BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 162

serbischer terroranschlag in belgrad!

Erstellt von MIC SOKOLI, 03.01.2006, 10:55 Uhr · 161 Antworten · 5.338 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Shvaler
    Zitat Zitat von drenicaku
    Anschlag auf albanische Botschaft in Belgrad

    Auf die albanische Botschaft in Belgrad ist bereits am Sonntagabend ein Sprengstoffanschlag verübt worden. Dies berichteten am Dienstag serbische Medien unter Berufung auf die Polizei. Demnach entstand an dem Botschaftsgebäude geringer Sachschaden. Die Täter sind unbekannt, Ermittlungen wurden eingeleitet.





    Albanien ist der einzige Nachbar Serbien-Montenegros, der die Forderung der ethnisch albanischen Mehrheitsbevölkerung des Kosovo nach Unabhängigkeit dieser derzeit von der UNO verwalteten südserbischen Provinz unterstützt. Belgrad ist im Zuge von Verhandlungen im Rahmen der Vereinten Nationen über den künftigen völkerrechtlichen Status der Provinz lediglich bereit, dem Kosovo eine weit gehende Autonomie, aber keine Unabhängigkeit zu gewähren.

    Die albanische Nachrichtenagentur ATA meldete, die Explosion ereignete sich im Hof des Botschaftsgebäudes. Die stellvertretende Außenministerin Edith Harxhi habe dem serbisch-montenegrinischen Botschafter in Tirana eine Protestnote der Republik Albanien übergeben, in dem der Gewaltakt verurteilt wird. Weiters wird darin gefordert, alles Erdenkliche zu unternehmen, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen und ähnliche Zwischenfälle in Zukunft zu verhindern. "Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Albanien wünscht, dass diese Tat ein Einzelfall bleibt und, dass die bilateralen Beziehungen dadurch nicht beeinträchtigt werden", zitierte ATA aus der Protestnote.


    Belgrad/Tirana (APA)


    http://www.kleinezeitung.at/nachrich...3337/index.jsp
    anscheinend irgendwelche durchgeknallte UCK Terroristen, die vor den verhndlungen serbiens position schwächen wollen.....
    da geb ich dir recht!

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Shvaler
    Zitat Zitat von drenicaku
    Anschlag auf albanische Botschaft in Belgrad

    Auf die albanische Botschaft in Belgrad ist bereits am Sonntagabend ein Sprengstoffanschlag verübt worden. Dies berichteten am Dienstag serbische Medien unter Berufung auf die Polizei. Demnach entstand an dem Botschaftsgebäude geringer Sachschaden. Die Täter sind unbekannt, Ermittlungen wurden eingeleitet.





    Albanien ist der einzige Nachbar Serbien-Montenegros, der die Forderung der ethnisch albanischen Mehrheitsbevölkerung des Kosovo nach Unabhängigkeit dieser derzeit von der UNO verwalteten südserbischen Provinz unterstützt. Belgrad ist im Zuge von Verhandlungen im Rahmen der Vereinten Nationen über den künftigen völkerrechtlichen Status der Provinz lediglich bereit, dem Kosovo eine weit gehende Autonomie, aber keine Unabhängigkeit zu gewähren.

    Die albanische Nachrichtenagentur ATA meldete, die Explosion ereignete sich im Hof des Botschaftsgebäudes. Die stellvertretende Außenministerin Edith Harxhi habe dem serbisch-montenegrinischen Botschafter in Tirana eine Protestnote der Republik Albanien übergeben, in dem der Gewaltakt verurteilt wird. Weiters wird darin gefordert, alles Erdenkliche zu unternehmen, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen und ähnliche Zwischenfälle in Zukunft zu verhindern. "Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Albanien wünscht, dass diese Tat ein Einzelfall bleibt und, dass die bilateralen Beziehungen dadurch nicht beeinträchtigt werden", zitierte ATA aus der Protestnote.


    Belgrad/Tirana (APA)


    http://www.kleinezeitung.at/nachrich...3337/index.jsp
    anscheinend irgendwelche durchgeknallte UCK Terroristen, die vor den verhndlungen serbiens position schwächen wollen.....

    Das wäre ja eine Schande....Serben dürfen im Kosovo nicht mal die Pferdeäpfel aufheben und die Albaner machen in Belgrad was sie wollen...


    Serbia= lucky loser....Ha ha...

  3. #63

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Shvaler
    Zitat Zitat von drenicaku
    Anschlag auf albanische Botschaft in Belgrad

    Auf die albanische Botschaft in Belgrad ist bereits am Sonntagabend ein Sprengstoffanschlag verübt worden. Dies berichteten am Dienstag serbische Medien unter Berufung auf die Polizei. Demnach entstand an dem Botschaftsgebäude geringer Sachschaden. Die Täter sind unbekannt, Ermittlungen wurden eingeleitet.





    Albanien ist der einzige Nachbar Serbien-Montenegros, der die Forderung der ethnisch albanischen Mehrheitsbevölkerung des Kosovo nach Unabhängigkeit dieser derzeit von der UNO verwalteten südserbischen Provinz unterstützt. Belgrad ist im Zuge von Verhandlungen im Rahmen der Vereinten Nationen über den künftigen völkerrechtlichen Status der Provinz lediglich bereit, dem Kosovo eine weit gehende Autonomie, aber keine Unabhängigkeit zu gewähren.

    Die albanische Nachrichtenagentur ATA meldete, die Explosion ereignete sich im Hof des Botschaftsgebäudes. Die stellvertretende Außenministerin Edith Harxhi habe dem serbisch-montenegrinischen Botschafter in Tirana eine Protestnote der Republik Albanien übergeben, in dem der Gewaltakt verurteilt wird. Weiters wird darin gefordert, alles Erdenkliche zu unternehmen, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen und ähnliche Zwischenfälle in Zukunft zu verhindern. "Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Albanien wünscht, dass diese Tat ein Einzelfall bleibt und, dass die bilateralen Beziehungen dadurch nicht beeinträchtigt werden", zitierte ATA aus der Protestnote.


    Belgrad/Tirana (APA)


    http://www.kleinezeitung.at/nachrich...3337/index.jsp
    anscheinend irgendwelche durchgeknallte UCK Terroristen, die vor den verhndlungen serbiens position schwächen wollen.....

    Das wäre ja eine Schande....Serben dürfen im Kosovo nicht mal die Pferdeäpfel aufheben und die Albaner machen in Belgrad was sie wollen...


    Serbia= lucky loser....Ha ha...

  4. #64
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von drenicaku
    aber das der serbische staat einen völkermord in kosova verübt hat, konnte man 1997-1999 sehen.
    1. Es existiert kein "Kosova", weder Provinz noch Stadt noch Region noch Land noch Staat.

    2. Laut OSZE 2000 tote Zivilisten, inklusive Serben. Ca.55-75% Albaner davon. Und von diesen mehrheitlich UCK und NATO Opfer. Also mitnichten ein Völkermord von Serbischer Seite, geschweigedenn überhaupt ein Völkermord.

    3. UCK hat Terror begonnen, Polizei und Armee reagieren darauf. Was ist daran für dich unverständlich?
    Was laberst du?
    Weisst du überhaupt wie viele Albaner in KS noch unindetifiziert sind und noch vermisst werden. Es sollen ca. noch mehr als 2000 Albaner als unidentifiziert gemeldet sein, von den Serben 300 und den Roma (Zigeuner) 3 und Ashkalis oder wie auch immer nur 1.
    Du willst uns hier irgendwas reinlabern was du dir so ausgedacht hast.
    Solltest dich wirklich schämen. Und die UÇK hat weder Terror angefangen noch irgendwelche Zivilisten umgebracht. Denn dies ist alles ein Teil der serb. Propaganda lügen und Medien vom Ex-Ditator Millosheviç.

  5. #65

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Wo steht dass es Serben waren?
    Laut Spiegel liquidieren Shipos Shipos.
    Shipos dürfen im freien Serben schalten und walten was ihr terroritisches Albaner-Herz begehrt.
    Im Kosovo werden alle Minderheiten systematisch unterdrückt.

  6. #66
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Wo steht dass es Serben waren?
    Laut Spiegel liquidieren Shipos Shipos.
    Shipos dürfen im freien Serben schalten und walten was ihr terroritisches Albaner-Herz begehrt.
    Im Kosovo werden alle Minderheiten systematisch unterdrückt.
    Ja ich weiss sowas hat man auch Limaj versucht weiss zu machen und wir wissen was daraus geworden ist. Er ist Frei und wird bald den Serben wieder die Hölle heiß machen!

  7. #67
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Im Kosovo werden alle Minderheiten systematisch unterdrückt.
    Albaner sind die Gastfreundlichsten Leute im ganzen verdammten Balkan ohne Quelle und ohne Beweise brauche ich dir oder sonst einem Serben nicht zu glauben. :wink:

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Wo steht dass es Serben waren?
    Laut Spiegel liquidieren Shipos Shipos.
    Shipos dürfen im freien Serben schalten und walten was ihr terroritisches Albaner-Herz begehrt.
    Im Kosovo werden alle Minderheiten systematisch unterdrückt.
    Nicht nur im Kosovo

    [web:058d4e46f1]http://www.hrw.org/german/docs/2005/10/10/serbia11837.htm[/web:058d4e46f1]

  9. #69

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Ihr (und ein paar durchgeknallte Ustaschas mit Namen M... hier) prahlt doch so gerne dass alle Minderheiten in Kosovo ausradiert sind. Was für ein faschistisches Gedankengut! Und mit sowas sympatisieren noch die Admins! Pfui Teufel.

  10. #70
    Avatar von ETHNICALBANIA

    Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    578

    Re: serbischer terroranschlag in belgrad!

    Zitat Zitat von drenicaku
    der serbische terorr hat seine wurzeln in belgrad!
    serbien gehört zu den staaten wie nord-korea,kuba, china und sudan, die den terorr unte

















    KOSOVA REPUBLIK 2006
    ETHNIC ALBANIA 2012

















    letzter fall:
    heute den 03.01.2006 wurde ein sprengstoffanschlag auf die albanische botschaft in belgrad verübt.


    -----------------------------------------------------------------------------
    Eksploziv në oborrin e ambasadës shqiptare në Beograd, nuk ka të lënduar

    Tiranë, 3 janar 2005 (Kosovapress) Time: 10 : 25

    Një sasi eksplozivi është hedhur të dielën në oborrin e ambasadës shqiptare në Beograd, por fatmirësisht nuk ka pasur viktima një njerëz dhe janë shkaktuar vetëm dëme të vogla materiale.

    http://www.kosovapress.com/
    -------------------------------------------------

    (die njato-njato hat eine sondersitzung berufen,
    in der auch der amerikanische präsident teilnimmt,
    ob serbien noch mal bombardiert werden soll.)

    -und ich dachte, in serbien will man frieden.....

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  2. Terroranschlag geplant
    Von Karim-Benzema im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:23
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Atom-Terroranschlag bis 2013?
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 19:27
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:58