BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 86 von 145 ErsteErste ... 367682838485868788899096136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 1441

Shkup/Skopje Demonstrationen

Erstellt von Yashar, 05.07.2014, 01:32 Uhr · 1.440 Antworten · 45.158 Aufrufe

  1. #851

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Vielleicht sinds auch weniger, Ist so meine geschätzte Zahl ^^

  2. #852

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Ohėr Beitrag anzeigen
    Ja, klar, aber wenn man bedenkt, dass bei der Zählung in Albanien die EU und die Schweiz mithalfen und dass sie als qualitativ bewertet wurde, dann ist das eine andere Sache.
    Inwiefern haben die mitgeholfen und warum. Waren das Wahlbeobachter?

  3. #853
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Inwiefern haben die mitgeholfen und warum. Waren das Wahlbeobachter?
    http://www.instat.gov.al/media/17735...ensus_2011.pdf

    Hier kannst du auf Englisch nachlesen, wie die Methoden waren und was für eine Funktion diese "Helfer" hatten. Sie halfen, glaube ich, vor allem in technischen Fragen.

  4. #854

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von K-Benzema Beitrag anzeigen
    Mischehen, einige Mazedonier sind albanisiert oder ausgewandert nach 1990 nach Westeuropa oder Griechenland.

    Wir hatten hier mal einen der sagte die sich Mazedonier nennen sind auch viele Vlachen. Dallas hiess der User. Falls du den kennst.
    ok verstehe. ne den hab ich nicht kennengelernt.
    ich glaub ja auch, dass sich in den ganzen Gebieten um Ägäis auch sehr viele vermischt haben, also Griechen mit Mazedoniern und Albanern und Bulgaren und auch Türken. Naja oder auch was du meinst, assimiliert wurden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Serben solidarisieren sich mit Mazedonen und verbreiten solche Bilder auf FB. Geht mal garnicht.

    Anhang 60968
    So etwas ist dumme Hass-Propaganda.

  5. #855
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511
    Zitat Zitat von K-Benzema Beitrag anzeigen
    Vielleicht sinds auch weniger, Ist so meine geschätzte Zahl ^^
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Inwiefern haben die mitgeholfen und warum. Waren das Wahlbeobachter?
    Das ist doch scheißegal, es geht hier um die Lage von Albanern/Shqippies in Mazedonien!!! Und da selbst einige albanisch-stämmige User eine Abtrennung für unmöglich erklärt haben, geht es nur noch darum, wie man vernünftig zusammen leben kann...

  6. #856
    Nonqimi
    London


  7. #857
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Gruevski i hedh benzinė zjarrit
    09/07/2014






    Kryeministri maqedonas Nikolla Gruevski ka vendosur t’i hedhė benzinė zjarrit nė vend. Njė qėndrim ky qė po acaron mė shumė gjendjen tashmė tė trazuar dhe acaruar nė Maqedoni.

    Nė njė deklaratė replikė me qėndrimet e kreut tė qeverisė shqiptare, partia e Gruevskit shprehet se protestat e shqiptareve nuk kanė lidhje me shkaqe etnike dhe me moszbatimin e Marrėveshjes sė Ohrit, por janė tė nxitura nė elementė radikalė fetarė.

    Ēfarė tha njė ditė mė parė Edi Rama
    “Protestat, nga moszbatimi i Marrėveshjes sė Ohrit”
    <font color="#000000"><span style="font-family: Arial">

    Shqiptarėt protestojnė nė Kumanovė
    Tė rinj e intelektualė kundėr vendimit pėr rastin “Monstra”
    <font color="#000000"><span style="font-family: Arial">
    Protesta e shqiptarėve nė Maqedoni ka pėrfshirė sot edhe qytetin e Kumanovės. Dhjetėra tė rinj dhe intelektualė me thirrjet “Jo drejtėsi selektive” janė shprehur kundėr dėnimit tė gjashtė shqiptarėve me burgim tė pėrjetshėm, nė tė ashtuajturin procesi “Monstra”.

    Marrėveshja qė nuk u zbatua
    Pikat e paktit tė 2001 nė Ohėr, asnjė implementim nė Kushtetutė

    Nė Marrėveshjen e njohur tė Ohrit, e cila i dha fund luftės nė Maqedoni, por qė njėkohėsisht ėshtė bėrė shkak pėr njė sėrė polemikash nė kėtė shtet, ka njė sėrė pikash tė cilat ende nuk janė zbatuar.

    Marrėveshja parashikonte miratimin e njė ligji, i cili forconte autoritetin e tė zgjedhurve vendorė dhe do rriste kompetencat e tyre.

    Lidhur me mosdiskriminimin dhe pėrfaqėsimin e drejtė, Marrėveshja parashikonte respektimin e mosdiskriminit dhe trajtimin e barabartė tė tė gjithė personave pėrpara ligjit; shėrbimet policore tė shprehin shpėrndarjen e popullatės; 1/3 e Gjykatės Kushtetuese duhet tė pėrmbajė shumicėn e numrit tė pėrgjithshėm tė deputetėve, tė cilėt nuk janė popullatė shumicė nė Maqedoni.

    Nė pikėn e Marrėveshjes, qė flet pėr Arsimin dhe Pėrdorimin e Gjuhės, ėshtė pėrcaktuar se ēdo gjuhė tė cilėn e flasin tė paktėn 20% e popullatės, ėshtė gjuhė zyrtare.

    Nė pikėn 8 tė Marrėveshjes, ku flitet pėr implementimim, ėshtė parashikuar qė tė gjitha Amendamentet Kushtetuese tė propozuara nga popullata qė nuk ėshtė shumicė, tė prezantohen pėrpara Kuvendit pėr t’u miratuar 45 ditė pas arritjes sė marrėveshjes.

    Deri tani, Marrėveshja nuk ėshtė implementuar, edhe pse kanė kaluar 13 vjet nga firmosja e saj.

  8. #858
    Nonqimi

  9. #859
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    London

    Auf dem Bau,was denn sonst.

  10. #860

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Ohėr Beitrag anzeigen
    Nun ja, unsere Situation in Bildung, sozialen Einrichtungen, Vereinen, Schulen und politischen Parteien ist etwa mit euren auf dem etwa gleichen Niveau, würde ich sagen. Das Problem in Mazedonien ist aber vielmehr, dass alles von korrupten Systemen kontrolliert wird und auch dass einige Slawische Mazedonier "dominant" gegenüber Albanern eingestellt sind und sie zum Beispiel in Direktoriumsstellen nicht anstellen. Die wichtigsten Posten sind immer noch in slawomazedonischer Hand.
    Ausserdem gibt es Volltrottel auf beiden Seiten, die alles nationalisieren und Öl ins Feuer giessen.
    Und das Problem ist, dass diese Leute ihre Macht nicht abgeben wollen. Die Methoden die sie anwenden um Stabil auf ihren Machtpositionen zu hocken sind auch stets bekannt. Diese Methoden werden auch in Deutschland in Österreich und in der Schweiz angewendet. Dann die vielen lehren Versprechen etc. aber die Methode die den Nationalismus bedient, sie ist eine der übelsten. Also auf beiden Seiten gibt es dann auch Leute die sagen, "Nein, mit denen können wir nicht, die wollen ja auch nicht mit uns" und die andere Seite sagt genau das selbe. Bevölkerungen werden gegeneinander ausgespielt und Neid, Missgunst wird stärker und dann kommen noch die Hardliner dazu und es wird zusätzlich dazu noch religiöse-faschistische und rassistische Propaganda betrieben. Immer wieder der selbe Scheiss und alle fallen immer wieder darauf rein und lassen sich mitreissen. also nicht Alle aber viele.

Ähnliche Themen

  1. Скопје | Skopje | Shkup
    Von _Hajduk_ im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1439
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 02:00
  2. Geschichtsfälschung durch Shkup/Skopje 2014
    Von VoxPopuli im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 14:45
  3. Shkup/Skopje 15 albanische Schüler angegriffen!
    Von donnie_yen im Forum Politik
    Antworten: 456
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:07
  4. Skopje, Demonstrationen gegen Griechenland
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 19:05
  5. fyrom will keine skenderbej-statue in shkup/skopje!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:11