BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Ist die sicherheit garantiert?!?!

Erstellt von El Greco, 07.11.2008, 20:15 Uhr · 17 Antworten · 682 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Drini

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Albino Beitrag anzeigen
    Was meint ihr würde der Nato Beitritt Georgiens und der Ukraine für mehr sicherheit in den Staaten sorgen oder würden sie noch mehr probleme durch oder von Russland bekommen? Würde der westen ein Krieg gegen Russland wagen nur um seine "neuen" zu verteigigen?



    ------------------------------------------------
    Ich bitte um eine niveauvolle unterhaltung !!!
    Eine hat früher, der andere etwas später schaffen können.
    das heißt wiederum, auch die, die das nicht (noch nicht) geschafft haben, stehen unter NATO bündnis Schutz (Auf irgendeiner weise) !

  2. #12

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Albino Beitrag anzeigen
    Was meint ihr würde der Nato Beitritt Georgiens und der Ukraine für mehr sicherheit in den Staaten sorgen oder würden sie noch mehr probleme durch oder von Russland bekommen? Würde der westen ein Krieg gegen Russland wagen nur um seine "neuen" zu verteigigen?



    ------------------------------------------------
    Ich bitte um eine niveauvolle unterhaltung !!!
    Wenn juckt ob Georgien wo eintritt. Als ob Georgien irgend was sicher macht! haha
    Georgien und Ukraine. Die braucht doch kein Mensch, genauso wie die Balkanstaaten und sonstige Länder!
    Ja Probleme gibts, das man so Ländern wieder Geld in den Arsch blasen muß, damit sie nicht Bankrott gehen!

  3. #13

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Na ja hoffen wir, dass der jetzige president die russen ernster nimmt und denen mehr respekt zollt. Den die russen werden immer mächtiger, militärisch und wirtschaftlich, somit sollte man sie aussenpolitisch nicht versuchen aufs abstellgleis zu stellen.
    Vielleicht entsteht wieder so eine art weltliches gleichgewicht. Ich hoffe es zumindest, den was in den letzten 20 jahren abgeganegn ist war hauptsächlich auf den verlust des gleichgewichts der weltmächte zurückzuführen.

  4. #14

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Dadurch, dass die USA Europa in letzter Zeit gar nicht angehört hat, dadruch dass die USA Europa in der Weltpolitik gar nicht angefrat hat, dadurch dass die Beziehung EU-USA eingefroren wurden, und sich die USA mehr auf Irak und Afghanistan konzentriert hat, musste die EU mit Russland eine engere Beziehung eingehen.
    Russland hat sich so an die EU angeschmiegt. Ich denke mit dem neuen Politiker werden die EU und die USA wieder zueinander finden und eine gemeinsame Linie in der Weltpolitik spielen. Die USA wird eine europäisch liebende Politik anführen.

    Ich frage mich, warum nicht Russland der NATO beitritt, dann haben wir das Problem nicht mehr. Und später China dazu. Dann muss niemand mehr über Weltkrieg reden.

  5. #15

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Dadurch, dass die USA Europa in letzter Zeit gar nicht angehört hat, dadruch dass die USA Europa in der Weltpolitik gar nicht angefrat hat, dadurch dass die Beziehung EU-USA eingefroren wurden, und sich die USA mehr auf Irak und Afghanistan konzentriert hat, musste die EU mit Russland eine engere Beziehung eingehen.
    Russland hat sich so an die EU angeschmiegt. Ich denke mit dem neuen Politiker werden die EU und die USA wieder zueinander finden und eine gemeinsame Linie in der Weltpolitik spielen. Die USA wird eine europäisch liebende Politik anführen.

    Ich frage mich, warum nicht Russland der NATO beitritt, dann haben wir das Problem nicht mehr. Und später China dazu. Dann muss niemand mehr über Weltkrieg reden.
    Das musst du die amerikaner fragen, den die wollen am liebsten gar kein russland. Nur das problem ist, dass die amis die russen nicht dirigieren können wie all die anderen natostaaten. Den mit russland in der nato müssten die amis mit denen auf gleicher augenhöhe diskutieren und das ist grundsätzlich gegen die ami-natur.

  6. #16
    Bloody
    beide sollten nicht der nato beitreten da das dann zu schwerwiegenden problemen kommt. es wir ja auch schon heftigst kritisiert das die amis rakettenabwehrsystem in polen bauen und ich bin auch dafür das die das nich machen sollten weil russland hätte nichts davon europa oder amerika anzugreifen

  7. #17

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Na ja hoffen wir, dass der jetzige president die russen ernster nimmt und denen mehr respekt zollt. Den die russen werden immer mächtiger, militärisch und wirtschaftlich, somit sollte man sie aussenpolitisch nicht versuchen aufs abstellgleis zu stellen.
    Vielleicht entsteht wieder so eine art weltliches gleichgewicht. Ich hoffe es zumindest, den was in den letzten 20 jahren abgeganegn ist war hauptsächlich auf den verlust des gleichgewichts der weltmächte zurückzuführen.
    was genau ist den schlimmes den letzten 20 jahren passiert? ausser dass die osteuropäischen völker der eu angehören und wohlhabender geworden sind.
    denkst du amerika würde afghanistan und irak nicht angreiffen,?
    Niemand vermisst die russen als gegengewicht zur usa und niemand will sie wieder haben und ehrlich gesagt russland hat auch keine chance das zu werden was sie mal waren,spricht viel zu viel gegen sie.



    ausser den serben.

  8. #18

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    beide sollten nicht der nato beitreten da das dann zu schwerwiegenden problemen kommt. es wir ja auch schon heftigst kritisiert das die amis rakettenabwehrsystem in polen bauen und ich bin auch dafür das die das nich machen sollten weil russland hätte nichts davon europa oder amerika anzugreifen

    und ob dieses abwehrsystem notwendig ist.
    russland ist keine demokrtie ,putin ist ein unberechenbarer diktator.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:27
  2. Sicherheit im Falle der Unabhängigkeit
    Von Taulle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 18:52
  3. sicherheit
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 14:45
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 12:50