BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 51 ErsteErste ... 3945464748495051 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 503

Seselj soll nach Zürich kommen

Erstellt von Zurich, 03.12.2015, 13:54 Uhr · 502 Antworten · 19.892 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Klingt wie Pavelic irgendwie. Ihr werdet sie 200'000 serben nie los

    - - - Aktualisiert - - -



    Genau wie umgekehrt auch. Wenigstens haben cedos nicht für Hitler gekämpft wie die hurensöhne von Pavelic, und euer Kardinal..ja sogar der Vatikan hat bei Jasenovac zugeschaut. Und jeder der tudjman vereehrt ist ein ujko-befürworter
    Die 200000 dürfen zurück keiner hindert sie daran.
    Sesel hat den Serben aber Häuser in Vojvodina gebaut jetzt wollen sie nucht mehr zurück.

    Tudjman war Partisane er hatte mit dem Ujos nichts am Hut.
    Cetniks haben auch an der Seite von Hitler gekämpft.

    Und die ganze Welt hat bei Srebrenica, Vukovar und auch Bleiburg zugeschaut.
    Vatikan hat mit Hitler nichts gemeinsames.

  2. #482
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Noch so ein Diasporaexperte..

  3. #483
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Noch so ein Diasporaexperte..
    Und du bist Einheimischerexperte oder was

    Wenn du nicht einverstanden bist mit meinen Text dann kritisiere meine Text direkt.
    Und mach keine Andeutungen.

  4. #484
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und du bist Einheimischerexperte oder was

    Wenn du nicht einverstanden bist mit meinen Text dann kritisiere meine Text direkt.
    Und mach keine Andeutungen.
    Er meinte wohl den Cetnik.

  5. #485
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Er meinte wohl den Cetnik.
    Auch wenn er den Cetnik gemeint hat kann man was dazu schreiben, ich bin kein Fan von solchen hochmäsigen Kommentaren.

  6. #486
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und du bist Einheimischerexperte oder was

    Wenn du nicht einverstanden bist mit meinen Text dann kritisiere meine Text direkt.
    Und mach keine Andeutungen.
    Ja živim pola vrjemena dolje pola u Švicarskoj, stari, nemoj mi reći ništa o politici..

  7. #487
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Ja živim pola vrjemena dolje pola u Švicarskoj, stari, nemoj mi reći ništa o politici..
    U Orasiu kenn ich gut komm aus Odzak.
    Mein Bruder war in Orasije wäred dem Krieg stationiert die Stadt hat sich zur halben Metropole entwickelt.

    Was war mit meiner Aussage nicht in Ordnung?

    Oder galt das noch so ein Diasporaexperte den Cetnik?

  8. #488
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Allen..

    Dann nehme ich alles zurueck. Orasje die einzige Hochburg der Posavina die nicht auf Tudjman gehoert hat, zusammen mit Domaljevac, deshalb sind wir nie gefallen. Waehrend Odzak Tuđman verkauft hat an Martić und Karadžić..

  9. #489
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Mitraljez nosim cetnike kosim

  10. #490
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Tudjman hat jeder Gruppierung etwas gegeben, so wie es Milsosevic umgekehrt getan hat.

    Er wusste wie mit den Unentschlossenen, der kleineren Anzahl der Kommunisten, Nationalisten und den richtigen Ujos umzugehen.
    Um erfolgreich zu sein, musste er allen Gruppen etwas anbieten und das hat er getan. Damit will ich nicht sagen, dass er das nur getan hat, weil er an die Macht wollte. Er war sicher davon überzeugt, wollte aber auch bis ganz nach oben.

    Milosevic war kein Serbe, sondern ein richtiger Kommunist, für den ein kroatischer Kommunist, ein Bruder im Geiste, tausendmal mehr wert war als ein national eingestellter Serbe oder Demokrat.

    Aber der hat auch sehr genau verstanden, was er den Leuten sagen muss, um sie hinter sich zu bringen.

    Ich denke Tudjman hat einfach gesehen, wie es funktioniert und hat sich das von Milo abgeguckt, um seine Ziele zu erreichen.
    Allerdings hat er auf das richtige Pferd gesetzt, während Milo Systemhardliner war und unbedingt das Establishment an der Macht halten wollte.

    Er wusste, dass das System angezählt ist und hat die exkommunistische Elite so lange halten wollen wie es nur geht. Die Serben an sich interessierten ihn nur insoweit, wie sie ihm zum Machterhalt dienten. Wäre die Situation umgekehrt gewesen, dass er Regierungschef in Kroatien gewesen wäre, der hätte locker die Serben über den Jordan gehen lassen.

    Seselj war nun mal Ex-Kommunist wie viele der heutigen Generation der kroatischen und serbischen Politiker.
    Diese Tatsache finde ich interessant. Es blieb ihnen nur nicht viel anderes übrig. ABer angepasst ans System waren sie alle und haben sich ihren Weg nach oben gesucht.

    Irgendwie traue ich wohl keinem Politiker. In jedem System scheinen sie sich zurechtzufinden und nach oben kommen zu wollen.

Ähnliche Themen

  1. Islamprediger Vogel kommt nach Zürich
    Von Izmir-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 14:53
  2. Jetzt kann sogar die NBA nach Zagreb kommen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 02:31
  3. Günstig von Split/Zagreb nach Zürich
    Von marimatamari im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 18:49
  4. Platz in Zagreb soll nach Franjo Tudjman benannt werden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 12:14