BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 46 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 457

Shkup/Skopje 15 albanische Schüler angegriffen!

Erstellt von donnie_yen, 08.03.2012, 10:42 Uhr · 456 Antworten · 21.389 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Wow, welche These, beeindruckend!
    Wieso gibt ihr euch Albaner als Illyrer aus?^^
    Als neu dazugezogener auf dem Balkan kannst du uns nicht über unsere Geschichte belehren,kümmer dich um deine,wenn du eine hast und gut ist

    PS: kriegt jetzt Mazedonien von irgendeinem Kosovo Minister einen Stern auf die Flagge gemalt? Die halten ja ganz gerne die Backen hin.
    Manchmal wünsche ich mir Hoxha zurück,der hätte dir den arm ausgerissen und dich damit geohrfeigt bis du verblutest.^^

  2. #122
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die angebliche Slawenwanderung ist bis heute nicht bewiesen.

    Deine Theorie ist somit genau das, eine Theorie.
    Antworte doch auf meine Frage
    wieso steht da nichts von Makedoniern sondern nur was von Serben Albanern und Bulgaren ? 264.000 Bulgaren haben dort gelebt was ist aus ihnen geworden?

  3. #123
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ihr Albaner arbeitet mit einer höchst intressanten Strategie. Immer seid ihr die Unschuldigen, die Opfer. Aber bevor solche Aktionen passieren, muss etwas davor gewesen sein, was hierbei nicht berichtet wird.
    In Makedonien werdet ihr hoffentlich nicht durch kommen...
    Idiot , wo doch so viele Serben sich als Opfer sehen , ein Überbleibsel des Selbstverständnis als Opfernation ,die nur von Feinden umgeben ist

    Indem man sagt , die Bosniaken und Albaner seien islamische Terroristen und sich selber als Erhalter "Jugoslawiens" sieht offenbaren solche Menschen jeden Tag aufs neue ihr wahres Gesicht
    Stolze Jugoslawen

    Die Aggressionen gingen von Belgrad aus und das wird keiner leugnen können und schon gar nicht du!

    Du leugnest die tausenden unschuldigen Opfer , für die Angehörige deines Volkes verantwortlich sind und nicht erst seit den 90ern...
    Sloweniens ,Kosovos ;BiHs ,Kroatiens und nicht zuletzt Mazedoniens Abspaltung,Schleimer, sind gerechtfertigt und für jeden halbwegs normalen Menschen vollkommen nachvollziehbar


    Was soll denn deiner Meinung nach gewesen sein ? Haben die Schüler etwa wieder jemanden angreifen wollen ? Halt dich aus solchen Themen raus und schwelge in den Erinnerungen deines falschen Jugoslawiens
    Edit : Ich vergaß ,du bist ja erst höchstens 15


    Hinterhältiger Opportunist

  4. #124
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wenn ich nicht wäre mein Freund, würdet ihr immer noch 15 Opfern und einem ethnischen inszenierten zwischenfall sprechen.
    Ich stelle nur die Fakten klar wie sie in den Medien vor Ort berichtet werden.


    Ich verabscheue jede Art von Gewalt, ich bin ein friedliebender und lebender Mensch.

    Also unterstell mir hier nicht irgendwas was nicht zustrifft, nur weil du eine andere Sichtweise hast.

    Genau aus dem Grund, weil ich nichts unterstellen will, habe ich weder von Albanern noch von Mazedoniern gesprochen, damit du nicht gleich wieder kommst und deine Show abziehen kannst. Ich weiß aber genau, dass diese Tat einen ethnischen Hintergrund hat und dass sie mit den Taten der der ethnischen Auseinandersetzungen der letzten 2 Monate in Mazedonien in Verbindung steht. Die Tat ist frisch und die Wahrheit wird schnell ans Tageslicht kommen, ich brauche nichts dazu zu sagen, vor allem weil ich nicht befürchte in meinen Aussagen falsch zu liegen, im Gegensatz zu dir, der um jeden Preis versucht die Taten herabzuspielen und Mazedonien als ein Multi-Kulti Land mit allen Rechten darzustellen, aber genau weiß, dass das nicht so ist.. Es ist viel Nationalismus in der mazedonischen Politik zu spüren, die langsam auf die Bevölkerung übergeht. Und für den richtigen Politikkurs seid ihr nun mal als Mehrheit verantwortlich. Schaut zu, dass ihr keine Fehler macht, das kann für euch teuer werden.

  5. #125
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Wow, welche These, beeindruckend!
    Wieso gibt ihr euch Albaner als Illyrer aus?^^
    Albaner haben viel mehr mit Illyrern gemeinsam ,als die Mazedonier mit den alten Makedonen

  6. #126
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    Antworte doch auf meine Frage
    wieso steht da nichts von Makedoniern sondern nur was von Serben Albanern und Bulgaren ? 264.000 Bulgaren haben dort gelebt was ist aus ihnen geworden?

    Schau doch mal hier rein
    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

  7. #127
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Albaner haben viel mehr mit Illyrern gemeinsam ,als die Mazedonier mit den alten Makedonen
    Der hat gesessen hahahaa

  8. #128
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Genau aus dem Grund, weil ich nichts unterstellen will, habe ich weder von Albanern noch von Mazedoniern gesprochen, damit du nicht gleich wieder kommst und deine Show abziehen kannst. Ich weiß aber genau, dass diese Tat einen ethnischen Hintergrund hat und dass sie mit den Taten der der ethnischen Auseinandersetzungen der letzten 2 Monate in Mazedonien in Verbindung steht. Die Tat ist frisch und die Wahrheit wird schnell ans Tageslicht kommen, ich brauche nichts dazu zu sagen, vor allem weil ich nicht befürchte in meinen Aussagen falsch zu liegen, im Gegensatz zu dir, der um jeden Preis versucht die Taten herabzuspielen und Mazedonien als ein Multi-Kulti Land mit allen Rechten darzustellen, aber genau weiß, dass das nicht so ist.. Es ist viel Nationalismus in der mazedonischen Politik zu spüren, die langsam auf die Bevölkerung übergeht. Und für den richtigen Politikkurs seid ihr nun mal als Mehrheit verantwortlich. Schaut zu, dass ihr keine Fehler macht, das kann für euch teuer werden.


    Woher?

  9. #129
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.158
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen


    Sloweniens ,Kosovos ;BiHs ,Kroatiens und nicht zuletzt Mazedoniens Abspaltung,Schleimer, sind gerechtfertigt und für jeden halbwegs normalen Menschen vollkommen nachvollziehbar



    Mir gehts nur um den Absatz vom Posting!


    Die damalige Abspaltungsreihenfolge gab mir aber schon zum denken!

  10. #130
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Mir gehts nur um den Absatz vom Posting!


    Die damalige Abspaltungsreihenfolge gab mir aber schon zum denken!
    Slowenien ,Kroatien , Mazedonien ,Bosnien ,Montenegro und Kosovo - so verlief es
    Inwiefern gibt dir das zu denken?

Ähnliche Themen

  1. Скопје | Skopje | Shkup
    Von _Hajduk_ im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1439
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 02:00
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 12:48
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:39
  4. Dita e Flamurit ne Shkup
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 03:02
  5. fyrom will keine skenderbej-statue in shkup/skopje!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:11