BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 162

serbischer terroranschlag in belgrad!

Erstellt von MIC SOKOLI, 03.01.2006, 10:55 Uhr · 161 Antworten · 5.336 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Metkovic
    Nicht nur im Kosovo
    Wann, Wann? Wann begreifst Du das endlich?
    Die Moscheen in Niš und in Beograd wurde abgefackelt, nachdem Reichskristallnacht im Kosovo herrschte!!!

  2. #72

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Ihr (und ein paar durchgeknallte Ustaschas mit Namen M... hier) prahlt doch so gerne dass alle Minderheiten in Kosovo ausradiert sind. Was für ein faschistisches Gedankengut! Und mit sowas sympatisieren noch die Admins! Pfui Teufel.


    Nachdem das jugoslawische Staatspräsidium am 27. Februar 1989

    "besondere Maßnahmen" für das Kosovo beschlossen hatte, wurden die in Prishtina stationierten Armee-Einheiten und 1500 Bundespolizisten aktiv und lösten eine in der europäischen Nachkriegsgeschichte beispiellose Unterdrückung aus. Streiks und Demonstrationen schlug die Polizei mit äußerster Brutalität nieder.

    Trotz dieser von Belgrad heraufbeschworenen Konfrontation war und ist es nicht Serbien, das das Kosovo braucht.

    Es sind die serbischen Nationalisten, denn das Kosovo und nur das Kosovo liefert ihnen genau das, was sie für ihre Propaganda bedürfen: das Bild eines kulturell minderwertigen Widersachers, der die serbischen Rechte verletzt hat und Serbien hinabdrückt in die Opferrolle.

    Erst diese drei Elemente zusammengenommen sollten den serbischen Nationalismus auf den Höhepunkt treiben.

  3. #73

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Sag mag Ustascha, welche Glaubwürdigkeit würdest Du der angesehenen New York Times schenken? (ich Frage eventuell lohnt es sich ja nicht - Perlen vor die Säue werfen)

  4. #74
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Shvaler
    Zitat Zitat von drenicaku
    Anschlag auf albanische Botschaft in Belgrad

    Auf die albanische Botschaft in Belgrad ist bereits am Sonntagabend ein Sprengstoffanschlag verübt worden. Dies berichteten am Dienstag serbische Medien unter Berufung auf die Polizei. Demnach entstand an dem Botschaftsgebäude geringer Sachschaden. Die Täter sind unbekannt, Ermittlungen wurden eingeleitet.





    Albanien ist der einzige Nachbar Serbien-Montenegros, der die Forderung der ethnisch albanischen Mehrheitsbevölkerung des Kosovo nach Unabhängigkeit dieser derzeit von der UNO verwalteten südserbischen Provinz unterstützt. Belgrad ist im Zuge von Verhandlungen im Rahmen der Vereinten Nationen über den künftigen völkerrechtlichen Status der Provinz lediglich bereit, dem Kosovo eine weit gehende Autonomie, aber keine Unabhängigkeit zu gewähren.

    Die albanische Nachrichtenagentur ATA meldete, die Explosion ereignete sich im Hof des Botschaftsgebäudes. Die stellvertretende Außenministerin Edith Harxhi habe dem serbisch-montenegrinischen Botschafter in Tirana eine Protestnote der Republik Albanien übergeben, in dem der Gewaltakt verurteilt wird. Weiters wird darin gefordert, alles Erdenkliche zu unternehmen, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen und ähnliche Zwischenfälle in Zukunft zu verhindern. "Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Albanien wünscht, dass diese Tat ein Einzelfall bleibt und, dass die bilateralen Beziehungen dadurch nicht beeinträchtigt werden", zitierte ATA aus der Protestnote.


    Belgrad/Tirana (APA)


    http://www.kleinezeitung.at/nachrich...3337/index.jsp
    anscheinend irgendwelche durchgeknallte UCK Terroristen, die vor den verhndlungen serbiens position schwächen wollen.....

    Das wäre ja eine Schande....Serben dürfen im Kosovo nicht mal die Pferdeäpfel aufheben und die Albaner machen in Belgrad was sie wollen...


    Serbia= lucky loser....Ha ha...
    [stream:d79ec5a55f]http://www.onlinefile.de/index/download/540o4f4804/[/stream:d79ec5a55f]

  5. #75

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Sag mag Ustascha, welche Glaubwürdigkeit würdest Du der angesehenen New York Times schenken? (ich Frage eventuell lohnt es sich ja nicht - Perlen vor die Säue werfen)

    da bin ich gespannt.....aber keine Seiten lang...fass den Artikel zusammen...

  6. #76

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    "Privately, some officials acknowledge that the rise of Albanian nationalism in a society that is based on the principle of the equality of nationalities is the result of past errors - at first neglect and discrimination, and more recently failure to act against divisive forces or even recognize them.

    'The nationalists have a two-point platform, ' according to Becir Hoti, an executive secretary of the Communist Party of Kosovo, 'first to establish what they call an ethnically clean Albanian republic and then the merger with Albania to form a greater Albania. '

    Mr. Hoti, an Albanian, expressed concern over political pressures that were forcing Serbs to leave Kosovo. 'What is important now,' he said, 'is to establish a climate of security and create confidence.'"

    The New York Times, "EXODUS OF SERBIANS STIRS PROVINCE IN YUGOSLAVIA", 16.07.1982, Seite 8
    Den Artikel haben 1982 Milosevic-Anhänger manipuliert ... gell?

  7. #77

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Aus der selben Zeit, in einem 1982 publizierten Buch des US-Militärs heißt es dazu:
    "Yugoslavia's largest national minority was its Albanian community, in 1981 numbering some 1.6 million, nearly 7 percent of the population. Most Albanians were concentrated in Kosovo where they constituted roughly 80 (eighty) percent of the population; another quarter million resided in neighboring Macedonia and Montenegro. All told, an estimated one-third to one-half of all Albanians lived in Yugoslavia - making them one of the largest potentially irredentist communities in the world...

    "Some demonstrators [in the 1981 Albanian riots] suggested that the proposed Kosovo republic ought to include Albanians in Macedonia and Montenegro too. Some extremists even voiced secessionist sentiments calling for a 'Greater Albania.'"

    Headquarters, Department of the Army (DA Pam 550-99), Documents, U.S. Government Printing Office, Washington, DC

  8. #78

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    "Privately, some officials acknowledge that the rise of Albanian nationalism in a society that is based on the principle of the equality of nationalities is the result of past errors - at first neglect and discrimination, and more recently failure to act against divisive forces or even recognize them.

    'The nationalists have a two-point platform, ' according to Becir Hoti, an executive secretary of the Communist Party of Kosovo, 'first to establish what they call an ethnically clean Albanian republic and then the merger with Albania to form a greater Albania. '

    Mr. Hoti, an Albanian, expressed concern over political pressures that were forcing Serbs to leave Kosovo. 'What is important now,' he said, 'is to establish a climate of security and create confidence.'"

    The New York Times, "EXODUS OF SERBIANS STIRS PROVINCE IN YUGOSLAVIA", 16.07.1982, Seite 8
    Den Artikel haben 1982 Milosevic-Anhänger manipuliert ... gell?

    Boooe eeh....ist ja voll die Aussage.....von einem albanischen Kommunisten..........1982 haben die Serben gezittert.....Ha Ha...

  9. #79

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Ein Artikel von 1998...
    [web:dcf0fc858f]http://www.welt.de/daten/1998/07/21/0721au75784.htx?search=gro%DFalbanien&searchHILI=1[/web:dcf0fc858f]Ich weiss ich weiss alles von serbischen Agenten und Spionen infiltriert ...

  10. #80

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Metkovic
    boooe eeh....ist ja voll die Aussage.....von einem albanischen Kommunisten..........1982 haben die Serben gezittert.....Ha Ha...
    schalt mal dein hirn ein ... ES IST EIN DURCHGÄNGIGER FADEN, JAHRZEHNTELANG, AUSSER MAN IST IGNORANT!

    WAS ist an seiner Aussage

    1. nicht richtig auf heute bezogen

    2. nicht glaubhaft an der Aussage eines Albaners sesshaft im TITO-Land?

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  2. Terroranschlag geplant
    Von Karim-Benzema im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:23
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Atom-Terroranschlag bis 2013?
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 19:27
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:58