545890

    Belgrads Ideen sind destruktiv. Es will, dass Kosovo auseinander bricht. In Belgrad sehen sie Kosovo nicht als unabhängige Nation. Die Art der Rhetorik, die sie benutzen, bedeutet, dass für sie immer noch Krieg um den Kosovo herrscht. Für uns ist der Krieg aber vorbei. Wir wollen einen unabhängigen Kosovo, der seinen multiethnischen Charakter behält.
    --------------------------------

    was soll man dazu sagen.
    und eure staatskirche hat bekräftigt, dass bei einer unabhängigkeit kosovas man dieses land als besetzt ansehen wird.
    somit will man andeuten, kosova auch in zukunft terorrisieren zu wollen.
    diese politik der srbischen kirche hat nun auch die stärkste serbische partei, die serbische radikale vereinigung SRS bestätigt.
    nikolic hat selber gesagt:
    kosovo ist seit 1999 besetzt und serbien wird kosova nie als staat anerkennen!

    ist das kein staatsterorrismus?
    das ist kein bericht von staatsterroriesmus, sondern nur eine meinung wie mare schon sagte von einem Albaner wer besser wenn sie einen westlichen politiker befragt hättend as wer in meine augen glaubwürdiger
    auserdemm ist es schwach zu sagen ja die minderheiten können das könne dies und dann wenn man in anspricht ja aber die serbischer Flüchtlinge da gibs ja probleme , und statt zu sagen ja es gibt noch einige probleme bei der Rückkehr der Flüchtlinge nee statt desen den schwartzen peter wieder der serbischen regierung rein schieben
    und warum ist es destruktiv wenn die serbischen provinzen Autonomie kriegen ihr kriegt es ja auch also was ist da das problem ?



    und ich will bitte einen richtigen bericht von ihrgend welchen staatsterorrismus oder terorrismus das von serbien ausgeht ,
    und hir das ist für mich staatsterorrismus
    was israel mit denn palästinenser betreibt das ist in meine augen
    staatsterorrismus
    ja halt die fresse
    lol warheit tut weh
    welche wahrheit
    man sieht wer schmerzen hat du du verfluchter serbe
    Schnauze Türke!!!
    fresse halten neandertaler
    wenn du so argumentirst dan haben sich alle Moslems in die Türkei zu verpissen den die kammen alss letzte auf den Balkan.!!!!

  9. #49

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von njeman
    ja ja ... immer sind es die serben... logo... aber die türken haben auch über uns 500 jahre lang geherrst und was ist am schluss passiert... sie mussten sich alle in die türkei verpissen.... und das gleiche steht den albanern auch bevor... irgendwan ist der gross bruder usa weg und dann wird noch mals abgerechnet... genau so in bosnien... und das mit dem "slobodna bosna" kannst gleich vergessen... solang es serben in bosnien gibt wird es eine "srpska republika" geben...
    Ihr Serben habt das Kosovo schon seid den Mittelalter verloren , seid der Schlacht von 1389 auf dem Amselfeld und , seid dahin werdet ihr es niemals bekommen

    Die Albaner hingegen haben Kosova niemals verloren , es ist auch albanisch bewohntes Land und das zu 95%

    Die Albaner haben bis heute erfolgreich dagegen gestellt , sie haben 100 Jahre serbische faschichstische Diktatur , schlimmster Sorte überdauert

    Kosova ist und bleibt albanisch und ist endgültig befreit

  10. #50
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    soll ich oder wilst du die Bevölkerungs Statistik hir einfügen eure mehrheit kam erst dazu alls Jugoslawien erbluht ist und nicht früher.
    Kosovo wahr Serbien bis die Türken kammen und die haben wir nach 500 Jahren wider vertriben aber das habt ihr albaner wahrscheinlich noch nicht mitbekommen

Ähnliche Themen

  1. Athen: Anschläge verhindert
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 22:24
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 23:04
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 19:46
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 19:41
  5. serbischer politiker greift kosova-polizei an
    Von drenicaku2 im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 22:24