BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Seselj: "Stehe im indirekten Kontakt" mit Karadzic und Mladic

Erstellt von skenderbegi, 19.06.2008, 14:57 Uhr · 49 Antworten · 2.335 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Beitrag Seselj: "Stehe im indirekten Kontakt" mit Karadzic und Mladic

    Seselj: "Stehe im indirekten Kontakt" mit Karadzic und Mladic

    SRS-Chef sorgt vor Haager UNO-Tribunal erneut für Aufsehen - Er kommuniziere mit den beiden Angeklagten über "Mittelsmänner"

    Belgrad/Den Haag - Vojislav Seselj, Chef der nationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS), sorgt vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien (ICTY) erneut für Aufsehen. Der frühere serbische Vizepremier (1998-2000), der sich vor dem Haager Gericht wegen Kriegsverbrechen in Kroatien, Bosnien und der nordserbischen Provinz Vojvodina zu verteidigen hat, behauptet nun, "im indirekten Kontakt" mit den beiden meistgesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrechern, dem ehemaligen Präsidenten der Republika Srpska, Radovan Karadzic, und dessen Militärchef Ratko Mladic zu stehen.Alibi über Umwege
    Er kommuniziere mit den beiden Angeklagten über "Mittelsmänner", erklärte Seselj dieser Tage auf Anfrage des Tribunalssenats. Der Ultranationalist war zuvor bemüht, die Angaben eines Zeugen der Anklage zu widerlegen, der behauptete, Seselj im November 1993 in der Gesellschaft von Karadzic und Mladic während eines Angriffs der bosnisch-serbischen Truppen unweit von Sarajevo gesehen zu haben. Er habe von Karadzic die Information erhalten, dass dieser an jenem Tag in Belgrad gewesen sei, sagte Seselj. Mladic könne sich andererseits nicht genau erinnern, wo er zu jenem Zeitpunkt gewesen sei. "Er hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass das Kommando der serbischen Streitkräfte nie zulassen würde, dass sich drei so wichtige serbische Politiker und Militärs zugleich in Reichweite feindlichen Feuers befinden", argumentierte Seselj vor dem UNO-Tribunal.
    Sein eigener Verteidiger
    Auch würde er "lieber umkommen", als der Tribunalsanklage Informationen preiszugeben, die "meinen Freunden Radovan Karadzic und Ratko Mladic schaden" könnten, meinte der SRS-Chef auf die Frage des Gerichts hinsichtlich der Glaubwürdigkeit seiner Behauptungen.
    Durch einen Hungerstreik im Dezember 2006 hatte Seselj das Recht erzwungen, sich vor dem Haager Gericht selbst verteidigen zu können. Als seine Rechtsberater fungieren dabei mehrere Spitzenpolitiker seiner Serbischen Radikalen Partei. Diese haben die Behauptungen des Angeklagten gegenüber Belgrader Medien weder bestätigt noch bestritten. Er habe keinen Grund, seinem Parteichef nicht zu glauben, meinte Dragan Todorovic, Chef des SRS-Exekutivausschusses.
    Der SRS-Chef habe versucht, die Aussage eines Zeugen durch eigene Erfindungen zu widerlegen, stellte die Belgrader Tageszeitung "Politika" heute, Donnerstag, fest. Das Blatt brachte das Verhalten Seseljs auch mit den jüngsten Weisungen des Tribunals in Verbindung. Dem Ultranationalisten war es untersagt worden, die Zeugen der Anklage künftig "Lügner" zu nennen, wie er es immer wieder zu tun pflegte.
    Der Prozess gegen Seselj, der sich seit Februar 2003 im Tribunalsgefängnis Scheveningen befindet, läuft seit Ende des Vorjahres. In Belgrad sind neuerdings nicht mehr die früheren sehr optimistischen Spekulationen von SRS-Spitzenfunktionären zu hören, dass der Haager Angeklagte bald nach Serbien zurückkehren und erneut das Parteiruder übernehmen dürfte. (APA)

    derstandart.at

    sehr sehr interessant.....

    die frage ist nun die müssen doch in belgrad oder umgebung sein da diese durch die srs-leute kontakte halten?!

  2. #2
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    ich hab die verhandlung gesehen,..
    ob es stimmt sei dahingestellt.

  3. #3
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ich bekomme die Verhandlungen flüchtig mit... aber die können ihm nichts nachweisen (also dass was ich alles gesehen habe)... Ich finde das komisch, wieso, dass man so lange Verhandlungen macht, wenn man nichts in der Hand hat ?

  4. #4
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Ich bekomme die Verhandlungen flüchtig mit... aber die können ihm nichts nachweisen (also dass was ich alles gesehen habe)... Ich finde das komisch, wieso, dass man so lange Verhandlungen macht, wenn man nichts in der Hand hat ?
    wie kommst du darauf das man ihm nichts nachweisen kann????
    wenn du die verhandlungen anschaust wirst du ja mitbekommen was los ist.
    umsonst wird er nicht dort sitzen

  5. #5

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Ich bekomme die Verhandlungen flüchtig mit... aber die können ihm nichts nachweisen (also dass was ich alles gesehen habe)... Ich finde das komisch, wieso, dass man so lange Verhandlungen macht, wenn man nichts in der Hand hat ?
    solche prozesse dauern eben länger, als ein gewöhnlicher prozess. Da werden hunderte von anklagepunkten bearbeitet und 100 von Zeugen befragt. Ob er schuldig oder unschuldig ist, das wird sich herausstellen.

  6. #6
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    wie kommst du darauf das man ihm nichts nachweisen kann????
    wenn du die verhandlungen anschaust wirst du ja mitbekommen was los ist.
    umsonst wird er nicht dort sitzen
    Ist klar, dass er nicht einfachso dort sitzt... zB einmal hat er gefragt, ob der Eine einen Mann kennt.. der verneinte es, dann las er(seselj) von einem Dokument vor, wo aber drin stand, dass der andere diesen Mann gekannt hat... und auch sonst, ich habe nie gesehen, dass er in eine Zwickmühle gekommen ist, usw.

  7. #7
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Ist klar, dass er nicht einfachso dort sitzt... zB einmal hat er gefragt, ob der Eine einen Mann kennt.. der verneinte es, dann las er(seselj) von einem Dokument vor, wo aber drin stand, dass der andere diesen Mann gekannt hat... und auch sonst, ich habe nie gesehen, dass er in eine Zwickmühle gekommen ist, usw.
    seselj wehrt sich mit händen und füßen.
    dumm ist er auch nicht. also warum sollte er es den zeugen leicht machen.

  8. #8
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    seselj wehrt sich mit händen und füßen.
    dumm ist er auch nicht. also warum sollte er es den zeugen leicht machen.

    Also ich weiss nicht, ob es RTS so präsentiert... aber Seselj ist meiner Meinung nach unschuldig... also von dem dass ich bisher gesehen habe... Die Zeugen, wiederholen sich immer mit den gleichen Worten, als wäre es geübt... kA das wäre jetzt mein Urteil.. kann gut sein, dass es andere Anders sehen.

  9. #9
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Also ich weiss nicht, ob es RTS so präsentiert... aber Seselj ist meiner Meinung nach unschuldig... also von dem dass ich bisher gesehen habe... Die Zeugen, wiederholen sich immer mit den gleichen Worten, als wäre es geübt... kA das wäre jetzt mein Urteil.. kann gut sein, dass es andere Anders sehen.
    na weisst du warum er dort sitzt??

  10. #10
    Gast829627
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    wie kommst du darauf das man ihm nichts nachweisen kann????
    wenn du die verhandlungen anschaust wirst du ja mitbekommen was los ist.
    umsonst wird er nicht dort sitzen

    wenn du sie schaust dann wirst du auch mitbekommen haben das er alles wiederlegt was man ihm vorwirft bzw die zeugen beim lügen entlarvt!!!


    bei einer verhandlung hat ein zeuge ausgesagt wie er von drei serben die er natürlich beim namen kannte abgeführt und misshandelt wurde ...dabei hat seslj im beweisen das einer der drei schon tage vor dem angeblichen vorfall gefallen ist!!!! die anderen beiden waren ihn verschiedenen einheiten die weit voneinander agierten ..er nannte sie nur weil sie aus dem selben dorf kamen wie er!!!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Tatort" über Kriegsverbrecher. Servus, Karadzic!
    Von John Wayne im Forum Balkan im TV
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 23:07
  2. Tadic:"Ihr wolltet Mladic, Ihr habt Mladic, nun euer Teil der Abmachung!"
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 12:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 13:45
  4. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 17:17
  5. Ashdown mit "Null Toleranz" gegen Karadzic-Partei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 15:09