BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 51 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 503

Seselj soll nach Zürich kommen

Erstellt von Zurich, 03.12.2015, 13:54 Uhr · 502 Antworten · 19.911 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Vucic hat damals eine blöde aussage gemacht.
    Ich denke Vucic ist ein gutder Ministerpräsident für Serbien, sie hatten bis jetzt keinen besseren.

    Auch wenn Vucic immer noch gegen Kroaten oder auch Bosnjaken schiesst, vertridigt er mit drm sussagen nur sein Land.

    Gute und schlechte Staatsoberhaupte erkennt mann in Krisensituationen und beim Jahrhundert Hochwasser hat Vucic genau richtig reagiert und der feige Dodik ist nach Serbien gefahren anstelle Vorort zu helfen.
    hochstapler&populist nix anderes..

  2. #102
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.355
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    hochstapler&populist nix anderes..
    Wie du mein werfe das nächste mal wieder Steine auf ihn wenn er in Srebrenica auftaucht.

    Was soll deiner Meinung einen guten Serbischen Ministerpresidenten ausmachen.

  3. #103
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.303
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    hochstapler&populist nix anderes..
    Heul leise

  4. #104

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wie du mein werfe das nächste mal wieder Steine auf ihn wenn er in Srebrenica auftaucht.

    Was soll deiner Meinung einen guten Serbischen Ministerpresidenten ausmachen.
    der hatte in srebrenica nix zu suchen.punkt..einer der das verbrechen nicht anerkennt braucht da nicht zu sein.
    auf dem balkan gibt es kein politiker von format..aber wenn man vucic und seine selbstdarstellung sieht ,,,,erkennt man slobos schule..ganz einfach..ein selbstdarsteller .

  5. #105
    Mudi
    Der biologische Vater von Vucic ist Albaner.


  6. #106
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.355
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    der hatte in srebrenica nix zu suchen.punkt..einer der das verbrechen nicht anerkennt braucht da nicht zu sein.
    auf dem balkan gibt es kein politiker von format..aber wenn man vucic und seine selbstdarstellung sieht ,,,,erkennt man slobos schule..ganz einfach..ein selbstdarsteller .
    Er soll ja im interesse von Serbien handeln und nicht im Inerresse von Bosnien.
    Was wäre die folge für Serbien wenn sie denn Völkermord zugeben.
    (Näturlich wars ein Völkermord das wissen auch die Serben)

    Den die Steine hat er aber mit würde getragen, wenige Menschen könnten das.

  7. #107

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Er soll ja im interesse von Serbien handeln und nicht im Inerresse von Bosnien.
    Was wäre die folge für Serbien wenn sie denn Völkermord zugeben.
    (Näturlich wars ein Völkermord das wissen auch die Serben)

    Den die Steine hat er aber mit würde getragen, wenige Menschen könnten das.
    mit würde??
    einer der sich vor der kamera populistisch in szene setzt ,auf die kameras wartet um besser auszusehen ...sorry wenn du drauf reinfällst ich nicht.
    ich würde jeden kroatischen &bosniakischen politiker der nur ansatzweise jasenovac negiert ins gesicht spucken.
    das hat nix mit staatsräson zu tun,wenn man srebrenica negiert kommt man nicht..punkt..

  8. #108
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    mit würde??
    einer der sich vor der kamera populistisch in szene setzt ,auf die kameras wartet um besser auszusehen ...sorry wenn du drauf reinfällst ich nicht.
    ich würde jeden kroatischen &bosniakischen politiker der nur ansatzweise jasenovac negiert ins gesicht spucken.
    das hat nix mit staatsräson zu tun,wenn man srebrenica negiert kommt man nicht..punkt..
    Er negiert es doch nicht - oder wozu fährt er an einem solchen Tag hin??

    Gegen Vucic sein hat sicher genau so viele Argumente wie für Vucic zu sein, dann aber doch lieber echte Argumente und nicht irgendeinen Phantasiescheiß der so einfach nicht stimmt.
    Davon mal ab sollte jeder Serbe / Kroate / Bosnjake aus BiH zu Gott beten einen eigenen Vucic zu bekommen, denn ganz ehrlich, die eigenen Politiker sind Müll, was man auch am Zustand eures Landes erkennt.

    Und sich über Populismus und Medienumgang auskotzen ist einfach nur dumm, um gewählt zu werden muss man wahrgenommen werden.

  9. #109
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Er soll ja im interesse von Serbien handeln und nicht im Inerresse von Bosnien.
    Was wäre die folge für Serbien wenn sie denn Völkermord zugeben.
    (Näturlich wars ein Völkermord das wissen auch die Serben)

    Den die Steine hat er aber mit würde getragen, wenige Menschen könnten das.
    Die Resolution kippen mit Hilfe von Russland, dann mit Dodik Händchen halten und vom Leid der Serben erzählen. Vucic hatte nicht das Recht dort aufzutauchen und sich in den Mittelpunkt zu stellen. Aber für die Medien war es eben ein gutes Bild. Er hatte mit diesem Besuch eben nichts zu befürchten, sogar die EU verurteilte die Steine der Waisen (© Dzeko). Das Gleiche zog er dann beim Spiel gegen Albanien ab und machte einen großen Aufstand als ein Stein den serbischen Mannschaftsbus traf. Der Typ hat für Karadzic gearbeitet. Aber es ist schon interessant, wie er es schaffte in der Flüchtlingskrise so ein gutes Bild von Serbien entstehen zu lassen. Seine Botschaften wurden fast 1:1 von den großen Zeitungen abgedruckt. Das macht es allerdings auch auffällig und nur die Überrschriften sind toll, man liest dann ja, dass es nur Zitate von Regierungsmitgliedern sind. In der PR ist Serbien noch immer alles Ex-Yu Ländern weit überlegen.

  10. #110

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873

    Die Übersetzung ist etwas schwach. Die Ursachen des Krieges werden ziemlich gut analysiert

Ähnliche Themen

  1. Islamprediger Vogel kommt nach Zürich
    Von Izmir-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 14:53
  2. Jetzt kann sogar die NBA nach Zagreb kommen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 02:31
  3. Günstig von Split/Zagreb nach Zürich
    Von marimatamari im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 18:49
  4. Platz in Zagreb soll nach Franjo Tudjman benannt werden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 12:14