BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 46 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 457

Shkup/Skopje 15 albanische Schüler angegriffen!

Erstellt von donnie_yen, 08.03.2012, 10:42 Uhr · 456 Antworten · 21.382 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich gib es einen Unterschied zum Kosovo, in Makedonien sind die Albaner die Minderheit. Deutlich.
    Eine 20% Minderheit - in Serbien waren die Albaner eine 10% Minderheit.

    Makedonien in seiner jetzigen Form wurde erst in den Balkankriegen durch Serben, Bulgaren und Griechen erschaffen, muss ich dem albanisch besiedelten Teil erst einen Namen geben, damit sie sich abspalten dürfen?
    Ich nenne es dann einfach mal Arberia - dann haben sie ein recht sich abzuspalten.

  2. #182
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Auf das ganzen Land betrachtet ja, aber in ihrem Siedlungsraum sind sie kompakt und dazu fähig sich jeder Zeit für eine Autonomie, sich abzuspalten und ihren eigenen Staat zu gründen oder sich einem "Nachbarstaat" anzugliedern. Ich weise dich nochmals darauf hin, dass es sinnvoller ist, die Dinge aus der Gegenperspektive zu betrachten, als aus der eigenen, dadurch kannst du bessere Schlüsse ziehen und zu besseren Ergebnissen gelangen.

    Mindestens 1/3 der Bevölkerung in Mazedonien machen die Albaner aus, also so deutlich mehr seid ihr auch wieder nicht. Aber das ist das Problem mit der Perspektive, die ich die ganze Zeit anspreche
    Nö, lange nicht.


    Auf Papier sind die Albaner zwar 25% und ein paar kurz nach dem Ohrider Abkommen geworden, aber aktiv in Makedonien leben vielleicht max. 17% Albaner.



    Der Siedlungsraum ist aber nur von dir fiktiv nach deiner Vorstellung der albanischen Mehrheit zusammen gestellt, dass ist aber keine rechtliche Grundlage für eine Abspaltung.

    Dann könnte wir auch Pustec an MK angliedern, oder?

  3. #183
    Hamëz Jashari
    35-40% machen die Albaner aus ihr lügt wiedermal aber das kennen wir von euch Slawen

  4. #184
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich gib es einen Unterschied zum Kosovo, in Makedonien sind die Albaner die Minderheit. Deutlich.
    Wie deutlich erzähl mal ZoranOvic

    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Wie du auf der Karte selber siehst sind die Albaner in Tetovo,Gostivar und Debar die Mehrheit alles andere ist gemischt. Denke kaum das sich die Albaner mit diesen 3 Städten zufrieden geben würden.

    Wen du keinen Unterschied sehen willst ist das dein Recht.

    Wen morgen Tetovo und Gostivar albanisch werden geht für mich keine Welt unter aber ein Bürgerkrieg gebe auf beiden Seiten viele Tote wer denkt das ein paar Schüsse fallen und dann wird einfach so geteilt wird macht sich was vor.

    Ich hab meine Meinung gesagt und es gibt keinen Grund das wir das weiter vertiefen. Die Bevölkerung muss sich entscheiden Krieg oder Zusammenleben kein MK wird Struga einfach so verlassen oder ein Albaner Kumanovo Skopje freiwillig
    Da hast du nicht ganz Unrecht muss ich ehrlich zugeben falls es zu einem Krieg kommen sollte dann wird es sicherlich viel mehr tote geben von beide seiten.

    Das wird mit 2001 garnet zu vergleichen sein den es geht um viel mehr als ein paar Gleichbehandlungsrechte

    Mazedonien teilt Vardar !
    Wie?Wo?Was?
    Skopja Kumanovo wird sicher Brutal sein
    Ich mach mir eher sorgen um Skopj wird sicher Hardcore und welcher Albaner gibts Manastir/Bitola her ? "kopfschuss"

    und was sicherlich eine wichtige rolle spielen wird, das in MKD die albaner Kriegserfahrung haben aber unsere Brüder aus Ks und AL werden uns sicher nicht in stich lassen siehe 2001

    Aber das beste wäre wirklich wenn beide seiten aufeinander zugehen würden und die Politik muss eben diese Vorausetzungen schaffen was sie momental nicht tut und da haben wir den salat . MAHLZEIT

  5. #185
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    35-40% machen die Albaner aus ihr lügt wiedermal aber das kennen wir von euch Slawen
    Na kla

  6. #186
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    [
    Ich mach mir eher sorgen um Skopj wird sicher Hardcore und welcher Albaner gibts Manastir/Bitola her ? "kopfschuss"

    und was sicherlich eine wichtige rolle spielen wird, das in MKD die albaner Kriegserfahrung haben aber unsere Brüder aus Ks und AL werden uns sicher nicht in stich lassen siehe 2001

    Aber das beste wäre wirklich wenn beide seiten aufeinander zugehen würden und die Politik muss eben diese Vorausetzungen schaffen was sie momental nicht tut und da haben wir den salat . MAHLZEIT[/QUOTE]

    Du sagst es ja selber welcher Albaner gibt freiwillig Bitola her obwohl dort 90% Mks leben. Was söll dan aus Skopje,Kumanovo,Struga kicevo werden....

    Denkst du wirklich es wäre klug wen ich KS und ALb einmischen da würde natürlich die MK Seite auch von anderen Länder das selbe verlangen.

    Wen wir kein zweites Bosnien werden wollen braucht es Vernunft und zusammenleben lassen wir unsere Phantasien von ethnisch reinen Länder die nur durch einen grossen Krieg zu erreichen sind...

  7. #187
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Heuchler!!!!

    Du bist doch der,der GR makedonien als ,,besetztes,, gebiet betrachtet und das es euch rechtmässig gehört.
    An dummheit ,hat es bei louweed nie gefehlt.

  8. #188
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Idee Ausgerechnet einer der 0815-Propaganda verbreitet, beschwert sich über Wiederholungen

    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Vielleicht nicht Alle aber sehr viele und nachdem man die meisten Mks und Türken vertrieben hat genug um das erste mal in der Geschichte in dieser Region die Mehrheit zu bilden.

    Hab keine Lust mit dir immer wieder das selbe zu wiederhollen ich lass dir deinen Glauben
    Auch vor den Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei stellten die Griechen mit 43% die Mehrheit in Griechisch-Makedonien (heutiges griechisches Staatsgebiet). Die Region an sich war insbesondere vor den demographischen Veränderungen eine Vielvölkerregion und niemals vom slawischen Element dominiert.
    Der Traum von einem explizit slawischen Makedonien mit Hauptstadt Thessaloniki, als auch die Vorstellung, dass dieses Gebilde ethnisch-kulturell slawisch dominiert war, war Propaganda, ist Propaganda und wird auch Propaganda bleiben. Es gab kein velika Makedonija mit Hauptstadt Solun (slawisches Toponym für Thessaloniki), welches 1913 geteilt wurde, oder eine Art Staat im Staat (innerhalb des osmanisches Reiches).
    Kaum zu glauben: Nicht einmal ethnographische Karten welche Slawen von Makedonien erwähnen, öffnen euch die Augen. Ihr folgt selbstlos der Propaganda die man euch eintrichtert ohne selbst zu forschen und zu hinterfragen.

    Ich weiß nicht was du für ein Landsmann bist, aber einen Griechen (autchthones Volk) darüber zu belehren, wer / was in der Region Makedonien die Mehrheit stellte, ist geschmackslos und vor allem paradox.





    Macedonian

  9. #189
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Eins muss klar gestellt werden, die wenigsten wünschen sich einen Krieg. Es muss schon viel passieren damit es wirklich zu einem Krieg kommt. Es ist zwar schon viel passiert, aber man muss versuchen das auf diplomatische Weise zu lösen.

    Falls wirklich Leute glauben, dass Tetova sich ablösen würde von Mazedonien, und die Landsleute in Skopje, Kumanova & Struga alleine lassen würde..

    Da bleiben wir lieber weiterhin in Mazedonien, mit unseren Landsleuten.

  10. #190
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Du sagst es ja selber welcher Albaner gibt freiwillig Bitola her obwohl dort 90% Mks leben. Was söll dan aus Skopje,Kumanovo,Struga kicevo werden....

    Denkst du wirklich es wäre klug wen ich KS und ALb einmischen da würde natürlich die MK Seite auch von anderen Länder das selbe verlangen.

    Wen wir kein zweites Bosnien werden wollen braucht es Vernunft und zusammenleben lassen wir unsere Phantasien von ethnisch reinen Länder die nur durch einen grossen Krieg zu erreichen sind...[/QUOTE]

    Keiner schenkt dir was her wenn du dir es nicht selber nimmst so schauts überrral auf der Welt aus.... ja auch in MKD

    Wer redet den hier Offiziel AL und KS sich einzumischen? Nur ma zu info was denkst du warum wir den den Krieg in MKD gewinnen konnten?

    Sag das den "Mazedoniern" denn Ohne uns ist dieses Land nichts wert, den nicht mal die Griechen wollen es haben und der Krieg sollte eig. denen gelehrt haben wozu wir im stande sind aber nein es muss immer und immer wieder diese Provokationen geben?

    Friedliches zusammenleben JA Unterdrückung NEIN

Ähnliche Themen

  1. Скопје | Skopje | Shkup
    Von _Hajduk_ im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1439
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 02:00
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 12:48
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:39
  4. Dita e Flamurit ne Shkup
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 03:02
  5. fyrom will keine skenderbej-statue in shkup/skopje!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:11